Erste Hilfe am Kind – ein Kurs nicht nur für Eltern

Nachdem bereits die Kinder bei der Bürgerschaft in Erster Hilfe ausgebildet wurden sind nun die Eltern an der Reihe.
  • Nachdem bereits die Kinder bei der Bürgerschaft in Erster Hilfe ausgebildet wurden sind nun die Eltern an der Reihe.
  • hochgeladen von Fred van Führen

Einen Erste-Hilfe-Kurs haben sicher alle schon einmal besucht. Doch ist damit auch die erforderliche Erste Hilfe abgedeckt, wenn einem Kind etwas passiert, sei es das eigene oder auch das Kind in Schule oder Kindergarten? Die Anforderungen an die Erste Hilfe am Kind können ganz andere sein, allein, weil die bei Kindern wahrscheinlichen Notsituationen sich von denen bei Erwachsenen sehr unterscheiden.

Das Risiko, dass ein Kind sich im Spiel verletzt, ist immer da. Wespenstich, Platzwunde, Verbrennung, Sturz beim Radfahren oder auch Vergiftungen - die Liste von möglichen Gefährdungen und kleineren Unfällen bei Kindern ist lang. Damit Eltern und Betreuer dann immer richtig reagieren können und in der Lage sind, den Kindern sofort angemessen zu helfen, gibt es spezielle Kurse für die "Erste Hilfe am Kind". Die Bürgerschaft Kupferdreh bietet im Rahmen ihrer Kooperation mit dem DRK aktuell einen solchen Kurs an, der sich in erster Linie an Eltern und Betreuer/-innen richtet. Der Kurs umfasst vier Einheiten an den Terminen 18.11., 21.11., 25.11. und 28.11.2013 (18.30 – 22.00 Uhr) und findet statt im Mineralien-Museum Kupferdreh (Eingang Hofseite). Der Kostenbeitrag beträgt komplett für die vier Kurseinheiten 42,-- Euro pro Person, bei Elternpaaren 63,-- Euro. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist bittet die Bürgerschaft Kupferdreh um eine telefonische Anmeldung unter der Nummer 0201/515962 (Ulrich Matenar).

Erste Hilfe am Kind

Kurstermine:
18., 21., 25. und 28.11.2013 (18.30 – 22.00 Uhr)
Mineralien-Museum Kupferdreh
Kupferdreher Straße 141-143
45257 Essen

Teilnehmergebühr: 42,00 pro Person / 63,-- Euro pro Elternpaar
Anmeldungen unter 0201/515962
(Ulrich Matenar).

www.buergerschaft-kupferdreh.de

Autor:

Fred van Führen aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.