Schülermannschaft ist Meister der Kreisliga und Aufsteiger zur Bezirksliga

1. Schüler der SG Heisingen: (v. l . n. r.): Fabian Bonin, Cristophe Ross, Maximilian Vater, 
Michael Krause und Elias Chmielewski. Es fehlt Jugendwart Friedhelm Ross
  • 1. Schüler der SG Heisingen: (v. l . n. r.): Fabian Bonin, Cristophe Ross, Maximilian Vater,
    Michael Krause und Elias Chmielewski. Es fehlt Jugendwart Friedhelm Ross
  • hochgeladen von Gernot Jochem

In einem Spitzenspiel der Schüler-Kreisliga konnte die 1. Schülermannschaft gegen DJK Adler Union Frintrop sehr eindrucksvoll ihre Ambitionen auf den Meistertitel und dem damit verbundenen Aufstieg in die Schüler-Bezirksliga untermauern.
In heimischen Gefilden fanden sich neben den Betreuern auch anfeuerungsfleißige Zuschauer ein. Der Gast, der bis zum diesem Tag als größte Herausforderung galt, verstand es durchaus seinen Stempel dem Heisinger Trio aufs Auge zu drücken. Dennoch wussten die Heisinger Jungs Paroli zu bieten. Kleine taktische Finessen und eindrucksvolles Angriffs-Tischtennis prägten das Spielgeschehen. Selbst Anwesende, die sich nicht dieser Sportart verschrieben haben, zollten den Heisinger Jungs durch ihren Applaus Hochachtung.
Während Fabian Bonin in allen drei Einzel als Sieger hervor ging, gelang es Maximilian Vater und Elias Chmielewski jeweils zwei Einzel für sich zu verbuchen. Eingangs wurde das Doppel in der Kombination Fabian Bonin / Maximilian Vater auch erfolgreich gestaltet.
Am Ende stand ein souveräner 8:2 Erfolg, der den ungeschlagenen Meistertitel und den Aufstieg in die Schüler-Bezirksliga beinhaltet.
Hierbei soll nicht unerwähnt bleiben, dass in der Historie der SG Heisingen, dies die erste Schülermannschaft ist, die in der kommenden Saison auf Bezirksebene aufschlagen darf.
Diesen Erfolg würde es aber auch nicht geben, wenn im Hintergrund mit Friedhelm Ross als Jugendwart und den Trainern Cristophe Ross, Michael Krause und Björn Bode den interessierten Jugendlichen nicht Vertrauenspersonen zur Seite gestellt sind, die diesen Sport vermitteln können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen