Essen Steele eine Stadt mit Herz Charm & Seele

Immer wieder ,
wenn auf dem alten Kaiser Otto Platz in Steele etwas stattfindet,
sehe ich auch die alten Bilder aus dem Steeler Archiv..
...und es überkommt mich jedesmal eine leise Wehmut .

Denn als gebürtige Steelenserin,
die Steele auch noch aus jener Zeit kennt,
als die Straßenbahnen und Busse noch am Kaiser Otto Platz hielten,
zwischen den engen Gassen her fuhren,so das die Schaufenster Scheiben oft wackelten..
Man im Kaffee Röcken noch von Damen bedient wurde,
die weiße Spitzen Schürzen auf schwarz eleganter Kleidung trugen...
Frauen mit hohen Absätzen oft im Kopfteinplaster stecken blieben....
und als man noch ein paar Pfennige in die Musikbox bei Eis Fabris werfen konnte...
Ja, da überkommt mich jedes mal eine leise Wehmut und liebevolle Erinnerungen .

Und JA , DA WAREN FURCHTBARE UNFÄHIGE Verantwortliche, Städteplaner und Architekten am Werk!!!

Die meinten wohl mit unserem wunderbaren Steele experimentieren zu müssen
und diese idyllische Ortschaft in eine Gewinnbringende Zukunft führen zu müssen.
Skrupellos wurden Denkmalgeschütze und historische Bauten und Bäume ZERSTÖRT.
Die Demonstrationen, Proteste und empörten Beschwerden der Steeler Bürger
blieben seinerzeit ohne Einsicht und ohne jede Wirkung auf jene , die über alle Köpfe hinweg taten, was sie nicht lassen wollten.

Eine märchenhaft bezaubernde Stadt Idylle von historischer Bedeutung
die weiter zurückgreift als bis ins 9 te Jahrhundert, wurde fast zerstört
und musste Modernen, hässlichen Bauten
die das gesamte Stadtbild verschandelten, weichen.
Doch als läge ein böser Fluch auf diesen Modernen Geschäfts Bauten,
die niemand wirklich haben wollte
und denen so viel Steeler Geschichte weichen musste,
brachten diese nicht den Umsatz und Gewinn, den man sich versprach.
Sie standen in regelmäßigen Abständen immer wieder lange Zeit leer
und wechselten ständig die Pächter.
Doch WER Essen Steele noch aus jener Zeit kennt..
als die alte Hufschmiede noch stand,
kleine Fachwerkhäuser den Marktplatz säumten,
Gründerzeit Häuser und Jugendstil verschnörkelte Bauten noch nicht den Modernen zum Opfer fielen,
hat diesen besonderen Flair noch immer in Erinnerung...

Der noch immer spürbar durch die kleinen Gassen und Straßen zieht
und Steele mit seinen herzlichen und hilfsbereiten,
künstlerischen, kreativen,handwerklichen,geschäftstüchtigen, politisch engagierten und geselligen Menschen beseelt...
Die wieder das beste aus Steele machten.
Weshalb die Steelenser noch immer diese friedliche Idylle
und diesen besonderen Charm leben.
Steele ist einfach ein besonderer Ort mit Menschen voller mit Herz und Seele !

Autor:

Gertrud Seidel aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.