Historischer Handwerkermarkt 2022 in Essen-Steele
Historischer Handwerkermarkt 2022 auf dem Kaiser-Otto-Platz in Essen-Steele

Margret Schiffer aus Sonsbeck  ist Korbmachermeisterin aus Leidenschaft.
53Bilder
  • Margret Schiffer aus Sonsbeck ist Korbmachermeisterin aus Leidenschaft.
  • hochgeladen von Manfred Jug

Nach drei jähriger Pause fand endlich wieder der Historische Handwerkermarkt auf dem Kaiser-Otto-Platz in Essen-Steele statt.

Am Samstag, d. 14.Mai.2022, und am verkaufsoffenen Sonntag, d. 15.Mai 2022, kamen etwa 45 Aussteller mit einem breit gefächerten Angebot zum Thema Handwerk und Kunsthandwerk aus ganz Deutschland und teils aus den Nachbarländern Frankreich und den Niederlanden nach Steele. Wie bereits zuvor organisierte der Initiativkreis City-Steele e.V. (ICS) in Zusammenarbeit mit der Firma GAUDIUM diesen Markt der Extraklasse.

Margret Schiffer aus Sonsbeck gehörte zu den Ausstellern mit einer klassischen Handwerkerausbildung. Sie ist Korbmachermeisterin aus Leidenschaft. Bei ihr findet man eine ganze Welt des Flechthandwerks. Ihre Auswahl an Körben, Taschen und Geschenkartikeln für Haus und Garten ist riesig.

Wolfgang Harbott, Feinmechanikermeister aus Bochum-Gerthe, hat sein Hobby zum „Berufshobby“ gemacht. Er arbeitet seit ca. zwanzig Jahren mit Edelstahl und bietet seine selbst entworfenen Kreationen auf Kunstmärkten an. "Der Vorteil von Edelstahl ist, dass er absolut hautverträglich ist und nicht anläuft“, sagt Harbott.

Beim Gürtelmacher konnte man sich erst das richtige Leder und dann die dazu passende Schnalle aussuchen.

Im Fotostudio konnten sich die Besucher in historischen Kostümen abbilden lassen und erhielten zehn Minuten später das fertige Bild.

Wer schon immer wissen wollte, wie früher gesponnen wurde, der konnte den flinken Händen der Spinnerin zuschauen.

Die historische Backstube bot knusprige Schlemmereien frisch aus dem Steinofen.

Daneben gab es noch Holzschnitzer und viele andere Attraktionen.

Wobei „historisch“ nur noch teilweise zutrifft, denn man fand auch sehr viele bunt geschmückte Stände mit sehr moderner Handarbeit.

Viele Besucher nutzten das milde und sonnige Frühlingswetter zu einem Bummel über den Markt, und die Gastronomen rund um den Platz gaben alles, um den vielen Gästen neben dem optischen Genuss auch einen Gaumenschmaus zu verschaffen.

Autor:

Manfred Jug aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.