Etwas Grossartiges tut sich in Essen..Bürgerinitiativen schließen sich zusammen..

2Bilder

Gestern abend..konnte ich feststellen...wie gelebte Demokratie ausssieht..
In den Domstuben in Essen Werden fanden sich hunderte Bürger ein..um sich auf der Bürgerversammlung schlau zu machen..was die Stadt mit den Essener Landschaftsschutzgebieten tun will...
15 Landschaftsschutzgebiete sollen zur Wohnbebauung freigegeben werden..um darauf Wohnraum für Flüchtlinge zu bauen..
Kurzerhand wurden dafür Gesetze geändert..Gesetze die bis dato diese Gebiete vor Bebauung schützten..
Eindrucksvoll zeigte die BI Fischlaker Mark auf..wie gross der Wegfall dieser Flächen im gesammten Stadtgebiet ist..Sage und schreibe 650000qm Fläche..also etwa 90 Fussballfelder......
Die Stadt verknüpft diese Planungen mit einer Flächenreserve von nocheinmal 510000qm Fläche...etwa 71 Fussballfelder........
Den Titel Grüne Hauptstadt 2017...dürfte Essen doch dann wohl verspielen..oder liege ich da falsch...
Wir werden dies gegebenenfalls der Europäischen Komission vorlegen..die diesen Titel verlieh..und abwarten..
Wir werden wenns nötig ist..alle uns zur Verfügung stehenden rechtlichen Möglichkeiten ausloten..und umsetzen...Denn eins steht fest..Wir Essener Bürger lassen uns nicht übergehen..auch wenn man uns durch die Kürze der Fristen überraschen wollte..
Hinter unseren Initiativen stehen mittlerweile tausende Bürger..die unsere Natur erhalten wollen...Und von denen sich bereits hunderte engagieren,um Alternativvorschläge zur Unterbringung von Schutzsuchenden zu finden und..davon gibt es Etliche! Viele wurden der Stadt bereits genannt..
Der gestrige Abend war ein voller Erfolg....da sich Alle BI s..zusammenfanden..Tausende Bürger schrieben sich bereits in die Onlinepetion ein..Hunderte auf Unterschriftslisten gegen die Bebauung Essener Landschaftsschutzgebiete..
Wir werden sehen..was aus unserer Natur wird...wir geben jedenfalls Alles um sie zu bewahren...

Autor:

Sabine Hegemann aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

67 folgen diesem Profil

36 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen