Fußball-Landesliga: FC Kray "Wild Boys" auf Erfolgskurs

Drei Spiele, drei Siege - so kann es für den Fußball-Landesligisten von der Krayer Buderusstraße weitergehen. Fotos: Gohl
2Bilder
  • Drei Spiele, drei Siege - so kann es für den Fußball-Landesligisten von der Krayer Buderusstraße weitergehen. Fotos: Gohl
  • hochgeladen von Detlef Leweux

In seinem dritten Saisonspiel konnte der Fußball-Landesligist FC Kray erneut einen Sieg einfahren. Diesmal ging es gegen den PSV Wesel-Lackhausen.

Aus dem dritten Saisonspiel gegen den PSV Wesel-Lackhausen konnte der FC Kray mit einem Torestand von 4:0 erneut als Sieger hervorgehen.
Das Spiel wurde vor ca. 200 Zuschauern in der heimischen KrayArena ausgetragen. Bereits in der ersten Minute konnte Yassine Bouchama das 1:0 erzielen. In Minute sieben konnte Fatmir Ferati das Ergebnis weiter ausbauen, indem er das zweite Tor der Partie schoss. Erhöhen konnte Ilias Elouriachi ebenfalls in den ersten 45 Minuten zu einem 3:0.
In der zweiten Halbzeit wurde der FCK ein wenig defensiver, hielt seine Verteidigung allerdings stets konstant und Torwart Marius Delker konnte so auch zwei Weseler Konter abblocken. Trotz dieser Zurückhaltung konnte die Mannschaft das Ergebnis in der 61. Minute erneut durch Yassine Bouchama zu einem 4:0 abrunden.
Nicht nur die Krayer Fans waren von dieser Partie begeistert, auch der Krayer Trainer zeigte sich zufrieden: ,,Wir haben viel von dem umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten. Wir wollten schnell in die gegnerische Hälfte kommen; das haben wir gut umgesetzt. Ich bin sehr zufrieden", so Michele Lepore.
Nun liegt der Fokus auf dem kommenden Auswärtsspiel am Sonntag, 26. August, gegen den Tabellenzweiten SV Sonsbeck. 

Drei Spiele, drei Siege - so kann es für den Fußball-Landesligisten von der Krayer Buderusstraße weitergehen. Fotos: Gohl
Das Team der "Wild Boys" um Trainer Michele Lepore steht fest zusammen.
Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen