SV Steele 1911 beim Weihnachtsschwimmfest in Wuppertal
Lia dominiert die Konkurrenz!

8Bilder

Am vergangenen Sonntag fand das Weihnachtsschwimmfest in Wuppertal statt. Der Schwimmwettkampf wurde in zwei Abschnitte eingeteilt. Der Kindgerechte Abschnitt 1 fand in den frühen Morgenstunden des 2. Advent statt. Hier nahmen 6 Kinder, Jahrgang 2011 des SV Steele 1911 teil.
Lia Winterpacht holte sich bei insgesamt 5 Starts jeweils den ersten Platz, unter anderem auf 25 m Freistil in 19,53 Sekunden. Weitere Plätze auf dem Treppchen erreichten Lukas Jäckel, 3 Mal Silber, Linus Linka, 2 Mal Bronze und Henry Maximilian Seck, 1 Mal Bronze.
Im Abschnitt 2 schwammen die Teilnehmer der Jahrgänge 2010 und älter. Hier erreichten jeweils 3 Mal den ersten Platz Rebecca Bernard JG 2003 (u.a. auf 100 m Schmetterling in 1:08,76 Min.), Xenia Kerp JG 1998 (u.a. auf 100 m Lagen in 1:10,52 Min.), Thomas Lucas Seibel JG 2005 (u.a. auf 100 m Schmetterling in 1:12,39 Min.) und Philipp Tuchel JG 1998 (u.a. auf 100 m Freistil in 59,06 Sek.).
Ebenfalls eine Goldmedaille erkämpften sich Moritz Günther Dolle JG 2003, Maximilian Frese JG 2003, Vivien Kerp JG 2000, Jule Neuhaus JG 2010, Lina Rendondo Garcia JG 2004, Timo Rotter JG 2008, Timo Rücker JG 2003, Anna Lena Staudinger JG 2003, Thea Treute JG 2010, sowie Maximilian Tuchel JG 2004.
Insgesamt 66 Mal kam die Mannschaft des SV Steele 1911 unter die ersten Drei!
Bei dem einzigen Staffelwettbewerb dominierte die 1. Mannschaft Mixed auf 8 x 50 m Freistil die Konkurrenz. Vivien Kerp, Xenia Kerp, Rebecca Bernard, Moritz Günther Dolle, Larissa Marx, Niklas Pfeiffer, Maximilien Frese und Philipp Tuchel holten sich die Goldmedaille.

Autor:

Kati Winter aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen