Erstes "Schnarch-Baustellen"-Opfer!

Hat von der Schnarch-Baustelle  „Steeler Fußgängerbrücke“ die Nase voll: Unfallopfer Heinz Joachim Friedrich. Foto: maschu
  • Hat von der Schnarch-Baustelle „Steeler Fußgängerbrücke“ die Nase voll: Unfallopfer Heinz Joachim Friedrich. Foto: maschu
  • hochgeladen von Detlef Leweux

Die Dauerbaustelle „Steeler Fußgängerbrücke“ hat ihr erstes Opfer. Eigentlich sollten die Sanierungsarbeiten im September beendet sein.
Auf unsere Anfrage erfuhren wir von der Stadt, dass die Arbeiten Ende Oktober vorerst eingestellt werden und die Brücke winterfest gemacht werden soll.
Zu spät für Heinz Joachim Friedrich.
Er stolperte über auf dem Boden verlegte und an den Ecken abstehende Bleche und fiel ganz böse aufs Gesicht. Diagnose: tiefe Schnittwunde auf der Nase und Prellungen im Gesicht. Friedrich: „Ich hatte keine Chance, den Sturz abzufangen.“

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen