"Löwes Lunch": Wie Frauen Männer anziehen...

Gerade, wenn Mädchen keine Lust mehr auf ihre Puppen haben, kommt etwas ganz Tolles: Jungs. Denn auch die kann "frau" nach Herzenslust in verschiedenste Klamotten stecken, umstylen und zum Modepüppchen degradieren.

Erinnern wir uns z.B. an die Zeit, als das Thema "Seidenmalerei" in war. Wie viele Anzugträger waren da plötzlich mit Diddl-Maus-Krawatten und Oberhemden in Sarah Kay-Stil unterwegs? Nicht zu vergessen die Comic-Socken, die der Zwei-Zentner-Schmusebär genauso zum Lackslipper tragen musste wie der XT-Rocker zu den Biker-Boots.

Bei meinem Vater und auch bei diversen Onkeln habe ich es noch selbst mitbekommen. Diese totale Selbstauslieferung an die Frau, die sich vor dem Schlafzimmerschrank in dem Satz manifestierte: "Schatz, was soll ich den anziehen? Du hast mir noch gar nichts rausgelegt?"

Wer hat dem Dicken an der Spielplatzrutsche dieses Ed Hardy-Shirt vom Discounter besorgt? Ach, ich sehe es, zu ihm gehört die graue Mutter-Maus in Faltenrock und Nanu-Nana-Ballerinas. Kommt da nicht Dieter Bohlen um die Ecke, in so einem Angeber-Proll-Hemd mit Ferrari-Aufnähern, Blue System-Drachen etc.? Ach ne, es ist nur Nachbar Peter. Seine Frau ruft mir zu: "Guck mal, habe ich ihm einfach mal gegönnt." Ja, man muss wohl auch gönnen können...

Gestern überraschte mich meine Modeberaterin "katalogblätternd" mit einer völlig innovativen Base-Cap. Aufschrift entweder "Cheers" (für den mehrsprachigen Säufer) oder "Prost!" (für den ganz normalen Eimer-Trinker). "Sieh mal, Schatz, die gibt's sogar mit integriertem Flaschenöffner."

Na toll, ich besorge jetzt aus Gehässigkeit natürlich diese Kappen für die Kumpels und mich. Und dann trinken wir uns die Frauenfußball-WM schön!

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen