Spielmobil-Termine im Krayer Volksgarten

Anzeige
Die Feuerwehrautos und die Hüpfburg des Spielmobils sind echte Highlights für die Kinder. (Foto: DKSB)
Essen: Krayer Volksgarten |

Das Spielmobil des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Essen, ist auch im August und September wieder mehrfach in Kray unterwegs. 

"Die Spielaktionen findet jeweils in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im Krayer Volksgarten statt", erklärt Magdalena Kucharczyk vom Projekt „Spielen statt Gewalt“/Spielmobil - Spielplatzpaten. 

Hier die nächsten Termine: 
- Freitag, 10.08.2018
- Freitag, 17.08.2018
- Freitag, 24.08.2018
- Donnerstag, 30.08.2018
- Freitag, 07.09.2018
- Samstag, 08.09.2018
- Freitag, 14.09.2018
- Freitag, 21.09.2018
- Freitag, 28.09.2018



Das Spielmobil des Essener Kinderschutzbundes: Bereits seit 1993 gibt es das Spielmobil des Essener Kinderschutzbundes. Im Zuge des Kooperationsprojekts "Spielen statt Gewalt" zwischen dem Essener Kinderschutzbund und dem Kinder- und Familienbüro der Stadt Essen unterstützt das Team des Spielmobils die Essener Spielplatzpaten und Spielplatzpatinnen bei ihren ehrenamtlichen Einsätzen auf städtischen Spielplätzen.
Spiel als Motor der kindlichen Entwicklung ist ein wichtiges Angebot des Kinderschutzbundes. Daher gilt es, die Spielkultur und die Belebung von städtischem Spielraum mit Hilfe der aktiven ehrenamtlichen Spielplatzpaten und Spielplatzpatinnen dem Einsatz des Spielmobils zu fördern.
Spielplatzfeste: Die Spielplatzpaten und Spielplatzpatinnen sorgen nicht nur dafür, dass der Spielplatz sicher und funktionstüchtig bleibt, sondern organisieren auch ein jährliches Fest auf „ihrem" Spielplatz. Durch das für die Paten und Patinnen kostenlose Angebot des Spielmobils werden die Spielplatzfeste zu einem echten Highlight. Das Team des Spielmobils bereichert das Spielplatzfest mit mobilen Spielmaterialien und Angeboten, die einen hohen Aufforderungscharakter haben und die Kinder zum Spielen animieren. Mit spielpädagogischen Methoden bietet es Kindern über die Grenzen des „starren“ Spielangebots auf dem Spielplatz hinaus ein vielfältiges Erlebnis- und Erfahrungsfeld. Zum Repertoire des Spielmobils gehören neben den geschulten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen u.a. eine Hüpfburg, Bewegungsparcours, Kreativangebote und freie Spielmaterialien.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.