Friday Five: RWO, BVB, DSDS, 1977, Makro

Ärger, Sorge, Freude, Frohsinn und ein Käfer

Die Highlights der 19. Kalenderwoche lassen sich in fünf kurzen Begriffen zusammenfassen: RWO, BVB, DSDS, 1977, Makro. Hier die Erklärung, was dahinter steckt:

RWO steht für Rot Weiß Oberhausen. Da gibt es derzeit einigen Streit über das Leistungstief der Fußballmannschaft, wer dafür verantwortlich sein und die Konsequenzen tragen soll.

Erfreulichere Nachrichten gab’s beim BVB, na logo, dem Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund, denn der hat einen neuen Sprecher: Sascha Fligge.

Noch größere Aufmerksamkeit erregte die Nachricht, dass nun auch der Zweitplatzierte bei DSDS („Deutschland sucht den Superstar“) einen Plattenvertrag bekam: Daniele Negroni hat offenbar einen großen Fankreis.

1977 war nicht nur das Jahr, in dem Saturday Night Fever im Kino anlief und Bands wie Queen und Abba die Charts anführten. Es ist auch das Jahr, aus dem wir Eure Fotos suchen! Bis jetzt ist das schon eine stolze und schöne Sammlung. Habt Ihr mehr solcher Motive?

Apropos Fotografie: Beim Wettbewerb zum Thema Makro, bei dem es vor allem um Detailaufnahmen ging, gab es diese Woche derart viele schöne Aufnahmen zu bestaunen, dass die Community nun gemeinsam entscheiden muss: welches Motiv ist hier das Foto der Woche?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen