Makro

Beiträge zum Thema Makro

Natur + Garten

Mini-Pilze

Diese Pilze sehe ich immer mit mehreren zusammen als Gruppen. Wer weiß, wie die heißen?

  • Lünen
  • 19.10.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Azurjungfer am Schilfhalm - warten auf Windstille
6 Bilder

Makrofotografie am Teich
Libellen Frösche und Co in der Nachbarschaft

Heute wird es Grün  Die kleine Bilderserie vom letzten Spaziergang ist ein wenig "Grünlastig". Der Spaziergang führte uns zu einem Teich hier in der Nähe, der bekannt ist für seine Artenvielfalt auf kleinstem Raum. Früh am Morgen ist das Gequacke der Frösche noch etwas seltener und die Insekten fangen gerade erst an, sich in den ersten Sonnenstrahlen aufzuwärmen und zu trocknen. Glitzerperlenkugeln  Die Tautropfen in den Gräsern und Halmen glitzern und funkeln, die Umwelt...

  • Lünen
  • 14.06.20
  • 7
  • 2
Fotografie

Empfindungen bei der Farbe Gelb
Farben sind das Lächeln der Natur!

Bei der Farbe Gelb denke ich automatisch an die Sonne, den Frühling und den Sommer, an Wärme, einen Sandstrand und Blumenwiesen. Ich fühle mich wohl, leicht, entspannt und gut gelaunt. Entgegengesetzt dazu symbolisiert die Farbe Gelb auch Neid, Missgunst und Oberflächlichkeit. Der Ursprung dieser Farbinterpretation mag im Mittelalter liegen, als die Farbe Gelb ein Zeichen der Schande war.

  • Unna
  • 01.05.20
  • 1
Fotografie
Gänseblümchen oder Bellis perennis oder wer es polnisch mag, Stokrotki
9 Bilder

Löwenzahn und Gänseblümchen in den Osterferien
Zehn Schritte hinterm Haus - Gelb und Weiß

Heute gab es mal einen sehr kurzen Spaziergang, lediglich zehn Schritte hinter das Haus.Nun, außer Atem kommt man da nicht gerade, aber die Zeit reichte für ein paar blumige Bilder. Dazu noch ein wenig von neben und auf dem Baum und fertig ist der bunte kleine Bildermix. Viel Spaß dabei und einen guten Start in die zweite Ferienwoche oder Arbeitswoche,

  • Lünen
  • 13.04.20
  • 11
  • 3
Natur + Garten
4 Bilder

Tulpen am Weg
Blumig und auch Schwarz/Gelb - vom kurzen Spaziergang

Beim gestrigen kurzen Spaziergang um den Block, kurz, weil wir halten uns ja möglichst an die Kontaktsperren und das Abstandsgebot.  Bei den Blüten ist das Unterschreiten der entsprechenden Abstände mal großzügig erlaubt. Das Tulpentrio und die anderen boten sich gerade an und wenn man schon so geduldige und freiwillige Models hat, dann nimmt man dankend an. Weil ich gerade einen Zwischenring in der Tasche hatte, wurde der kurzerhand montiert und ein paar schnelle Bilder geschossen....

  • Lünen
  • 09.04.20
  • 4
  • 2
Natur + Garten
Einsame Traubenhyazinthe am Weg

(Klick ins Bild für volle Auflösung)
7 Bilder

Traubenhyazinthe, Buschwindröschen & Co
Kleinigkeiten am Wegesrand - der kurze Spaziergang

Osterferien in Deutschland, die Sonne lacht und doch ist alles ganz anders in diesem Jahr. Die Städte sind leer und Spielplätze gesperrt. Eine Situation die ist, wie sie ist. Jetzt gilt es gemeinsam das Beste aus ihr zu machen und die Herausforderungen des täglichen Lebens anzunehmen. Kurze Spaziergänge sind ja trotz Kontaktsperre erlaubt und wenn man dies diszipliniert angeht, dann kann man sich auch an der frischen Luft bewegen. Auf der kleinen Runde um den "Block", begegnen mir nun...

  • Lünen
  • 08.04.20
  • 7
  • 2
Natur + Garten
Blickwinkel Wirsing
8 Bilder

Blickwinkel Wirsing

Blickwinkel Wirsing Ganz nah dran am Wirsing. Wirsing, auch Wirsingkohl, Welschkohl, Welschkraut, Savoyenkohl, Savoyer Kohl, im Rheinland Schavur, schweizerdeutsch Wirz oder Köhli und in Österreich einfach nur Kohl genannt, ist ein Kopfkohl und eine Kulturvarietät des Gemüsekohls. Er zeichnet sich durch kraus gewellte Blätter aus. Quelle Wikipedia

  • Dorsten
  • 02.10.18
  • 3
  • 2
Natur + Garten
5 Bilder

Ist schon wieder Herbst?!?

An meinem Lieblingsplatz, wo ich gerne Schmetterlinge Spinnen und Kleinzeugs fotografiere, war ich etwas schockiert. Denn, die Trockenheit hat hat fast alles vertrieben. Keine Bläulinge, keine Wespenspinnen und so weiter. Nur vertrocknetes Gras und Wildwuchs. Selbst die Bäume nehmen im "Juli" schon Herbstfarben an.

  • Lünen
  • 07.07.18
  • 8
  • 8
Natur + Garten
9 Bilder

Auf Fotopirsch in meinem Garten

In den letzten Tagen passte ich immer wieder richtige Minuten ab, in denen die Sonne schien und ich gute Fotos von Pflanzen und Blüten in meinem Garten machen konnte. Dabei kam auch mehrfach das Makroobjektiv zum Einsatz!

  • Gelsenkirchen
  • 28.03.18
  • 9
  • 9
Natur + Garten
4 Bilder

Tulpen-Makros

Beim täglichen Einkauf stieß ich zufällig auf ein Angebot wunderschöner Tulpensträuße. Ich konnte nicht widerstehen. Seit heute sind die Tulpen im warmen Wohnzimmer aufgeblüht, so dass ich einige schöne Makros machen konnte. Hier sind sie!

  • Gelsenkirchen
  • 22.03.18
  • 8
  • 12
Natur + Garten
3 Bilder

Zum ersten Mal draußen mit dem neuen Zwischenring

Endlich Sonnenschein - und dabei Temperaturen, die einem nicht die Hand an der Kamera gefrieren lassen. Zeit also, den noch neuen Zwischenring draußen auszuprobieren. Ohne Stativ und ohne zusätzliches Licht, wie bisher zu Hilfe genommen. Und? Klappt! Bei 1/40 Sekunde und 400 ISO eine gute (und im Vergleich zu einem richtigen Makro-Objektiv preiswerte) Möglichkeit, nah ran zu gehen.

  • Essen-Süd
  • 05.03.18
  • 2
  • 4
Natur + Garten
Wunderschön!

Redaktionsbild des Tages

Wie lange  bleibt es noch so eisig kalt und wann kommt endlich der Frühling? Gute Frage. Die Wetterprognosen versprechen bald milderes Wetter. Leider wird dann dieses auch vom Regen begleitet werden.  Einerseits schade, denn dann taut auch diese wunderschöne Schneeflocke dahin.

  • Hagen
  • 02.03.18
Natur + Garten
Scharf? Unscharf? Fast scharf? Die Arbeit mit manueller Scharfeinstellung ist verflixt schwierig, wenn man sie nicht mehr gewöhnt ist und beim letzten Mal noch keine Lesebrille brauchte.

Späte Einsicht

Mir hat mein Papa ja schon eine Kamera in die Hände gedrückt, so bald ich begriffen hatte, dass man ein Auge zumachen und mit dem anderen durchgucken kann. Entsprechend lange war ich ans Scharfeinstellen von Hand gewöhnt und hielt den aufkommenden Autofokus etwas für, naja, Leute, die es nicht besser konnten. Dann kam die Lesebrille. Und plötzlich war ich dankbar für die Erfindung des Autofokus. Und neulich kam der Zwischenring. Pflanzen habe ich schon immer gerne fotografiert, jetzt...

  • Essen-Süd
  • 30.01.18
  • 2
Kultur

Kunst Fotografie Fächer

Wünsche Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein frohes, gesundes neues Jahr. Mein Ziel war es ein interessantes Foto zu schaffen. Das Problem dabei war das es schon so viele Fotografien gibt. Mit der monochromen Fotografie in Rot ist mir das gelungen. Es ist geworden eine Kunst Fotografie mit einer Makrofotografie von einem Fächer von Fotograf Jörg Schubert / schubertj73. Die Aufnahme ist fotografiert auf dem Iserlohner Friedhof. Weiter spannende Kunst Fotos können Sie erleben...

  • Iserlohn
  • 31.12.17
Natur + Garten
13 Bilder

Mein Kalender 2018

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und so habe ich in den letzten Tagen meine Fotos gesichtet und einige meiner Lieblingsfotos zusammengestellt. Die Auswahl fiel mir nicht leicht. Aber jetzt ist es geschafft, der Kalender ist zum Drucken in Auftrag gegeben. Ich bin schon gespannt wie er wird. Meine Auswahl für die Kalenderbilder möchte ich euch hier zeigen. Ich hoffe ihr findet Gefallen daran. (Bitte als Vollbilder ansehen, dann wirken sie mehr.)

  • Castrop-Rauxel
  • 08.12.17
  • 26
  • 32
Kultur

Fotografie Baumstumpf

Titel: Baumstumpf Jahr: 2017 Technik: Fotografie von Jörg Schubert / schubertj73. Weiter spannende Kunst erleben auf Kunstblog

  • Iserlohn
  • 06.12.17
Natur + Garten
8 Bilder

Wahre Schmuckstücke des Herbstes

Jetzt im Herbst kann man sie wieder zahlreich bewundern. Wie Perlen aufgereiht schmücken Tautropfen die Spinnennetze und machen aus ihnen wahre Kunstwerke. Ein paar habe ich bei meinem letzten Spaziergang festgehalten. Ich hoffe sie gefallen euch. (Bitte Vollbilder nutzen)

  • Castrop-Rauxel
  • 20.10.17
  • 42
  • 37
LK-Gemeinschaft
21 Bilder

Lokales aus Wesel - Bilder vom Mond... oder Rumkugeln? - Blüten - Frauen - Spaß!!!

* Wesel 22. Juli 2017 Kugeliges ANA machte den Anfang... und ich jetzt hier weiter! ;-) Gestern Nachmittag und Abend in Wesel Wenn eine aus "unseren Reihen" Geburtstag hat(te), dann kommen aus drei verschiedenen Ecken die anderen in diesem Bunde zusammen und es wird das ein und andere Geschenk überbracht! ANA und ich schenkten - unter anderem - der lieben Dagmar diese tolle Kugel; und uns selbst auch gleich eine mit! Ein wirklich tolles Teil ist das und bis wir diese...

  • Wesel
  • 23.07.17
  • 32
  • 19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.