Reitsportverein Essen „glänzender“ Gastgeber

Winterchampionat Dressur beim Reitsportverein Essen. Das Turnier fand am 2.12.2017 beim RSV Essen auf der Reitanlage am Stadtwaldplatz  45133 Essen Stadtwaldwende statt. Auf dem Foto: Dirk Jerke auf For Trouble vom RSV (Sieger)
Michael Gohl / FUNKE Foto Services
4Bilder
  • Winterchampionat Dressur beim Reitsportverein Essen. Das Turnier fand am 2.12.2017 beim RSV Essen auf der Reitanlage am Stadtwaldplatz 45133 Essen Stadtwaldwende statt. Auf dem Foto: Dirk Jerke auf For Trouble vom RSV (Sieger)
    Michael Gohl / FUNKE Foto Services
  • hochgeladen von Volker Wiebels

Winterchampionat bis zur höchsten Klasse am Stadtwaldplatz

Eine „Glanzleistung“ legte der Reitsportverein am Stadtwaldplatz am vergangenen Wochenende mit der Ausrichtung des traditionellen Winterchampionats ab. Erstmals wurde in der festlich geschmückten großen Veranstaltungshalle bis zur höchsten nationalen Klasse S (schwere Klasse) gesprungen. „Wir brauchen uns auch vor den großen Veranstaltungen im Land nicht zu verstecken“, resümierte RSV-Vorsitzender Volker Wiebels am Sonntagabend. „Unser Team um die Sportwartin Angela Coenen hat ganze Arbeit geliefert“, so Wiebels.
Und auch sportlich war der RSV am Wochenende „oben auf“: Alleine Vereinsmitglied Dirk Jerke erritt sich zwölf Platzierungen. Im Sepp-Kölbl-Preis, dem S-Springen mit Siegerrunde, machte es Jerke spannend – im Stechen der fünf qualifizierten Teilnehmer musste er sich lediglich der Hattingerin Rebecca Bredtmann (RuFV Dumberg) geschlagen geben. Mit seinem Pferd Didactic belegte er einen guten zweiten Platz.

Alle Ergebnisse sind nachzulesen unter www.rsv-essen.de sowie unter https://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/19084/RSV-Winterchampionat-Essen-Stadtwald

Autor:

Volker Wiebels aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen