Bald kein Schienenersatzverkehr mehr auf der Margarethenhöhe und in Holsterhausen

Anzeige
Bauarbeiten an Essener Bahnsteigen Halbe Höhe
Wie ein Sprecher der Ruhrbahn auf Anfrage mitteilt, liegen die Arbeiten an den Bahnsteigen der U17 im Zeitplan. Kommt nichts mehr dazwischen, müssen die Fahrgäste auf der Margarethenhöhe nur noch bis zum 28. August einen Bus als Schienenersatzverkehr in Anspruch nehmen.

Fotos: Debus-Gohl
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
60.445
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 26.08.2018 | 13:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.