Riesen-Kinderfest in Kray

21Bilder
Wo: Volksgarten, 45307 Essen auf Karte anzeigen

Viel erfolgreicher als im Vorjahr lief das „19. Krayer Kinderfest“ am Wochenende. Im Vorjahr hatte das neugegründete Organisationsteam um den stellvertretenden Kinderbeauftragten des Bezirks VII, Dirk Kurz (SPD), Petrus wahrlich nicht auf seiner Seite. Diesmal konnten sie auf himmlische Unterstützung bauen und zeigten allen Kritikern, das Kray am letzten Ferienwochenende nach wie vor ein Spiele-Mekka ist.
Jubel, Trubel und Heiterkeit herrschten auf der Festwiese am Samstag vor. In strahlende Kindergesichter konnte man an den zahlreichen Spiel- und Spaßstationen blicken, die das Organisationsteam in den Volksgarten Kray gelockt hatte. Ob bunte Hüpfburgen, Bullenreiten, Kisten klettern, Brezeln backen, Karussellfahren oder mit den Trikern eine Runde durch Kray drehen - das bunte Programm ließ so gut wie keine Wünsche offen. Aus den Lautsprechern schallte Kindermusik über das Gelände und über die Theken der Verpflegungsstände gingen diesmal neben Kuchen und anderen Leckereien vor allem viele Becher „Helles“. Nein, kein Bier, sondern gekühltes Mineralwasser und Säfte, die angesichts der hochsommerlichen Temperaturen weg gingen, wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln.
Zu den Highlights zählten bei der 19. Auflage vor allem das Fußball-Kleinfeld, auf dem mittags ein Bambini-Turnier ausgetragen wurde, und die „Bobbycar“-Rennstrecke. Beides soll im kommenden Jahr noch optimiert werden. „Wir werden das Fußballturnier im nächsten Jahr noch größer aufziehen, vielleicht gemeinsam mit dem FC Kray“, so Organisator Dirk Kurz, der bereits erste Gespräche mit Günther Oberholz, 1. Vorsitzender des FC Kray, auf dem Fest führen konnte. „Die Bobbycars vom Förderverein der Leither Schule waren der Hit“, freute sich auch Moderator und Mitorganisator Oliver Kern. „Wir überlegen im nächsten Jahr, dann feiern wir schließlich 20. Geburtstag, eine größere Rampe zu bauen und auch zu einem Prominenten-Rennen einzuladen.“
Mit etwas Verspätung traf am frühen Abend auch Schirmherr und Justizminister des Landes NRW Thomas Kutschaty im Volksgarten Kray ein und lobte das große ehrenamtliche Engagement und das gelungene Fest.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen