Oliver Kern

Beiträge zum Thema Oliver Kern

Politik
AWO Essen-Geschäftsführer und SPD-OB-Wahl-Kandidat Oliver Kern. Foto: Archiv

Empfang zum 96. Jahrestag der Proklamation der Republik Türkei
AWO-Geschäftsführer Oliver Kern sagt dem Generalkonsul in Essen ab

Oliver Kern, Geschäftsführer des Essener Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt, wird der Einladung des türkischen Generalkonsuls in Essen zum Empfang anlässlich des 96. Jahrestages der Proklamation der Republik Türkei am 29. Oktober nicht folgen. „Der gegen das Völkerrecht verstoßende Angriff auf die kurdischen Gebiete in Syrien ist nicht der einzige Grund, warum ich nicht mit Repräsentanten des türkischen Staates feiern kann. Die demokratischen Rechte wurden in den letzten Jahren in der...

  • Essen-Steele
  • 15.10.19
  •  6
  •  6
Politik

Einladung zur 2. Veranstaltung: „Politik im Park“.

Die NaturFreunde Essen-West und die Naturfreundejugend Essen laden gemeinsam zur 2. Veranstaltung: „Politik im Park“ mit Oliver Kern, Geschäftsführer der AWO Essen und Oberbürgermeisterkandidat der SPD Essen für die Kommunalwahl 2020 ein. Du hast das Gefühl nicht mitreden zu können? Dich ärgert etwas in der Politik, aber du weißt nicht, wo du dich mitteilen kannst? Inspiriert durch die NaturFreunde Thüringen, die schon seit längerem die Aktion „Politik im Grünen“ durchführen, haben wir...

  • Essen-West
  • 26.09.19
  •  2
Politik
Überraschung! Oliver Kern und Peter Sager (AWO Essen) kamen gleich mit dem AWO-Bürgerbus nach Horst. Conny Vatter (im Bus) sowie SPD Bezirksfraktionsvorsitzende Michaela Heuser und Jochen Sixel waren begeistert. Foto: privat
2 Bilder

AWO Essen-Geschäftsführer Oliver Kern unterstützt "Bus anne Ruhr"
Conny Vatter: "Ab Mitte Oktober fährt der AWO-Bürgerbus in Essen-Horst!"

Ein Ersatzbus-Oktoberfest-Frühschoppen startete am vergangenen Samstag bei Conny Vatter im Salon "Frisur anne Ruhr". Überraschungsgast an der Horster Straße 54 war AWO Essen-Geschäftsführer Oliver Kern. Er kam per Bus... Mit dem kleinen Oktoberfest sollten wieder Spenden in das Ersatzbus-Projekt fließen "Bus anne Ruhr", das die Frisörin in Eigenleistung stemmt (wir berichteten).  Denn als politische Lösung steht, dass die Ruhrbahn die Bus-Linie 167 von Horst nach Steele und zurück wieder an...

  • Essen-Steele
  • 24.09.19
  •  2
  •  2
Politik
Die Teilnehmer der SPD-Radtour: (v.l.) Günther Schröder, der Vorsitzende der SPD-Bezirksfraktion, Bezirksbürgermeister Klaus Persch, SPD-Vorstandsmitglied Margret Schulte, der Vorsitzende der Juso-ZAG-West Oliver Kann, SPD-Kandidat für das Oberbürgermeisteramt Oliver Kern und der Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder.
13 Bilder

Radtour über Holsterhausens Spielplätze

Das Wetter hatte es wie immer mit den Holsterhauser Sozialdemokrat*innen gut gemeint. Nach einem verregneten Tag setzte sich die Sonne gegen 16 Uhr durch. Damit konnte die Fahrt über die Holsterhauser Spielplätze beginnen. An der Radtour nahmen der SPD-Kandidat für das Oberbürgermeisteramt Oliver Kern, Bezirksbürgermeister Klaus Persch, der Vorsitzende der SPD-Bezirksfraktion Günther Schröder, der Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder, der Vorsitzende der Juso-ZAG-West Oliver Kann und das...

  • Essen-Süd
  • 15.09.19
  •  3
  •  2
Politik
Conny Vatter (rechts) kann Unterstützung gebrauchen. Jetzt schmeißt sie erst einmal ein Ersatzbus-Oktoberfest. Foto: Janz
2 Bilder

AWO Essen-Geschäftsführer Oliver Kern: "Wir unterstützen Frisörin Conny Vatter."
Essen-Horst: AWO-Bürgerbus als Ersatz für Buslinie 167

Ein Ersatzbus-Frühschoppen startet am Samstag, 21. September, 10 bis 14 Uhr, bei Conny Vatter im Salon "Frisur anne Ruhr", Horster Straße 54. Mit diesem kleinen Oktoberfest sollen wieder Spenden in das Ersatzbus-Projekt fließen, das die Frisörin immer noch in Eigenleistung stemmt. Warum eigentlich? Als politische Lösung steht, dass die Ruhrbahn die Bus-Linie 167 von Horst nach Steele wieder an den Steeler Markttagen anbieten soll. Voraussichtlicher Termin: Ende des Jahres. Bis dahin...

  • Essen-Steele
  • 12.09.19
  •  1
  •  1
Politik
Oliver Kern zum LOKALKOMPASS: "100 Prozent, mehr geht nicht. Das sind für mich natürlich total emotionale Momente, wenn ich diesen Rückhalt aus der Partei spüre. Jetzt packen wir es an, die Zeit des Schönredens ist vorbei. Ich werde 2020 Essens Oberbürgermeister werden. Das ist nicht abgehoben, das ist mein, das ist unser gemeinsames Ziel." Fotos: AWO / Marnitz
5 Bilder

Die SPD Essen nominierte gestern ihren Herausforderer für die Kommunalwahl 2020
Oliver Kern: Mit 100 Prozent geht's in den OB-Wahlkampf

Unter dem Motto "Sagen, was ist. Anpacken, was angepackt werden muss. Für ein Essener Jahrzehnt der Erneuerung." bewarb sich gestern AWO Essen-Geschäftsführer Oliver Kern in der Aula des Burggymnasiums als Kandidat für die Oberbürgermeister-Wahl im kommenden Kommunalwahljahr.  In einer leidenschaftlichen wie kampfeslustigen Rede riss der 54-Jährige "seine" Genossen förmlich von den Stühlen. Immer wieder brandete Applaus auf, als Kern, der nach eigenem Lebenslauf nicht mit dem goldenen Löffel...

  • Essen-Steele
  • 08.09.19
  •  3
  •  2
Politik
Oliver Kern Foto: Mölleken

Heute soll AWO-Geschäftsführer Oliver Kern zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl 2020 nominiert werden
Kern-Kompetenz gegen Kufen

Auf einem Parteitag am heutigen Samstag in der Aula des Burggymnasiums will die SPD Essen AWO-Geschäftsführer Oliver Kern zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl 2020 nominieren. Mit welchen Erwartungen geht er ins „Rennen“? Es gibt bis jetzt in der SPD keine Gegenkandidatur. Will sich sonst niemand die Aufgabe antun, gegen Amtsinhaber Thomas Kufen, angeblich ja einer der drei beliebtesten OB Deutschlands, anzutreten? Oliver Kern: Wenn man sich sicher ist, eine überzeugende Antwort...

  • Essen-Steele
  • 07.09.19
  •  8
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Unser Eröffnungsfoto zeigt (v.l): Heiko Hansler und Silke Eickmeier vom Immobilien- und Facilitymanagement der FUNKE Medien Gruppe, Klaus Johannknecht (AWO-Kreisvorsitzender), Claudia Osterholt (stellv. Kreisvorsitzende), Ingrid Kraemer (Kreisvorstand), Arnold Kraemer (AWO Oststadt) und Oliver Kern (AWO-Geschäftsführer). Fotos: AWO / Marnitz
2 Bilder

Die AWO Essen eröffnete eine Kindertagesstätte im FUNKE Media Office
Kinderlachen bei FUNKE

Fröhliches Kinderlachen mitten in einem großen Verlagsgebäude – und das an fünf Wochentagen? Das gibt es seit kurzem im neuen Komplex der Funke Mediengruppe in der nördlichen Innenstadt am Berliner Platz / Jakob-Funke-Platz. Kürzlich wurde dort die 22. Kindertagesstätte der Essener AWO offiziell eingeweiht. Erstmals sind die große deutsche Verlagsgruppe und der Essener Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt eine Partnerschaft eingegangen, um in Essen dringend benötigte Betreuungsplätze für...

  • Essen-Steele
  • 16.07.19
  •  1
  •  1
Politik
Das Bild zeigt (v.l.): Alfred Steinhoff, Jürgen Bree, Udo Tönges, Thomas Porrmann, Fred Zimmermann, Oliver Kern, Thilo Scharf, Uwe Hesse, Fabian Kremer, Uli Malburg, Heinz Gerd Dulz, Barbara Hofmann, Markus Hofmann, Gabi Dulz, Lukas Kern, Thomas Manderscheid, Katja Andor, Ralf Steiner, Markus Schulte und Karlheinz Endruschat

SPD Burgaltendorf und Überruhr fusionieren
Neuer SPD Ortsverein

Nachdem sich beide SPD Ortsvereine Burgaltendorf und Überruhr in ihren Jahreshauptversammlungen zu einer Fusion entschlossen hatten und der Unterbezirksvorstand in seiner Sitzung am 1. April die Auflösung der beiden OVs beschlossen und auch der Neugründung des neuen SPD Ortsvereins Burgaltendorf-Überruhr zugestimmt hatte, stand auch der Neugründung nichts mehr im Wege. Der stellvertretende Vorsitzende der SPD Essen Karlheinz Endruschat führte mit Humor und zügig durch die...

  • Essen-Ruhr
  • 12.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Neuwahlen und Ehrungen standen bei der Jahreshauptversammlung der AWO Bergeborbeck auf der Tagesordnung.

Peter Lübben bleibt weiter an der OV-Spitze
Bei der AWO in Bergeborbeck setzt man auf Bewährtes

Vorstandswahlen bei der AWO Bergeborbeck. Dabei wurde der bisherige Vorstand für weitere vier Jahre einstimmig im Amt bestätigt: Als Vorsitzender führt weiter Peter Lübben das Gremium an, als stellvertretende Vorsitzende ist Christel Hillesheim mit dabei. Hauptkassiererin Christine Peek, Christiane Blum als stellvertretende Hauptkassiererin, Schriftführer Emanuel Gabriel sowie Josef Blum, Dieter Peek, Gisela Rahn, Reinhard Hillesheim und Peter Lindemann machen die alte / neue Führungsriege...

  • Essen-Borbeck
  • 09.04.19
Vereine + Ehrenamt
18 Bilder

WasteWalk im Essener Süden
Kupferdreh macht sauberer...

Kupferdreh macht nicht sauber, aber sauberer... Die Kinder und Eltern der PLAN-SCHMIEDE im PlanKu  waren heute sehr engagiert im Stadtteil für mehr Sauberkeit unterwegs. Die Altersspanne der über 30 Teilnehmer von 4 Jahren bis zu über 70 Jahren war schon beeindruckend. Sowohl an den Straßen als auch am Markt wie in den Parkanlagen wurden emsig Müll gesammelt. Mit Erfolg! Und viel Spaß gemacht hat es auch. Eine große Unterstützung heute war der Geschäftsführer der AWO Essen. Herr Oliver Kern...

  • Essen-Süd
  • 31.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die AWO Werden mit Oliver Kern, Judith Schlupkothen, Irmgard Wortmann, Bruno Wortmann, Dora Robben, Jürgen Lukas, Hermann Bauer, Günter Folke und Christa Beisemann. 
Foto: privat

Der designierte OB-Kandidat Oliver Kern zu Gast bei der Werdener Arbeiterwohlfahrt
Die soziale Stimme in der Stadt

Bei der Mitgliederversammlung der Arbeiterwohlfahrt Essen-Werden konnte der erste Vorsitzende Jürgen Lukas die Mitglieder über die vielen Aktivitäten im Laufe des Jahres informieren. Beifall fand der von Andrea Lukas erstellte musikalische Foto-Videobeitrag über die letztjährigen Fahrten nach Hauenstein und Altmühltal. Nach dem Bericht der Hauptkassiererin Christa Beisemann wurde dem Vorstand die Entlastung erteilt. Zu Gast waren Geschäftsführer Oliver Kern und das Kreisvorstandsmitglied...

  • Essen-Werden
  • 25.03.19
Politik
Auch Oberbürgermeister Thomas Kufen (Dritter v. l.) ließ sich das traditionelle Fischessen bei der Awo in Überruhr nicht entgehen.
3 Bilder

Viele spannende Gespräche
Essener AWO mit traditionellem Fischessen zu Aschermittwoch

Ein geeinigtes Europa, die Folgen des Brexits und soziale Chancengleichheit - das waren die Themen des traditionellen Fischessens der AWO mit dem SPD-Ortsverbandes Essen.  Die Veranstaltung wird traditionell von der Arbeiterwohlfahrt (Awo) im Kurt-Schumacher-Zentrum in Überruhr ausgerichtet. Neben einem ausgiebigen Buffet mit Lachs, Gambas und Antipasti, gab es spannende Kurzreferate und viel Gesprächsstoff. Wie jedes Jahr war das traditionelle Fischessen der Essener AWO rege besucht. Rund...

  • Essen-Ruhr
  • 07.03.19
  •  3
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Der doofe Sack steht im Weg.
So ein blöder Sack…

Ich ärgere mich jedes mal über diesen blöden Sack… Ja wirklich, so ist das. Da gehe ich froh gelaunt aus dem Haus um auf dem Markt meine Erledigungen zu machen. Und was muss ich sehen? Direkt um die Ecke bei unseren Mülltonnen stehen doch seit gestern drei so blaue Müllsäcke rum. „Partnersack - Bleib sauber!“ steht da drauf. Was soll das? Unverschämtheit! Nicht vor meiner Haustür… Unglaublich! Die Säcke stelle ich woanders hin. Ja, was soll das? Viele kennen die WasteWalker und CarnapTipTop...

  • Essen-Nord
  • 07.02.19
Politik
Oliver Kern   Foto: Archiv

Essen, Oberbürgermeisterwahl: AWO-Geschäftsführer Oliver Kern (SPD) tritt 2020 gegen Amtsinhaber Thomas Kufen (CDU) an
Schon der Start ist ein Rohrkrepierer: SPD-Basis in Essen völlig überrascht - Oliver Kern soll OB werden

KOMMENTAR: Mit dem Gutmenschen, langjährigen Geschäftsführer des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten, Ruhrgebiet e.V., und aktuellem AWO-Essen-Geschäftsführer Oliver Kern geht die SPD Essen 2020 in die Wahl um das Amt des Oberbürgermeisters. Das haben die Genossen heute verkündet. Doch schon die Ernennung des Herausforderers hat sich zu einem Eigentor und Rohrkrepierer erster Klasse entwickelt. Denn wie so oft in letzter Zeit scheint die Essener SPD-Spitze um...

  • Essen-Steele
  • 25.01.19
  •  12
  •  2
Politik
Die Jubilar*innen der SPD Holsterhausen mit dem Essener SPD-Vorsitzenden Thomas Kutschaty (vorne in der Mitte), links neben ihm der Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder, rechts im Vordergrund Erika Schramm (25 Jahre), in der Mitte Sebastian Rödel und Bünyamin Arez, oben im Hintergrund in der Mitte Susanna Mertes (25 Jahre), links von ihr Mirko Ribbat, rechts von ihr Jens Kraemer.
5 Bilder

Volles Haus beim Neujahrsempfang der SPD Holsterhausen

Mehr als 50 Gäste kamen am Donnerstagabend zum Neujahrsempfang der SPD Holsterhausen in den großen Saal des Otto-Hue-Hauses (OHH). Der Einladung der SPD Holsterhausen waren viele Repräsentanten aus Politik, Sport und Initiativen gefolgt. Allen voran begrüßte der Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder die Leiterin Anja Lohbeck, die im vergangenen Jahr die Leitung des OHH übernahm. Er betonte die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Hause. Zu den zahlreichen Gästen zählten der AWO-Geschäftsführer...

  • Essen-Süd
  • 19.01.19
  •  1
  •  2
Politik
Klaus Johannknecht (links), Oliver Kern (2.v.l.) und Claudia Osterholt (rechts) gratulierten Preisträgerin Malu Dreyer (rheinlandpfälzische Ministerpräsidentin).
2 Bilder

Heinrich-Albertz-Friedenspreis für Ministerpräsidentin Malu Dreyer
Berlin: Rückenwind für die AWO Essen

Die Essener AWO-Spitze nahm in Berlin an der Vergabe des Heinrich Albertz-Friedenspreises an Malu Dreyer teil. Die Preisträgerin begrüßt "Signale" an die Politik. Klaus Johannknecht (Vorsitzender) und Oliver Kern (Geschäftsführer) bekamen dabei Rückenwind für ihre Kampagne "Wir machen Druck", mit der sie auf die große Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland aufmerksam machen wollen. Heinrich Albertz war langjähriger AWO-Bundesvorsitzender, Regierender Bürgermeister von Berlin und...

  • Essen-Steele
  • 27.11.18
  •  3
  •  1
Überregionales
Die Stimmung war bestens beim Spielplatzfest an der Ruhrtalstraße.  
Foto: Bangert

Charity-Event der besonderen Art

Zwei gut besuchte Kinderfeste auf dem Spielplatz an der Ruhrtalstraße Das Spielplatzfest an der Ruhrtalstraße ist immer gut besucht. Gute Stimmung und tolle Turn- und Klettergeräte. Darum kümmert sich Spielplatzpatin Kirstin Drichel seit 13 Jahren. Die Kinder aus Werden besuchen dieses Gelände am untersten Rand der früheren Franzenshöhe nur zu gerne, ihre Eltern wissen sie da gut aufgehoben. Beschwingte Stunden, glückliches Kinderlachen, zufriedene Mamas und Papas. Was will das Herz...

  • Essen-Werden
  • 21.09.18
Überregionales
Anlässlich des Sommerfestes im und rund um das Kurt-Schumacher-Zentrum in Überruhr überraschten AWO-Geschäftsführer Oliver Kern (links) und die Vorsitzende des AWO-Bezirks Niederrhein, Britta Altenkamp, Klaus Johannknecht mit der Ehrung. Foto: AWO

Arbeiterwohlfahrt Essen: AWO-Verdienstmedaille für Klaus Johannknecht

Klaus Johannknecht, Vorsitzender des Essener AWO Kreisverbandes, wurde jetzt mit AWO-Verdienstmedaille, einer der höchsten Auszeichnungen der Arbeiterwohlfahrt, für seine Verdienste um die Werte der AWO geehrt. Der sonst immer gut über die Vorgänge bei der Essener AWO informierte Johannknecht zeigte sich echt überrascht, hatten doch die Mitglieder der Essener AWO, die den Vorsitzenden beim Bundesverband für diese Ehrung vorgeschlagen hatten, ihr Geheimnis gut gehütet. Kampagne: "Arm +...

  • Essen-Steele
  • 06.07.18
  •  1
  •  3
Kultur
Der Bürgertreff in Überruhr als Außenansicht. Im Innenbereich gibt es noch einiges zu tun. Fotos: Lukas
19 Bilder

Bürgertreff Überruhr feiert Ende des ersten Sanierungsabschnitts

von Henrik Stan: Wenn das kein cleverer Schachzug war: Die Feier zum Ende des ersten Bauabschnitts richtete der BügerTreff Überruhr im großen Saal aus. Der aber ist noch nicht renoviert und verströmt den Charme der 70er Jahre, wie Oliver Kern, der Vorsitzende des Trägervereins in seiner Begrüßungsansprache feststellte. Wer sich umsah, musste feststellen: Er meinte nicht den Lavalampen-Look einer Pink-Floyd-Fan-Butze. Es ist dann doch eher die biedere Bürgerlichkeit des Heintje-Hörers....

  • Essen-Ruhr
  • 04.05.18
  •  1
Überregionales

AWO Essen kämpft für soziale Gerechtigkeit

Debatten über die Zukunft der Arbeiterwohlfahrt und die Entwicklung eines neuen Grundsatzprogramms der AWO standen im Mittelpunkt eines Regionaltreffens des AWO Bundesverbands in Dortmund. Der Essener Kreisverband, der größte seiner Art in Deutschland, beteilige sich im Kongresszentrum der Dortmunder Messe aktiv an den Debatten über die verschiedenen Themenkreise. Der Kreisvorsitzende Klaus Johannknecht (links), Kreisvorstandsmitglied Claudia Osterholt und Kreisgeschäftsführer Oliver Kern...

  • Essen-Steele
  • 27.04.18
  •  1
  •  4
Überregionales

Tag der offenen Tür im BürgerTreff in Überruhr

Überruhr. Der BürgerTreff Ruhrhalbinsel e.V. lädt am Montag, 30. April, zum Tag der offenen Tür ins Kulturzentrum am Nockwinkel 64. BuntesRahmenprogramm Gefeiert wird der erste Bauabschnitt der Renovierung des Gebäudes. Der Verein dankt mit seinem fest außerdem alle Förderern, Freunden und Helfern und lädt sie zur Besichtigung des Objektes ein. Los geht's um 10 Uhr, Einlass ist ab 9.30 Uhr. Neben der Begrüßung durch Oliver Kern, 1. Vorsitzender des BürgerTreff Ruhrhalbinsel e.V., und...

  • Essen-Ruhr
  • 24.04.18
Überregionales
Oliver Kern (m.) ist neuer Vorsitzender des BürgerTreff Ruhrhalbinsel. Foto: BürgerTreff e.V. privat

BürgerTreff Ruhrhalbinsel: Oliver Kern ist neuer Vorsitzender

Nach drei Jahren als 1. Vorsitzender des BürgerTreff Ruhrhalbinsel ist Ernst Kern nun von seinem Amt zurückgetreten. Er hat in den letzten Jahren gemeinsam mit allen MitstreiterInnen den Verein an den Start und ans „Laufen“ gebracht. „Nun ist es Zeit sich auf die Familie zu konzentrieren und Platz zu machen“,so der scheidende Vorsitzende. Zu seinem Nachfolger wird einstimmig Oliver Kern (Foto m., vorher stellv. Schatzmeister) - ohne Gegenkandidat - gewählt. Petra Zagrabski (Foto 5.v.l.,...

  • Essen-Ruhr
  • 11.04.18
Politik
Die AWO Essen-Spitze macht Druck auf die Politik und schreckt auch vor einem "Aufmerksamkeits"-Besuch in Berlin nicht zurück (v.l.): Klaus Johannknecht, Judith Schlupkothen, Oliver Kern und Dirk Busch. Fotos: Janz
2 Bilder

Die AWO Essen mischt sich politisch ein - und das jetzt deutschlandweit!

Nicht erst durch den Armutsbericht der Bundesregierung wurde die AWO Essen-Spitze aufgeschreckt. Klaus Johannknecht (Vorsitzender): "Was auf diesen 638 Seiten zu lesen ist, erlebt unser AWO-Team tagtäglich in der Realität." Und Oliver Kern (Geschäftsführer) legt nach: "Wir sind nicht der stille Reparaturbetrieb für die Fehler des Systems." Deshalb wird's jetzt aus Essen laut... Klaus Johannknecht und Oliver Kern haben ihre politischen Forderungen in eine Broschüre verpackt, die in diesen Tagen...

  • Essen-Steele
  • 12.01.18
  •  1
  •  9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.