Neujahrsempfang der SPD Holsterhausen
Mit Schwung ins Kommunalwahljahr 2020

Der SPD-OB-Kandidat Oliver Kern mit den Jubilaren und Kandidat*innen für die Kommunalwahl 2020: (v.l.) Magdalena Neubaum (10 Jahre), Ratsfrau Julia Jankovic, Vorsitzender Benno Justfelder, BV-Kandidatin Iris Dziura,  Herbert Eglinski (4o Jahre), Rainer Ansorg (60 Jahre), Alexander Nolte (Kandidat Holsterhausen-Süd), im Vordergrund: Sigrid Schepers (40 Jahre), Wilfried Löhning (50 Jahre), Brigitte Merten (50 Jahre), Jane Splett (10 Jahre), Oliver Kern.
13Bilder
  • Der SPD-OB-Kandidat Oliver Kern mit den Jubilaren und Kandidat*innen für die Kommunalwahl 2020: (v.l.) Magdalena Neubaum (10 Jahre), Ratsfrau Julia Jankovic, Vorsitzender Benno Justfelder, BV-Kandidatin Iris Dziura, Herbert Eglinski (4o Jahre), Rainer Ansorg (60 Jahre), Alexander Nolte (Kandidat Holsterhausen-Süd), im Vordergrund: Sigrid Schepers (40 Jahre), Wilfried Löhning (50 Jahre), Brigitte Merten (50 Jahre), Jane Splett (10 Jahre), Oliver Kern.
  • hochgeladen von Benno Justfelder

Der Neujahrsempfang der SPD Holsterhausen war mal wieder sehr gut besucht. Im Rahmen dieser Veranstaltung ehrte der Vorstand verdiente und treue Parteimitglieder. Die Laudatio nahm der Kandidat der SPD für das Oberbürgermeisteramt, Oliver Kern, vor. Dieses Mal erhielten Jubilare ihre Urkunden und Nadeln für 60 Jahre, 50 Jahre, 40 Jahre und 10 Jahre Treue für die SPD. Es schauten auch Vertreter der SPD des Bezirks III vorbei: Bezirksbürgermeister Klaus Persch, SPD-Ratsfrau Jutta Pentoch aus Frohnhausen, der BV-Fraktionsvorsitzende der SPD, Günther Schröder. Die SPD Holsterhausen konnte auch Vertreter von Vereinen und Initiativen im Otto-Hue-Haus begrüßen. Oliver Kern versprühte von Anfang an einen ansteckenden Optimismus für einen Wahlsieg im September. Marcus Juchem übernahm den musikalischen Teil des Abends und spielte Lieder und Schlager aus den 1920er Jahren. Der SPD-Ortvereinsvorsitzende Benno Justfelder kündigte diesen musikalischen Vortrag mit den Worten an: „Lasst uns dafür arbeiten, dass die zweiten 20er Jahre nicht den Braunen wieder überlassen werden.“ In diesem Sinne nahm der Neujahrsempfang der SPD richtig Fahrt auf.

Autor:

Benno Justfelder aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen