Ware schleppen vorbei - nach Bottrop Begeisterung in Essen
LOUISE bringt den Einkauf kostenlos

Lieferservice LOUISE ist hoffentlich bald der HIT auf Essener Märkten!  Blumenhändler Jürgen Dobiasch li.,  Bezirksbürgermeisterin Doris Eisenmenger, Marktobmann Wolfgang Dotten sind jedenfalls magisch angetan von LOUISE...
2Bilder
  • Lieferservice LOUISE ist hoffentlich bald der HIT auf Essener Märkten! Blumenhändler Jürgen Dobiasch li., Bezirksbürgermeisterin Doris Eisenmenger, Marktobmann Wolfgang Dotten sind jedenfalls magisch angetan von LOUISE...
  • Foto: Schattberg
  • hochgeladen von Ingrid Schattberg


„Hier meine Liebe, ein wunderschöner großer Christstern. Nicht zu viel gießen.“ Jürgen Dobiasch, Blumenhändler vom Niederrhein, überreicht auf dem Frohnhauser Markt der Kundin das Prachtexemplar. Schafft sie die Riesenpflanze unbeschädigt nach Hause? Hilfe naht.  Jürgen schwärmt gegenüber dem Stadtspiegel von einem starken Projekt in Bottrop. „Das müssen wir für alle Essener Märkte schaffen. Persönlich Einkaufen, schwere Teile hinterlegen beim Händler, LOUISE bringt die am gleichen Tag mit dem Lastenfahrrad kostenlos nach Hause.“ Beifall von Wolfgang Dotten, Markt-Obmann: „Ich würde mich riesig freuen über Teilnahme von Händlern und Kunden.“

LOUISE ist ein Projekt vom Fraunhofer Institut für Logistik in Dortmund. Der Stadtspiegel ist neugierig, hakt nach beim Projektleiter Dipl. Logist. Michael Lücke, Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik. „Tatsächlich handelt es sich um ein sehr komplexes Vorhaben, dass mit vielen Partnern seit 2018 in Bottrop erprobt wird. LOUISE steht für Logistische und Innovative Services für urbane Räume. Partner sind: Fraunhofer, NewsMedia, Spedition Rottbeck, Stadt Bottrop, Inst. F. Innovationsforschung Bochum.
Man benötigt einen Partner, der gut in der Stadt vernetzt ist, das ist bei uns das Amt für Wirtschaftsförderung, man benötigt einen Partner, der bei der Digitalisierung der Händler hilft (newsMedia) und einen engagierten örtlichen Spediteur. Und jemanden mit Ahnung von Logistik (Fraunhofer IML). 
Und - es geht nicht NUR um die Markthändler, sondern um den gesamten Einzelhandel in der Stadt inkl. der vielen kleinen Gewerbetreibenden, wie z. B. Wäscherei, Schuster etc., auch die können ihre reparierten Schuhe wieder zum Kunden bringen lassen (gebündelt, mit E-Mobilität und helfen so den Individualverkehr zu reduzieren.“

Wie soll das logistisch funktionieren?
„Gefördert vom Ministerium; daher ist es kostenlos. Es ist Forschung für innovative Geschäftsmodelle von denen Deutschland lebt.“ Kann das langfristig ohne Förderung weiter existieren?“ Genau, das ist ja die Forschungsfrage. Deswegen benötigt man ein gefördertes Konsortium. Das wirtschaftliche Risiko der Plattformentwicklung und des Speditionseinsatzes muss für die Unternehmen begrenzt werden. Übrigens bekommen die beteiligten Wirtschaftsunternehmen nur ca. die Hälfte ihrer Kosten gefördert, ein bisschen Enthusiasmus gehört also auch dazu.“ Ja, Projektleiter Lücke würde sich freuen, auch mit Essen in Kontakt zu treten und einen Vortrag, auf Wunsch evtl. bei der Stadt etc. zu halten.

Ist LOUISE auch eine Idee für Essen?
Könnten Sie sich ein solches Projekt bei uns vorstellen? Wir fragten nach u. a. bei Richard Röhrhoff,Geschäftsführer, EMG Essen. „Uns erreichen immer solche Anfragen, besonders von Startups. Wir reden hier aber über einen sehr komplexen Prozess. Daher ist der Kontakt zu Fraunhofer klasse. Wir werden uns dort melden und um ein Gespräch bitten.“
Marc Heistermann, EHV-Ruhr: „Von der Idee her finde ich LOUISE gut, wenngleich es sich hierbei m. E. nicht um etwas revolutionär Neues, sondern eher eine Sammlung von bereits seit längerem Bekannten handelt. … Das Riesenproblem bei derlei Projekten ist die Akzeptanz sowohl auf Kunden als auch auf Händlerseite…Es muss also darum gehen, wie man stationären Handel und Interneteinkauf sinnvoll miteinander verzahnt…“
Wolfgang Fröhlich, Geschäftsführer der EVB, die auch für Märkte zuständig ist: „Das hört sich recht gut an und könnte auch für den Einzelhändel sein - speziell für Wochenmärkte werden wir Kontakt zu den Veranstaltern der Bottroper Wochenmärkte aufnehmen. Inwieweit letztendlich wir das in Essen umsetzen werden, bleibt zunächst abzuwarten. Ich bin auf jeden Fall für jede Verbesserung der Märkte.“
Doris Eisenmenger, Bezirksbürgermeisterin: „LOUISE ist ein großartiges Projekt, wir sollten intensiv daran arbeiten es in unserem Bezirk III aufzubauen. Die Menschen werden älter, worüber wir alle sehr glücklich sind, aber nicht unbedingt beweglicher. Einkäufe sind daher anstrengend, vor allem der Warentransport. Warenlieferungen in Privathaushalte werden daher dringend benötigt; Supermärkte haben das erkannt, umgesetzt. Für Wochenmärkte ist das noch umzusetzen, daher LOUISE. Gerade die ältere Generation liebt den Einkauf auf Wochenmärkten, ist dieser doch immer mit einem Spaziergang und Gesprächen mit den netten Marktleuten, Menschen aus dem Umfeld verbunden.“

Citylogistik in Bottrop
Der Liefer- und Einkaufsdienst LOUISE wächst weiter. Innerhalb des Bottroper Stadtgebietes kann man sich inzwischen von 15 Bottroper Händlern beliefern lassen – nicht nur nach Hause, auch an fünf Louise-Points, zwei Louise Paketschränke. Vier Markthändler machen Schluss mit dem Schleppen von Kartoffeln, Kohl & Co., lassen die Waren ihrer Kunden mit LOUISE nach Hause liefern. Weitere Louise-Services befinden sich im Aufbau. Bei weiteren Strecken oder sperriger Ware kommt ein E-Fahrzeug. Damit leistet das Projekt LOUISE einen Beitrag zum Klimaschutz. Alle Bestellungen, Einkäufe können noch am selben Tag zugestellt werden.

Lieferservice LOUISE ist hoffentlich bald der HIT auf Essener Märkten!  Blumenhändler Jürgen Dobiasch li.,  Bezirksbürgermeisterin Doris Eisenmenger, Marktobmann Wolfgang Dotten sind jedenfalls magisch angetan von LOUISE...
Diana Pawelczak von der Wirtschaftsförderung Bottrop vor dem Bottroper Markt - auf dem Wochenmarkt in der Innenstadt gibt es seit Mitte Oktober ein LOUISE-Angebot: Markthändler machen Schluss mit dem Schleppen von Kartoffeln, Kohl & Co., lassen die Waren ihrer Kunden mit LOUISE nach Hause liefern - kostenlos.
Autor:

Ingrid Schattberg aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen