Operette im St. Elisabeth Pfarrzentrum
Kaffeeklatsch-Konzert

Wenn am Sonntag, 2. Juni, um 15 Uhr in der Gemeinde St. Elisabeth Essen-Frohnhausen, Frohnhauser Straße 402, zum Kaffeeklatsch-Konzert eingeladen wird, dann "zieht die Operette ins Pfarrzentrum ein" - so wird es angekündigt.

Zwei Musiker geben der Gastronomie St. Elisabeth Pfarrzentrum neues Flair: Die Mülheimer Geigerin Zsuzsa Debré und der Pianist András Rákosi bieten einen Querschnitt durch die Operette. "Idyllische alte Zeiten - mit Wiener Caféhaus-Atmosphäre aus der Zeit der K & K-Monarchie", heißt es im Programm. Geboten wird die Musik von Franz Lehar, Fritz Kreisler und Johann Strauss, die damals weltweit bekannt wurde und die Lieder haben sich teils wie Ohrwürmer erhalten. Der Eintritt ist frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen