Operette

Beiträge zum Thema Operette

Kultur
"Das Land des Lächelns" vereint die Heiterkeit der Operette mit dem Schwermut der Oper.

Operette im Parktheater
Landestheater Detmold zeigt Lehars "Land des Lächelns"

Die romantische Operette „Das Land des Lächelns“ gehört mit „Die lustige Witwe“ zu den erfolgreichsten Operetten des österreichischen Komponisten Franz Léhars, der in seiner Spätphase mehr wollte als pure Operetten-Leichtigkeit und stattdessen ein Stück voll bittersüßer Melodramatik schrieb. Die Inszenierung des Landestheaters Detmold am Samstag, 21. November, 20 Uhr, im Parktheater Iserlohn, vereint schönste Operettenseligkeit mit Tiefsinnigkeit und künstlerischem Anspruch. Franz Léhar...

  • Iserlohn
  • 15.10.20
Kultur
Achten auf Abstand in Coronazeiten: Die Abstandsdamen mit Hund.
4 Bilder

Musik, Tanz und Schauspiel am Freitag, 28. August in Frohnhausen
Spiel und Spökes bei Kultur im Park

Es ist ruhig im Frohnhauser Riehlpark. Kaum jemand, der an diesem Vormittag dort Grün und Ruhe genießt. Oben auf dem Hügel mit dem Pavillon herrscht allerdings rege Aktivität. Auf einem kleinen Tisch stehen seltsame Substanzen, eine Frau im langen grünen Kleid hantiert eifrig mit ihnen herum, mischt, schnuppert, rezitiert. von Christa Herlinger Die Frau, das ist Schauspielerin und Kulturmanagerin Veronika Maruhn. Und die liefert an diesem Morgen einen spannenden Vorgeschmack auf das, was...

  • Essen-Borbeck
  • 25.08.20
  • 1
  • 1
Kultur
Zsuzsa Debre (Violine) und András Rákosi (Klavier) laden ein zum kleinen Kaffeeklatsch.

Kultur trotz(t) Corona
Kleiner Kaffeeklatsch im Klavierstudio András Rákosi

Ein Sommer ohne Kaffeeklatsch wäre undenkbar...vor Corona stimmte es vielleicht. Dieser Sommer ist anderes, als alle anderen Sonnentage vor der Zeit der Pandemie. Trotzdem möchten Zsuzsa Debre (Violine) und András Rákosi (Klavier) ihren Fans die Freude und Unbekümmertheit wiederbringen. Denn: Mit Musik geht alles leichter. So soll am Sonntag, 2. August, um 17 Uhr im  Klavierstudio von András Rákosi im Tourainer Pavillon in der MüGa eine gute Stunde mit Musik aus alten Zeiten – Operette und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.07.20
Kultur
Aufgrund des durch die Corona-Krise notwendigen Sicherheitskonzepts werden für die Monate September und Oktober im Opernhaus 262 Plätze pro Vorstelllungen angeboten. Das Theater plant eine dreistufige Phase, um den Betrieb wieder hochzufahren.

Start des Kartenvorverkaufs für Dortmunder Oper, Ballett und Philharmoniker
Theater stellte Spielplan nochmals um

Oper und Ballett Dortmund sowie die Dortmunder Philharmoniker haben den Kartenvorverkauf für die Spielzeit 2020/21 bei ihrenAbonnenten begonnen. Der allgemeine Vorverkauf für die drei Sparten beginnt am 10. Juni. Karten sind an der Theaterkasse im Kundencenter, telefonisch unter 0231 / 50 27 222 oder ab dem 10. Juni unter www.theaterdo.de erhältlich. Für die Produktionen des Schauspiel und des Kinder- und Jugendtheater können Karten ab dem 26. August erworben werden. Aufgrund der bestehenden...

  • Dortmund-City
  • 08.06.20
Kultur
"The 12 Tenors" kommen nach Moers.

Die Musikergruppe feiert ihr Zwölfjähriges Bestehen
Zwölf Tenöre auf einen Schlag

Bereits seit zwölf Jahren existiert die Musikgruppe "The 12 Tenors". Zu diesem Jubiläum gibt es ein Konzert am Freitag, 7. Februar, um 20 Uhr im Kulturzentrum Rheinkamp. Die Sänger feiern gemeinsam mit ihrem Publikum und versprechen ein neues Bühnenbild und neue Songs. Das Repertoire reicht von klassischen Arien über Operetten und Balladen bis hin zu Rock-und Pophymnen. Die Gruppe wird begleitet von einer Band und umrahmt von einer Lichtshow. Karten gibt es im Vorverkauf ab 32,90 Euro...

  • Moers
  • 03.03.20
Kultur
Auf den Fotos zu sehen: Sonja Jahn und ihre Tochter Claudia sind als Duo Jahn am 8. März im Forum der VHS zu Gast.
2 Bilder

Highlights aus Oper, Operette und Musical
„Klassik meets Pop“ mit dem Duo Jahn und Julia Nikolajczyk

Unter dem Titel „Klassik meets Pop“ präsentieren das Duo Jahn und die Mezzosopranistin Julia Nikolajczyk am 8. März 2020 um 17 Uhr im Forum der Volkshochschule ein buntes Programm mit Highlights aus Oper, Operette und Musical. Der Bogen reicht von klassischen Stücken von Johann Strauß und Franz Lehár bis zu Liedern aus dem Musical „West Side Story“. Das Konzert im Rahmen der 35. Dorstener Frauenkulturtage findet im Forum der Volkshochschule statt. Das Duo Jahn tritt bereits zum fünften Mal...

  • Dorsten
  • 26.02.20
Kultur
Die klassisch inszenierte Operette in drei Akten von Emmerich Kálmán "Gräfin Mariza" ist im Ruhrfestspielhaus zu erleben.

Recklinghausen: "Gräfin Mariza" im Festspielhaus

Am Sonntag, 29. Dezember, ist um 15 Uhr die klassisch inszenierte Operette in drei Akten von Emmerich Kálmán "Gräfin Mariza" im Ruhrfestspielhaus zu erleben. Feurige Csárdás-Rhythmen und melancholische Zigeunermusik zeichnen die Operette "Gräfin Mariza" aus. Sie zählt neben "Die Csárdásfürstin" zu Emmerich Kálmáns größten Bühnenerfolgen und wurde am 28. Februar 1924 im Theater an der Wien in Österreich uraufgeführt. Neben zahlreichen Inszenierungen auf der Bühne wurde die Operette bereits vier...

  • Recklinghausen
  • 27.12.19
Kultur
Eine Reise ins "Land des Lächelns" übernimmt Jessica Muirhead (Lisa / Lea), hier zusammen in einer Szene mit Tänzerinnen.
Aktion 3 Bilder

Gewinnspiel: Drei mal zwei Karten für "Das Land des Lächelns" zu gewinnen
Lächelnd ins neue Jahr

Die jüngste Produktion des Aalto-Theaters ist der Klassiker der „Golden Twenties“: die Operette "Das Land des Lächelns" von Franz Lehár. Besonders bekannt daraus ist der Schlager „Dein ist mein ganzes Herz“. Der Stadtspiegel Essen und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de verlosen drei mal zwei Karten für die Aufführung am 2. Februar im Aalto-Theater. Ein spektakuläres Bühnenbild, eine rundum gelungene Inszenierung durch Sabine Hartmannshenn, überzeugende Sängerinnen und Sänger - die...

  • Essen-West
  • 26.12.19
  • 2
  • 3
Kultur
 "Das Land des Lächelns": Ein Muss für Fans von spektakulären Bühnenbildern. Zahlreich vertreten auch der Opernchor und die Statisterie.
4 Bilder

Mit "Das Land des Lächelns" gelingt dem Aalto-Theater der ganz große Wurf
Gar kein Katzenjammer - ganz im Gegenteil

Schon das Plakat, das auf die jüngste Produktion im Aalto-Theater hinweist, tanzt ein wenig aus der Reihe: Eine gezeichnete Katze mit Tirolerhut. Die Operette "Das Land des Lächelns" feierte am Samstag Premiere. Und wagt einen inhaltlichen Spagat. Operetten sind in den letzten Jahren nicht gerade der Liebling der Opernhäuser, sprich: Sie stehen nur noch selten auf dem Spielplan. Selbst Sabine Hartmannshenn, die verantwortlich für die Essener Inszenierung zeichnet, gab bei der Matinee zu:...

  • Essen-West
  • 09.12.19
  • 1
  • 1
Kultur
Wiener Schmäh, Intrigen und musikalische Überraschungen bietet "Die Fledermaus".

Hildener Kulturamt bietet Operettenbesuch
"Die Fledermaus" besuchen

Das Kulturamt Hilden bietet am Sonntag, 22. Dezember, eine Event-Fahrt ins Theater Duisburg zur Operette „Die Fledermaus“ an. „Die Fledermaus“ von Johann Strauß gilt als das Glanzstück der Operette. Die Gründe dieser Beliebtheit sind vielfältig: der Reichtum an musikalischen Einfällen, der unnachahmliche Wiener Schmäh, eine lustvolle Lebenswelt, in der der Champagner regiert, und eine Intrige, die sich schmerzlos einpasst in die nicht ganz sauberen, aber letztlich geordneten bürgerlichen...

  • Hilden
  • 07.11.19
Kultur
Unser Foto zeigt eine Szene mit Kenneth Mattice sowie dem Chor und Extrachor des Theaters Hagen.

Operette in Hagen
Der Graf von Luxemburg: Die nächste Premiere im Theater Hagen

 Als zweite Musiktheater-Premiere im Theater Hagen in dieser Spielzeit wird eine Neuinszenierung der Operette „Der Graf von Luxemburg“ von Franz Lehár am Samstag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr präsentiert. Zwei Menschen heiraten, ohne sich zu kennen und ohne sich während der Trauung sehen zu können: Diese Scheinehe ermöglicht der Sängerin Angèle zur Gräfin zu werden und nach der schon geplanten Scheidung eine standesgemäße Ehe mit dem Fürsten Basil eingehen zu können. Basil ist es auch, der dem...

  • Hagen
  • 25.10.19
Kultur

Operette im St. Elisabeth Pfarrzentrum
Kaffeeklatsch-Konzert

Wenn am Sonntag, 2. Juni, um 15 Uhr in der Gemeinde St. Elisabeth Essen-Frohnhausen, Frohnhauser Straße 402, zum Kaffeeklatsch-Konzert eingeladen wird, dann "zieht die Operette ins Pfarrzentrum ein" - so wird es angekündigt. Zwei Musiker geben der Gastronomie St. Elisabeth Pfarrzentrum neues Flair: Die Mülheimer Geigerin Zsuzsa Debré und der Pianist András Rákosi bieten einen Querschnitt durch die Operette. "Idyllische alte Zeiten - mit Wiener Caféhaus-Atmosphäre aus der Zeit der K &...

  • Essen-West
  • 29.05.19
  • 1
Kultur
Julie Klos.
2 Bilder

Olfen: Chanson- und Operettenabend im Olfonium

Der Kunst- und Kulturverein Olfen e.V. lädt zu einem Chanson- und Operettenabend ein, einem Konzert mit Julie Klos (Sopran) und Oliver Haug (Klavier): „Von Kleptomaninnen, Vamps und dem bisschen Verdreeeht sein“. Silvana Schultz ist der Alias der Sopranistin Julie Klos, die mit Oliver Haug am Flügel des Olfoniums das Publikum mitnimmt auf eine kleine, prickelnde, spannende Reise durch ihr doch recht verbautes und verdrehtes Leben. So reist Silvana Schultz nicht nur durch die Chansons der 20er...

  • Olfen
  • 01.05.19
Kultur
8 Bilder

Jubiläumskonzert am 19. Mai im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
piano!forte! "Meine Welt ist die Musik"

Bei der Offenen Bühne ging bei ihren ersten Tönen ein Raunen durch den Saal und auch kurz vor Weihnachten (bei “Wesel singt“) verzauberten sie mit ihrem Gesang hunderte von Menschen, auf dem Marktplatz am Willibrordi Dom.Nun kommen CHAMPAGNERLAUNE & FRIENDS   am 19. Mai mit ihrem Jubiläumskonzert abermals zu uns, ins SCALA Kulturspielhaus und möchten das Publikum mit ihrem Programm “Meine Welt ist die Musik“ mit bekannten Melodien aus Operette, Film, Musical und auch CrossOver...

  • Wesel
  • 10.04.19
Kultur
Das Theater Deltmold zeigt im Ruhrfestspielhaus eine kurzweilige Inszenierung.

Recklinghausen: "Der Vetter aus Dingsda"

Am Dienstag, 6. November, ist um 20 Uhr die Operette in drei Akten "Der Vetter aus Dingsda" von Eduard Künneke, inszeniert vom Theater Detmold, im Ruhrfestspielhaus zu sehen. Die 1921 uraufgeführte Operette von Eduard Künneke bietet alles, was man sich wünschen kann: Schwärmerisch-romantische Momente, herzergreifende Gefühlsverwirrungen, mitreißende Tanzrhythmen und eine gute Prise Walzerseligkeit. Die schöne, wohlhabende und fast volljährige Julia soll unter die Haube. Wenn es nach ihrem...

  • Recklinghausen
  • 02.11.18
  • 1
Kultur
Einen ersten Einblick in die Operette "Pariser Leben" gibt es bei einer offenen Probe am Montag.

Offene Probe zur Operette „Pariser Leben“

Die nächste Premiere im Theater Hagen ist „Pariser Leben“, Operette von Jacques Offenbach (Premiere: 27. Oktober, um 19.30 Uhr). Im Vorfeld dazu findet eine Einführungsveranstaltung unter dem Titel "Werkstatt-Probe" (ehemals „Theater Hautnah“) am Montag, 22. Oktober, im Theater Hagen statt. Diese beginnt um 18.15 Uhr im Theatercafé mit einer Einführung in dieses Werk und diese Neuinszenierung und einem Gespräch mit dem Produktionsteam. Anschließend können die Besucher erste Live-Eindrücke...

  • Hagen
  • 20.10.18
Kultur
13 Bilder

Operette im Schloss Oberhausen

Oberhausen. Der Schloss-Innenhof ist kürzlich zur Operettenbühne avanciert. Aufgeführt worden ist Franz Lehàrs "Die lustige Witwe", eine Operette in drei Akten, mit einem Ensemble, bestehend aus fünf ausgebildeten Opernsängern und einem Streichquartett, unter der Leitung von Désirée Brodka - und dazu im "Espresso-Format". Innerhalb von rund anderthalb Stunden hatte das Ensemble dem Publikum die komplette Handlung nahegebracht. Normalerweise dauert die Operette mindestens drei Stunden. Désirée...

  • Oberhausen
  • 07.08.18
  • 1
Kultur
Johannes Groß singt im Musikpavillon im Grugapark italienische Opernmelodien. Foto: Johannes Groß

Melodien der italienischen Oper im Grugapark

Am Sonntag, 5. August, findet ein Wunschkonzert mit Johannes Groß, Gründer der international bekannten Tenor-Formation GERMAN TENORS, im Grugapark statt. Gemeinsam mit der Koloratursopranistin Bianca Tognocchi singt er im Musikpavillon Melodien aus der Welt der italienischen Oper und Operette. Erklingen werden nicht nur Highlights wie "Nessun dorma" oder "Granada", sondern auch beschwingte Melodien von "Dein ist mein ganzes Herz" bis hin zum berühmten "Wolgalied". Die Begleitung am Flügel...

  • Essen-Süd
  • 03.08.18
Kultur
Ein Bild aus der Oper "La Traviata" von Giuseppe Verdi.

Xantener Theaterbus führt Musikfreunde zu tollen Ensembles nach Duisburg, Mühlheim und Gelsenkrichen

Schöne Abende zu Gast bei renommierten Ensembles kann man mit dem Xantener Theaterbus auch in dieser Spielzeit wieder genießen. Auf dem Plan stehen die Deutsche Oper am Rhein im Theater Duisburg, die Stadthalle Mülheim und das Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen. Der Bus hält in der Xantener Innenstadt, in allen Xantener Ortsteilen, in Alpen-Drüpt und bei Bedarf in Rheinberg an der Bahnhofstraße. Ab jetzt können bis circa 5 Wochen vor der Aufführung können die Karten verbindlich bei der...

  • Xanten
  • 10.07.18
Kultur
Die Operette "Der Vogelhändler" von Carl Zeller gastiert am 26. Februar im Ruhrfestspielhaus. Foto: Veranstalter

Spritzige Operette: "Der Vogelhändler" gastiert am 26. Februar im Ruhrfestspielhaus

Die Musik ist voller Frische, Natürlichkeit und Humor und der Erfolg ist Carl Zellers Operette "Der Vogelhändler" seit der Uraufführung 1891 in Wien bis heute treu geblieben. Zu sehen ist das spritzige und reizvolle Verwechslungsspiel am Montag, 26. Februar, um 20 Uhr im Ruhrfestspielhaus. Das Thalia Theater Wien gastiert und verspricht einen unvergesslichen Abend, nicht zuletzt wegen der weltberühmten Melodien wie "Schenkt man sich Rosen in Tirol" und "Ich bin die Christel von der Post"....

  • Recklinghausen
  • 11.02.18
  • 1
Kultur
Mit großem Besetzung kommt das Europäische Festival Orchester mit Dirigent Alexander Steinitz zum zweiten Mal in die Stadthalle. Foto: privat
3 Bilder

Beschwingt ins neue Jahr mit Wiener Melodien

Wir verlosen Karten für das Wiener Neujahrskonzert und Johann Strauß-Melodien in der Stadthalle. Dort geht es mit Johann Strauss auf musikalische Europareise. Das „Wiener Neujahrskonzert“ des Europäischen Festival Orchesters gastiert am Samstag, 6. Januar, 20 Uhr, in der Stadthalle. Das Ereignis nähert sich auf leisen Sohlen, um im Januar 2018 einen Tusch zu setzen: Bereits zum zweiten Mal spielt das Europäische Festival Orchester sein „Wiener Neujahrskonzert“ in der Stadthalle Mülheim....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.12.17
Kultur
Liebe und Intrigen: "Die Csárdásfürstin" kommt im Ruhrfestspielhaus auf die Bühne. Foto: Veranstalter

Ein Feuerwerk der Melodien - "Die Csárdásfürstin" im Ruhrfestspielhaus

Liebe und Intrigen, Tanz, Musik sowie Gesang sind die Zutaten der Operette "Die Csárdásfürstin", die die Johann-Strauß-Operette Wien am Samstag, 30. Dezember, um 15 Uhr und um 19 Uhr im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen präsentiert. Insgesamt 42 Mitwirkende - Solisten, Orchester, Chor und Ballett - entzünden ein Feuerwerk an Melodien. "Die Csárdásfürstin" gilt als Emmerich Kálmáns erfolgreichstes Werk. Nach ihrer Uraufführung am 17. November 1915 im Wiener Johann-Strauß-Theater wurde die...

  • Recklinghausen
  • 05.09.17
Kultur
14 Bilder

Die Fledermaus oder : kein Champagner .... ist auch keine Lösung :-)

Ein rauschender Ball entpuppt sich als Racheakt voll Boshaftigkeiten. Aristokraten, Bürger und Dienstboten vergnügen sich auf einem Fest, verbrüdern sich, es gibt jeder vor, jemand anderer zu sein, und zum Schluss schiebt man die Schuld auf den Champagner. Beim Maskenball verkleiden sie sich als Marquis, Gräfin, Künstlerin oder Chevalier und landen schließlich im Gefängnis, wo der Wärter „Frosch“ die Hauptrolle übernimmt. Pures Lebensgefühl schwingt in zeitlosen...

  • Gladbeck
  • 26.02.17
  • 8
  • 15
Kultur
...gleich kann es losgehen ...
4 Bilder

DANKE für einen CHAMPAGNER-FLEDERMAUS-Abend

.... ... Gladbeck, und eben nicht WIEN... ENTDECKERWEINE Volmer und "die Leuchtfeder e.V." präsentierten... DIE FLEDERMAUS am Karnevalssamstag 2017! Es war schön, in einem solchen Ambiente mal´ wieder dabei gewesen zu sein! OPER Légère diesmal als leichtere, beschwingte OPERETTE... mit Wasser, WEIN und CHAMPAGNER .... DANKE, merci und Dankscheen möchte ich, möchten wir besonders sagen an Harry M.Liedtke (leuchtfeder) MARTIN VOLMER und Team und... an die...

  • Gladbeck
  • 26.02.17
  • 12
  • 11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.