Umfrage: Kunst oder Kitsch?

Die aktuelle Umfrage im Lokalkompass: Ist die Hengsbach-Statue Kunst oder Kitsch? Voten Sie mit. Unten rechts auf dieser Seite!

Du meine Güte, welch' ein Wirbel um die neue Hengsbach-Statue am Dom. Immerhin hat es die Künstlerin Silke Rehberg aus Sendenhorst geschafft, dass über ihr jüngstes Werk kräftig diskutiert wird. Joseph Beuys wäre darüber bereits höchst entzückt gewesen.
Über Kunst und Geschmack lässt sich bekanntlich trefflich streiten.
Ist das Ding gelungen? Passt es ins Ensemble von Domschatzkammer und Burgplatz?
Wachsfigurenkabinett und Schießbudenfigur, Kasperletheater und Kirmesbude. Diese spontanen Eindrücke sind - irgendwie - nicht ganz von der Hand zu weisen.
Gekrönt wird die Diskussion von dem verzweifelten Versuch, intellektuell eine tiefschürfende Daseins-Berechtigung für die Statue zu schaffen. "Die Farbigkeit der Skulptur befremdet im ersten Moment und doch gibt sie der Figur Lebendigkeit und Nähe." Vom volksnahen Brückenheiligen im Stile von Johannes Nepomuk ist die Rede.
Man könnte allerdings genauso die Farbigkeit der - ebenfalls volkstümlichen - Comic-Helden Superman oder Goofy bemühen. Klingt auch - irgendwie - schlüssig.
Die grundsätzliche Frage lautet jedoch: Warum braucht es eine Hengsbach-Statue? Auch andere Geistliche und Politiker der Stadt haben Gutes für die Menschen getan. Wollen wir sie jetzt alle in Stein meißeln?
Wenn dann genug bunte Statuen zusammen sind, könnten wir diese übrigens gemeinsam auf dem Kreisel am Limbecker Platz versammeln. Gewissermaßen eine Ü-Ei-Sammlung der wertvollen und lokalen Art. Dann hätten wir dieses Problem auch gelöst. Und der bunte Hengsbach, der gut auch Kamelle schmeißen könnte, wäre dort vielleicht genauso gut oder genauso schlecht platziert wie vor der Domschatzkammer...

Bei dieser Gelegenheit: Wie ist Ihre Meinung zum neuen Essener Kunstwerk? Kommentieren Sie hier und jetzt! Eine Auswahl der interessantesten Beiträge veröffentlichen wir in unserer Print-Ausgabe Stadtspiegel Essen. Und los geht's... ;-)

Foto: Michael Gohl / Stadtspiegel

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen