Aufbäumen beim Essener Klima - plus mehr
Lüttringhaus: Mächtiges Bürgerfrühstück

Aufbäumen beim Klimawandel und mehr. Arndt Sauer, Leiter Mehrgenerationenhaus, liegt einiges schwer im Magen...
  • Aufbäumen beim Klimawandel und mehr. Arndt Sauer, Leiter Mehrgenerationenhaus, liegt einiges schwer im Magen...
  • Foto: Schattberg
  • hochgeladen von Ingrid Schattberg

Das monatliche Bürgerfrühstück bei Emma und Wir, Gervinussraße 6, nimmt beträchtlich Fahrt auf. Am 16. Juni ist Arndt Sauer zu Besuch, der im April leider ausfiel wegen Krankheit. Zwei Themen stoßen ihm sauer auf. Der Leiter vom ersten und einzigen Essener Mehrgenerationenhaus betont: „Alle sprechen vom Klimawandel. Das A und O sind Bäume. Und Hecken – wissenschaftlich belegt - dass gerade die in Städten teilweise noch mehr bewirken!
Doch Bäume, Hecken werden fast überall niedergemacht für Gebäude, Wohnungen, Straßen - in Essen, einst Grüne Hauptstadt!

Lediglich folgen kleine Bäumchen, ein bisschen Rasen – als Deko...“Eindringlich wünscht sich Sauer in Essen-Frohnhausen „noch mehr Vernetzung. Damit haben Menschen, die hier was schaffen wollen, engeren Zusammenhalt – um miteinander sich intensiver auszutauschen, zu stärken, erreichen!“
Teilnahme, 10-13 Uhr, kostenfrei. Frühstück-Unkostenbeitrag 4,- Euro.
Anmeldung bitte: Organisator Olaf Jasser, 0157-54476729 oder olaf.jasser@web.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen