Institutsvorstand und ein neues Kuratorium berufen
Oberbürgermeister Thomas Kufen ist neues Kuratoriumsmitglied des ZfTI

Oberbürgermeister Thomas Kufen neues Kuratoriumsmitglied des ZfTI.
  • Oberbürgermeister Thomas Kufen neues Kuratoriumsmitglied des ZfTI.
  • Foto: Stadt Essen
  • hochgeladen von Claudia Grosseloser

Kürzlich fand die Kuratoriumssitzung der Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung (ZfTI) statt. Während der Sitzung wurde ein neuer Institutsvorstand und ein neues Kuratorium berufen.

Oberbürgermeister Thomas Kufen war von Februar 2012 bis einschließlich Juni 2019 Vorstandsmitglied der Stiftung und ist nun neues Kuratoriumsmitglied des ZfTI:
"Ich freue mich, die Stiftungsarbeit auch weiter aus Essener Perspektive begleiten zu dürfen. Die zukünftige Ausrichtung soll die Themen Integration von Menschen mit türkischer Herkunftsgeschichte sowie transnationale deutsch-türkische Beziehungen wieder mehr in den Fokus rücken. Mit Blick auf die große türkische Community und unterschiedliche Generationen nicht nur in Essen gibt es nach wie vor offene Fragestellungen bei Themen der Integration, die wir gemeinsam lösen müssen."

Neue ZfTI-Vorstandsvorsitzende ist Serap Güler, Staatssekretärin im MKFFI NRW, ihr Stellvertreter ist Prof. Andreas Blätte von der Universität Duisburg-Essen. Prof. Dr. (außerplanmäßig) Dirk Halm ergänzt das Gremium als hauptamtlicher Vorstand.

Autor:

Claudia Grosseloser aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.