EBE entfernte vor Ekel fünf Container in Essen-Frohnhausen
Zweibeinige schäbige Schweine

Immer stärker wird Frohnhausen vermüllt. Obwohl jetzt in der Vogenbeck alle fünf Container entfernt wurden, wirft ein lichtscheues Völkchen Hausmüll, Unrat, versiffte Wäsche munter weiter auf Bürgersteig, Abstellfläche, Straße...
4Bilder
  • Immer stärker wird Frohnhausen vermüllt. Obwohl jetzt in der Vogenbeck alle fünf Container entfernt wurden, wirft ein lichtscheues Völkchen Hausmüll, Unrat, versiffte Wäsche munter weiter auf Bürgersteig, Abstellfläche, Straße...
  • Foto: Schattberg
  • hochgeladen von Ingrid Schattberg

Seit Jahren hagelt es Beschwerden von Frohnhauser Anwohnern, Vogenbeck, über Vermüllung rund um mehrere Container auf der Straße, Nähe Gervinuspark. Lob auf die EBE, die stets regelmäßig die Container leerte, Scherben und Unrat hinter den Behältern gar entfernte. Doch die Müll-Explosion wurde von Woche zu Woche schlimmer, unverschämter. Hausmüll, Elektroartikel, zerdepperte Spiegel und mehr wurden dort rotzfrech entsorgt, gar bis auf die Straße.

Sehr gefährlich, zumal direkt in der Nähe viele Senioren wohnen - mit Gehbehinderungen.

Kürzlich der Aha-Effekt
Zunächst verschwand der Kleider-Container, aus dem bei Dunkelheit Menschen verbotenerweise Kleidung, Schuhe rausrissen – anschließend die Sachen auf den Boden warfen. Der Aufsteller hatte es satt. Weg mit dem Behältnis.
 
Plötzlich – Leere auf der Gesamtstellfläche. Auch Flaschen-, Papier-Container sind futsch. Die Stadt ist es leid, immer wieder Beschwerden zu hören. Doch das lichtscheue Völkchen überbietet seine Dreistigkeit: Jetzt wird der Bürgersteig total zugemüllt. Motto: Frechheit und Dreckheit siegen; mit Anschriften auf den Kartons…

Autor:

Ingrid Schattberg aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen