ALDI Nord unterstützt das Verkehrsmalbuch der IPA in Essen
5.000 mal wird gemalt

Erster Einsatz: Polizeihauptkommissar Frank Eckert, Bezirksbeamter der Margarethenhöhe, und Polizeioberkommissarin Andrea Wolski, Stadtwache Mülheim an der Ruhr, üben mit Kindern aus der Tagesstätte „Zur heiligen Familie“ Margarethenhöhe sicheres Verhalten.
  • Erster Einsatz: Polizeihauptkommissar Frank Eckert, Bezirksbeamter der Margarethenhöhe, und Polizeioberkommissarin Andrea Wolski, Stadtwache Mülheim an der Ruhr, üben mit Kindern aus der Tagesstätte „Zur heiligen Familie“ Margarethenhöhe sicheres Verhalten.
  • Foto: ALDI Nord
  • hochgeladen von Frank Blum

Ab sofort ist das jährlich erscheinende Verkehrsmalbuch der IPA Essen erhältlich. Das Malbuch soll Kinder im Kita- und Grundschulalter auf eine spielerische Weise sicheres Verhalten im Straßenverkehr nahebringen.

Das IPA Essen ist die lokale Verbindungsstelle der weltweiten Berufsvereinigung International Police Association (IPA), die das kostenlose Buch seit vielen Jahren herausgibt – und ALDI Nord ist als Partner dabei. Der Druck des Buchs, das mit einer Auflage von knapp 5.000 Exemplaren erscheint, wird auch durch ein Motiv von ALDI Nord finanziert, das bei den jungen Lesern dafür wirbt, beim Fahrrad- oder Tretrollerfahren immer einen Helm zu tragen.
Jüngst stellte IPA gemeinsam mit ALDI Nord das Verkehrsmalbuch im Polizeimuseum an der Norbertstraße offiziell vor. „Vor allem für Kinder birgt der Straßenverkehr viele Gefahren. Als Essener Traditionsunternehmen unterstützen wir diese sehr sinnvolle lokale Initiative der IPA Essen daher sehr gern“, sagt Serra Schlesinger, Leiterin Unternehmenskommunikation bei ALDI Nord.
Das Verkehrsmalbuch kommt bei Besuchen in Kindergärten und Grundschulen sowie Veranstaltungen, die sich an die jüngsten Verkehrsteilnehmer richten, zum Einsatz, um Kindern den sicheren Einstieg in den Straßenverkehr zu erleichtern.
Interessierte können die Malbücher, die erfahrungsgemäß zügig vergriffen sind, direkt bei der IPA Essen beziehen: info@ipa-essen.de

Autor:

Frank Blum aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.