KSV Tischtennis: Kreismeistertitel im Doppelpack geholt!

Anna-Lena Meinert löste die Siegerin des Vorjahres, Ihre Mannschaftskollegin Melanie Grote in der Damen-B-Klasse ab.
6Bilder
  • Anna-Lena Meinert löste die Siegerin des Vorjahres, Ihre Mannschaftskollegin Melanie Grote in der Damen-B-Klasse ab.
  • hochgeladen von Reiner Forstmann

Von den Essener Kreismeisterschaften 2018 kehrten 2 Aktive des Kettwiger Sportvereins mit dem Titel in ihren Turnierklassen zurück. Zudem sprangen für die 6 Starter aus Kettwig noch drei Bronzeplätze heraus.

In der Senioren 60-Klasse vergoldete das Mitglied der 1. KSV Herren (Bezirksklasse) Michael Frieg seinen 2. Rang aus dem Vorjahr. Er blieb während des Turniers unbesiegt und durfte sich diesmal sogar über den Pokal freuen.

Den zweiten Titelgewinn für den KSV verbuchte im Damen-B-Einzel Anna-Lena Meinert. Sie geht in der laufenden Saison mit der 4. KSV Mannschaft (2. Herrenklasse) auf Punktejagd. Im Finale bezwang sie Patricia Piatek (ESV Grün-Weiß Essen) in 3:0 Sätzen.

Jeweils einen weiteren Medaillenrang erreichten mit ihrem Bronzeplatz im Starterteam des KSV drei weitere Kettwiger:
Rainer Rehosek (Mitglied der 3. Herrenmannschaft/Kreisliga) im Einzel der Senioren 65.
Rainer Rehosek und sein Mannschaftskollege Niklas Leon Kaesim Doppel der Herren C Klasse. Erst im Halbfinale musste das Kettwiger Duo der ESV-Kombi Ter Schmitten/Ardelmann den Vortritt lassen.
Und last but not least Thomas Schneller (3. Herren/Kreisliga) mit seinem Partner Peer Heppekausen (TTC Werden II/Bezirksklasse) in der offenen Doppelklasse der Senioren.

Pech hatten die Kettwiger Teilnehmer im Einzel der Herren C Klasse. Guy Haeyn (2. Herren/Bezirksklasse), Niklas Leon Kaes und Rainer Rehosek (beide 3. Herren/Kreisliga) erreichten als Erste bzw. Zweite ihrer Gruppenphase allesamt die KO-Runde. Während Kaes gegen Emundts (Post Telekom) 1:3 unterlag, verloren Haeyn und Rehosek unglücklich jeweils nur mit 2 Bällen Unterschied 9:11 im Entscheidungssatz gegen Mildenberger (Ruwa Dellwig) bzw. Ter Schmitten (ESV Grün-Weiß).

Zur Teilnahme an den diesjährigen Bezirksmeisterschaften drücken wir allen Qualifizierten für das Wochenende 27./28. Oktober in Oberhausen kräftig die Daumen!

In der 1. Pokalrunde 2018/2019 ist für die 4. Herrenmannschaft des KSV die Mannschaft von DJK Katernberg II ausgelost worden. Das Spiel findet statt am Samstag 13. Oktober 15 Uhr in der Turnhalle der Schule an der Ruhr, Mintarder Weg 43. Im Gewinnfalle wartet auf die Kettwiger in der 2. Runde der Sieger der Begegnung TTC Werden III und TV Kupferdreh.

Autor:

Reiner Forstmann aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.