Silvia Schöne tritt zurück - Interessengemeinschaft sucht erneut nach Personal an der Spitze
Vorsitzende wirft das Handtuch

Unter dem Vorsitz von Silvia Schöne (1. Vorsitzende, Bildmitte) wollte das neue Vorstands-Team der Interessengemeinschaft Frohnhausen - Mein Frohnhausen e. V. Positives für den Stadtteil Frohnhausen verwirklichen.
  • Unter dem Vorsitz von Silvia Schöne (1. Vorsitzende, Bildmitte) wollte das neue Vorstands-Team der Interessengemeinschaft Frohnhausen - Mein Frohnhausen e. V. Positives für den Stadtteil Frohnhausen verwirklichen.
  • Foto: Blum
  • hochgeladen von Frank Blum

Das war ein kurzes Gastspiel: Silvia Schöne, erst im Juli dieses Jahres zur neuen Vorsitzenden der Interessengemeinschaft Frohnhausen - Mein Frohnhausen e. V. gewählt, wirft das Handtuch.

Die Mitteilung an die Mitglieder der Interessengemeinschaft, die knapp über 50 Mitglieder zählt, liest sich kurz und unspektakulär: "Am heutigen Vormittag ist unsere 1. Vorsitzende, Frau Silvia Schöne, von Ihrem Amt zurückgetreten. Das bedeutet, dass wir derzeit keine/n 1. Vorsitzende/n haben. Soweit wir wissen, können wir, Nadine und Björn Föhse, als Mitglieder des engeren Vorstandes, die Geschäfte des Vereins vorerst weiterführen. Das bedeutet, dass die kommenden Veranstaltungen wie geplant stattfinden werden."
Doch hinter den Kulissen muss es in den letzten Monaten gewaltige Unstimmigkeiten im Verein und im Vorstand gegeben haben, lässt Silvia Schöne im Gespräch mit dem West Anzeiger durchblicken, auch wenn sie keine Details nennen mag. Nur soviel: "Neue Ideen, die ich gerne eingebracht hätte, ließen sich in den bewährten Strukturen nicht verwirklichen."
Erst im Juli hatte sich Silvia Schöne, die auch in Vorständen lokaler Interessengemeinschaften in Borbeck und Kettwig Erfahrungen gesammelt hat und mit ihrer Eventagentur seit Jahren für die Sänger und Bands beim Stadtteilfest "Frohnhauser Mai" verantwortlich zeichnet, das Amt von Martina Löbbert, der langjährigen Vorsitzenden, übernommen.
Und hatte damit dem Verein einen großen Dienst erwiesen, der ohne einen Nachfolger an der Spitze damals seine Auflösung hätte verkünden müssen.
Und wie geht's nun weiter?
Nadine und Björn Föhse: "Wir werden also in naher Zukunft eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen, um jemanden für diesen Posten neu zu wählen."
Soviel dürfte klar sein: Einfach wird die Suche nicht werden.

Das Team
Zum Vorstand der Interessengemeinschaft Frohnhausen - Mein Frohnhausen e. V. zählen derzeit: Kassierer: Björn Föhse; Schriftführerin: Nadine Föhse; Beisitzer: Ellen Schröder, Frank Walterschen, Martin Jablonka, Carsten Crispin, Stefan Heindl; Kassenprüfer: Jutta Pentoch, Klaus Persch, Udo Karnath
Die Positionen des 1. sowie 2. Vorsitzenden sind derzeit unbesetzt.
Die Interessengemeinschaft zählt aktuell 53 Mitglieder. Kontakt per E-Mail: info@meinfrohnhausen.de

Autor:

Frank Blum aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.