Wozu sind die geplanten Projekte da, Und wie profitabel sind sie?

Mein Lebensmotto ist: erforschen, fühlen, teilen und austauschen.

Wie lange sollen die Menschen sich von den Medien manipulieren lassen, obwohl wir im Selbstliebezeitalter leben?.

Wozu sind die geplanten Projekte da, Und wie profitabel sind sie?

Wie nützlich sind die Hilfsorganisationen überhaupt, warum gibt es noch unzufriedene Leute? Wenn ich meine Fähigkeit entwickele, nehme ich am Fortschritt teil und erreiche eine andere Stufe. Ich soll zuerst meine Berufung oder meine Rolle erkennen.

Die Evolution geht von einer Raupe zum Schmetterling; bloß warum wollen manche Menschen bloß eine Raupe bleiben? Sie können nicht loslassen von Tradition und Konditionierung.

Autor:

Constance Clarisse Akouala aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.