Rockin`all over in Buer mit der Band The Chains

Essener Oldie-Band gastiert am 28.2. im Dorfkrug

Perfekter Rock- & Beatsound der 60er u. 70er Jahre, dafür stehen „The Chains“. Die bekannte Gruppe aus dem Ruhrgebiet präsentiert unvergessene Hits und ruft Erinnerungen wach an die Zeit von Beat Club, Woodstock oder Flower Power. Die Liebe zur Musik und zu dem Lebensgefühl der 60er & 70er Jahre verbinden die Musiker vom ersten Moment.

Mit klassischen Rocktiteln von den Beach Boys, Hollies, Beatles, CCR, T-Rex, Status Quo oder Queen begeistern die talentierten Musiker ihr Publikum. Bei ihren Fans genießt die Band seit vielen Jahren ein hohes Ansehen. Konzerte der „Chains“ versprechen dabei eine Hitdichte, die sonst kaum eine andere Coverband aufbringt. Klassiker wie „Bus Stop“, „Sorry Suzanne“ oder „Carrie Anne“ sind nur ein Bruchteil der bereits seit den 60ern erfolgreichen Ruhrgebiets-Rocker. Da gibt es schließlich noch „Surfin`USA“, „Barbara Anne“, „Fun, Fun, Fun“ oder auch den Queen-Song „Crazy little thing called love“.

Die Bandmitglieder sind ihren musikalischen Wurzeln stets treu geblieben und beweisen, dass ehrliche, handgemachte Musik, die aus dem Herzen kommt, kein Verfallsdatum kennt. „The Chains“ haben eine Menge Hits im Repertoire und spielen Rockmusik „Quer Beet“ auf hohem Niveau, verbunden mit einer druckvollen Live-Performance. Alle Songs zelebriert die Band mit Spielfreude und Hingabe denn der Spaß auf und vor der Bühne ist den Musikern das Wichtigste.

"Wir rocken bis der Kornboden wackelt" versprechen die Essener, die bereits zum 6. Male im Dorfkrug gastieren. Beginn ist um 20:00 Uhr, der Eintritt beträgt 8,50 €.

Autor:

Bernhard Wedding aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen