Warnstreik hat Auswirkungen auf die Abfallentsorgung
GELSENDIENSTE bietet alternative Entsorgungsmöglichkeiten an

Dienstag. 20.10. 2020 Warnstreiks bei Gelsendienste, keine Müllabfuhr
  • Dienstag. 20.10. 2020 Warnstreiks bei Gelsendienste, keine Müllabfuhr
  • Foto: Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb (SPD

Von dem von der Gewerkschaft ver.di für den morgigen Dienstag, 20. Oktober 2020, angekündigten Warnstreik im öffentlichen Dienst wird auch GELSENDIENSTE betroffen sein. Daher ist davon auszugehen, dass die Abfuhr der grauen, blauen und braunen Tonnen nur teilweise erfolgen bzw. komplett ausfallen wird, die beiden Wertstoffhöfe geschlossen bleiben und Abholtermine für Sperrmüll und Elektrogroßgeräte verschoben werden müssen.

Von einem Ausfall der Müllabfuhr betroffene Bürgerinnen und Bürger können Restabfall einmalig zur nächsten regulären Sammlung in Säcken neben ihre graue Tonne stellen. Die Abfallmenge darf jedoch nicht größer sein als das Volumen der jeweils am Grundstück vorgehaltenen Restmüllbehälter. GELSENDIENSTE bittet darum, dickwandige Abfallsäcke zu benutzen und diese sorgfältig zu verschließen.

Alternativ kann nicht abgefahrener Restmüll bis einschließlich Montag, 26. Oktober 2020, kostenfrei an den Wertstoffhöfen an der Adenauerallee 115 und der Wickingstraße 25b angeliefert werden.

Hierbei ist ein Nachweis zu erbringen, dass der Abfall aus einem vom Streik betroffenen Haushalt in Gelsenkirchen stammt, zum Beispiel durch die Vorlage des Personalausweises. Altpapier und Bioabfall können generell in haushaltsüblichen Mengen kostenfrei an den Wertstoffhöfen abgegeben werden. Für die Entsorgung von Altpapier stehen zudem zahlreiche Depotcontainer im gesamten Stadtgebiet zur Verfügung.

Am 20. Oktober 2020 ausfallende Termine für die Abholung von Sperrmüll oder Elektrogroßgeräten werden im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten an den folgenden Arbeitstagen nachgeholt. Hierzu wird eine kurzfristige Planung der Abfuhrrouten erfolgen. GELSENDIENSTE bittet die betroffenen Bürgerinnen und Bürger um Verständnis, dass daher vorab kein genauer Nachholtermin genannt werden kann.

Autor:

Heinz Kolb (SPD aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen