Eine Übersicht ohne Anspruch auf Vollständigkeit für die Stadt Gelsenkirchen
Absagen über Absagen in Gelsenkirchen

Das Leben in Deutschland kommt immer mehr zum Erliegen und es gibt stündlich Änderungen darüber, was noch möglich ist, angesichts der Corona-Pandemie.
Foto: pixabay/Grafik Sikora
  • Das Leben in Deutschland kommt immer mehr zum Erliegen und es gibt stündlich Änderungen darüber, was noch möglich ist, angesichts der Corona-Pandemie.
    Foto: pixabay/Grafik Sikora
  • hochgeladen von silke sobotta

Seitdem die Stadt Gelsenkirchen in der letzten Woche alle eigenen Veranstaltungen abgesagt hat, werden zunehmend auch kleinere Veranstaltungen ausgesetzt. Aufgrund des frühen Redaktionsschlusses bietet diese Übersicht keinen verbindlichen Stand der Dinge.

Die Stadt prüft derzeit, ob es auch Einschränkungen bei regelmäßigen kleinen und Kleinstveranstaltungen geben wird. Daneben gilt, dass alle Bürger aufgerufen sind, für sich selbst zu entscheiden, ob sie an Veranstaltungen gleich welcher Art teilnehmen.
Besonders Personen mit Vorerkrankungen wird dringend empfohlen, eine Teilnahme sorgsam abzuwägen. Personen mit akuten Krankheitssymptomen sollten auf eine Teilnahme an einer öffentlichen Veranstaltung verzichten, so noch einmal der dringende Appell des Verwaltungsvorstandes.
Seniorenvertretersprechstunden im Bruder-Jordan-Haus fallen aus. Um die Bewohner des Bruder-Jordan-Hauses vor Ansteckung zu schützen, fallen die Sprechstunden des Seniorenvertreters Dr. Wilfried Reckert am 19. und 26. März aus. Wilfried Reckert ist unter Telefon 01575 4078963 zu erreichen. In dringenden Fällen macht er auch Hausbesuche.
Die Oisin Kelly Gallery, Brinkgartenstraße 25, sagt auf Grund der aktuellen Situation die geplante St.-Patricks-Day-Veranstaltung am Samstag, 21. März, mit „The Dublinkis“ ab. Die erworbenen Karten können entweder für die Halloween-Party aufbewahrt oder gegen Geld zurückgegeben werden.
Die Sitzungen der örtlichen Präventionsräte sind abgesagt. Betroffen davon sind die Sitzung des Präventionsrates City am Donnerstag, 19. März, des Präge Erle/Resse/Resser Mark am Donnerstag, 26. März, und des Präventionsrates Scholven am Mittwoch, 25. März.
Das Rock Orchester Ruhrgebeat sollte am Samstag, 21. März, in der Turbinenhalle Oberhausen auftreten. Das Konzert wird auf den 29. Mai verschoben. Alle Eintrittskarten für das Konzert behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin. Aktuelle Informationen zum Ausweichtermin gibt es auf der Homepage rorlive.de.
Bis auf Weiteres werden keine Gottesdienste mehr in den Evangelischen Kliniken gefeiert. Das evangelische Seniorenstift wird vorläufig die Gottesdienste nur intern mit den Bewohnern abhalten.
In Absprache mit Propst Markus Pottbäcker und dem Geschäftsführer der Pfarrei, Friedrich Klute, werden zunächst bis einschließlich April alle konzertanten Veranstaltungen in St. Urbanus abgesagt beziehungsweise verschoben. Damit folgen die Veranstalter der dringenden Empfehlung des städtischen „Lagezentrums Corona“.
Der Gelsenkirchener Autor und Politiker Hans Frey wollte am Mittwoch, 18. März, die Premierenlesung seines neuen Buches „Aufbruch in den den Abgrund“ in der Buchhandlung Junius feiern. Die Veranstaltung wird auf einen späteren Termin verschoben.
Bis Ende März sind die Aufführungen der „Passion“ in der evangelischen Kirche in Rotthausen an der Steeler Straße 48 ausgesetzt. Gemeinsam mit der Kirchengemeinde wird derzeit nach Zusatzterminen gesucht. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit für alle bis Ostersonntag, 12. April, geplanten Veranstaltungen.
Das Konzert mit Hakon Kornstad im Rahmen der Reihe "FineArtJazz" am Freitag, 3. April, im Nordsternturm wurde ebenfalls auf Verfügung der Stadt hin abgesagt. Das Konzert wird auf einen späteren, aktuell noch nicht bekanntgegebenen Zeitpunkt verschoben. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit.
Die Selbsthilfegruppe Atemwegserkrankungen gibt bekannt, dass das Treffen am Montag, 6. April, nicht stattfinden wird.
Die Jahreshauptversammlung der Verkehrswacht Gelsenkirchen, die am Montag, 23. März, stattfinden sollte, wird wegen der augenblicklichen Corona-Situation vertagt. Ein neuer Termin wird den Mitgliedern rechtzeitig mitgeteilt.
Die Pfarrei St. Hippolytus hat sich auf Grund der aktuellen Gesundheitslage dazu entschieden, alle Pfarreistandorte (Pfarrzentrum, Gemeindezentren und Kirchen) bis auf weiteres zu schließen. Um die weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, möchte die Pfarrei auch ihren Teil dazu beitragen und sagt vorerst alle Gottesdienste, Veranstaltungen und Gremiensitzungen an allen Pfarreistandorten - St. Hippolytus, Liebfrauen, St. Clemens und St. Laurentius - ab.
Alle öffentlichen ADFC-Radtouren sind bis mindestens 20. April abgesagt.
Die Seniorenberater/in und Nachbarschaftsstifter/in vom Bulmke-West Jürgen Gollnick / Edelgard Sochaczewski müssen am heutigen Mittwoch, 18. März, die Infoveranstaltung „Gesundheit aus dem Bienenstock“ aufgrund der aktuellen Entwicklung um das Coronavirus absagen.
Die für den 28. März angesetzte Jahreshauptversammlung der IG BCE-Ortsgruppe Schalke-Heßler wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Der zu wählende Vorstand wird bis zur Wahl weiterhin im Amt bleiben.
Da das gesellschaftliche Leben aufgrund der Corona-Pandemie ohnehin auf ein Minimum heruntergefahren werden soll, hat der Heimatbund beschlossen, neben der Absage aller Veranstaltungen auch die historische Sammlung im Volkshaus Rotthausen für die nächsten Wochen zu schließen.
Um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, sind soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Aus diesem Grund hat der Krisenstab der Stadt Gelsenkirchen entschieden, die Zoom Erlebniswelt bis auf weiteres zu schließen. Wie lange die Schließung andauern wird, hängt von den weiteren Entwicklungen ab.
Auch die Jahreshauptversammlung der IG BCE-Ortsgruppe Resse/Resser Mark am 22. März um 10 Uhr im Resser Café Erleben, Ahornstraße 33, kann leider nicht stattfinden und wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
Das Konzert „Mozart gestrichen“ in der Matthäuskirche wird nicht wie geplant am 22. März stattfinden. "KeK - Kunst entdeckt Kirche" hofft, bei allem Bedauern, dazu beizutragen, dass die nächste Veranstaltung am 17. Mai die Freunde der Barockmusik bei guter Gesundheit wieder zusammenführen wird. Eintrittskarten aus dem Vorverkauf können an den jeweiligen Ausgabestellen zurückgegeben werden oder als Gutschein für eine andere Veranstaltung genutzt werden. Für weitere Fragen steht der Internetkontakt zur Verfügung per E-Mail an info@kek-middelich.de.
Die für Freitag, 20. März, geplanten Stolperstein-Veranstaltungen finden nicht statt. Sie werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
Treffen der Awo-Gruppe Hassel-Süd fallen bis auf Weiteres auf Grund von Corona aus.
Die von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft geplante „Elefantenrunde“ mit den Oberbürgermeister-Kandidaten am Donnerstag, 19. März, im DGB-Haus der Jugend wird abgesagt.
Die Benefiz-Gala „Fiesta de Cuba” bei Automobile Basdorf wird verschoben vom 28. März auf den 29. August. Alle bisher verkauften Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.
Zum Schutze der Mitglieder, Mitarbeiter und Rechtsberater schließt der Mieterverein die Geschäftsstellen Buer und Gelsenkirchen bis auf Weiteres und steht nur noch unter Telefon 24918 zur Verfügung.
Die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Gelsenkirchen hat alle Veranstaltungstermine im März und April, darunter auch die Mitgliederversammlung, abgesagt.
Nachdem die Landesregierung einen Beschluss über weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie veröffentlicht hat, bleiben sowohl das Sport-Paradies als auch das Hallenbad Buer, das Hallenbad Horst und das Zentralbad bis auf Weiteres geschlossen.

Autor:

silke sobotta aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen