Engagierte Mitbürger- ZWAR- Gruppen

Herr Kitza von der ZWAR- Gruppe Erle
2Bilder

Die ZWAR ((Zwischen Arbeit und Ruhestand) - Gruppe Erle, hat sich zur Aufgabe gemacht, ältere Damen und Herren sowie Demenzkranke aktiv aus ihrer krankheitsbedingten „Isolation“ herauszuholen. Durch das Projekt „Gelsenkirchener Bilder“ soll erreicht werden, dass die betreffenden Personen, durch Erinnerungen, an Vergangenem, sich austauschen und somit in`s Gespräch kommen. Zudem soll dieses Projekt ein kleines Gehirntraining sein.
Die Mitglieder der ZWAR- Gruppe haben im Rahmen eines Computerkurses mehrere DVD´s erstellt mit Fotoinhalten u.a. bekannter Gelsenkirchener Bauwerke, Berufe, Mode, Fahrzeuge seit dem Jahrhundertwechsel bis heute.
Diese Fotos sollen interessierten Pflegeheimen kostenlos als Datei zu Verfügung gestellt werden um auch in diesen Einrichtungen die sehenswerten Motive den Bewohnern zu präsentieren.

„Jeder Hilfe- und pflegebedürftige Mensch hat das Recht auf Wertschätzung, Austausch mit anderen Menschen und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben“ heißt es in Artikel 6 der „Charta der Rechte Hilfe- und pflegebedürftiger Menschen“. Dazu möchte die ZWAR- Gruppe Erle durch dieses Projekt ihren Beitrag leisten.

Der Impulstermin fand am 28.09.2011 im Alten- und Pflegeheim St. Josef in Gelsenkirchen- Erle statt.
Herr Gerhard Kitza, ZWAR- Gruppe Erle, bereicherte die Fotopräsentation durch zu den jeweiligen Fotos passende Geschichten und auch Anekdoten.
Die Bewohner des Alten- und Pflegeheims St. Josef fanden sich dadurch in einer altbekannten und vertrauten Vergangenheit zurückversetzt.
Wir danken herzlich der ZWAR- Gruppe Erle für ihr Engagement.
Im Namen der Einrichtung
Jörg Rademacher
Einrichtungsleitung Alten- und Pflegeheim St. Josef

Herr Kitza von der ZWAR- Gruppe Erle
Die Bewohner erinnern sich an die Vergangenheit

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen