Jugendabeilung Erler SV 08 Saison 2011/2012

Die Jugendabteilung des Erler SV 08 konnte für die Saison 2011/2012 elf Mannschaften melden und somit ins Rennen um Tore und Punkte schicken. Das ist die größte Anzahl an Teams, die in den letzten Jahren gemeldet wurden. Bis auf die C- Jugend waren alle Jugend Mannschaften besetzt.

Die A- Jugend spielt in der Kreisliga A. In den ersten vier Partien bescherte der Spielplan direkt die vermeintlich stärksten Gegner. Aus diesen Spielen konnten zwei Punkte errungen werden. In den folgenden sieben Partien holte die Mannschaft sechs Siege und ein Unent-schieden. Durch diese tolle Ausbeute spielte sich die Mannschaft bis zur Winterpause noch auf den 4. Platz. Die Trainer Michael Drosdowski und Sven Kirstein waren mit der gespielten Hinrunde zufrieden, obwohl in manchen Spielen noch der ein oder andere Punkt mehr mög-lich gewesen ist.
Die Bilanz der Hinrunde: 31:23 Tore, 21 Punkte

Nachdem der Erler SV 08 in der letzten Saison keine B- Jugend melden konnten, musste diese Saison das Team in der Kreisliga B starten. Die komplette Hinrunde konnte ohne Nie-derlage bestritten werden. Mit sechs Siegen und drei Unentschieden steht die B-Jugend auf einem hervorragenden 2. Platz. Bei nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer Teu-tonia Schalke ist in der Rückrunde noch alles drin, um den Aufstieg in die Kreisliga A mitzu-spielen. Der Spitzenreiter konnte im Hinspiel mit 2:0 bezwungen werden. Die Trainer Sascha Lauterborn und Michael Czerwinski wollen auch in der Rückrunde weiter oben mitspielen und den ersten Platz angreifen.
Die Bilanz der Hinrunde: 25:4 Tore, 21 Punkte

In Gruppe 1 startete die D1-Jugend. Die Trainer Marcel Radke und Dirk Ludwar übernahmen vor zwei Jahren diese Mannschaft. Zu diesem Zeitpunkt stand das Team vor dem Aus. Durch gezielte Verstärkungen und konsequentes Training, wurde das Team auf die Erfolgs-spur gebracht. In dieser Saison sprang die Meisterschaft der Hinrunde in der Gruppe 1 raus. Das ist ein Wahnsinnserfolg für diese Truppe. Bei neun Spielen gab es sieben Siege, ledig-lich ein Unentschieden und eine Niederlage. Die Aufgabe der Rückrunde in der Gruppe 1 mit den stärksten Mannschaften wird schwierig. Die Spieler und Trainer freuen sich aber auf hoffentlich tolle Spiele.
Die Bilanz der Hinrunde: 55:10 Tore, 22 Punkte

Die D2-Jugend startete in der Gruppe 4. Nachdem in der Sommerpause vier Spieler den Verein Richtung SSV Buer verließen und ein Spieler in seinen richtigen Jahrgang wechselte, war den Trainern Michael Strohmeier und Holger Schrumpf klar, dass die Hinrunde schwer werden würde. Besonders am Anfang der Saison tat sich die Mannschaft schwer die Abgän-ge zu kompensieren. Aber im Laufe der Saison festigte sich die Mannschaft. Es sprang zwar noch nichts Zählbares dabei raus, aber durch das besser gewordene Spiel haben auch un-sere Jungs die Freude am Fußball zurück gewonnen. Die Trainer hoffen, dass sich das in der Rückrunde auch in den Ergebnissen widerspiegelt.
Die Bilanz der Hinrunde: 10:36 Tore, 0 Punkte

In der Sommerpause bekam die E1-Jugend noch Zuwachs. Bei einem Kader von 22 Spie-lern entschlossen sich die Trainer Michael Neurohr und Peter Kokot mit zwei Mannschaften in die Saison zu gehen. Also wurde zusätzlich noch eine E3 gemeldet.
Die E1-Jugend startete in der Gruppe 1a. Bei sieben Spielen gab es sieben Siege. Die Par-tien wurden alle dominiert, sodass kein Sieg gefährdet war. Die Trainer hoffen, dass nach Neuzusammenstellung der Gruppen zur Rückrunde stärkere Gegner auf diese Mannschaft warten.
Die Bilanz der Hinrunde: 99:10 Tore, 21 Punkte

Die E3-Jugend startete in der Gruppe 2a. Die Mannschaft zeigte durchweg hervorragende Leistungen. Natürlich war es zu Beginn schwierig für die Jungs, da man nun an den Spielta-gen als eigene Mannschaft die Partien bestreiten musste. Dadurch, dass nun alle Spieler an den Wochenenden im Einsatz sind, konnte man starke Verbesserungen erkennen. Mit einer Bilanz von vier Siegen und vier Niederlagen können alle zufrieden sein.
Die Bilanz in der Hinrunde: 35:21 Tore, 12 Punkte

Die E2-Jugend startete schon im dritten Jahr mit zwei Teams in die Saison. Mit einem Kader von 20 Spielern ging die Mannschaft mit den Trainern Marco Kuczenski und Daniel Görgen in die Hinrunde.
In Gruppe 1b startete die E2-Jugend. In sechs Spielen gab es sechs Siege. Alle Spieler konnten in den Partien überzeugen, sodass alle Siege auch verdient waren. Zur Rückrunde freuen sich die Spieler und die Trainer auf die vermeintlich stärksten Gegner in diesem Jahr-gang.
Die Bilanz der Hinrunde: 40:9 Tore, 18 Punkte

Die E4-Jugend überzeugte in allen Spielen. In sieben Spielen gab es vier Siege, bei einem Unentschieden und zwei Niederlagen. Sogar die Partien die verloren gingen, hätten mit et-was Glück gewonnen werden können. Besonders in dem Spiel, das unentschieden endete, hatte das Team gefühlte 100 Torchancen. Ziel ist es, dass zur Rückrunde die Chancenver-wertung verbessert wird.
Die Bilanz der Hinrunde: 42:17 Tore, 13 Punkte

Die F1-Jugend startete in der Gruppe 2a. Mit einer Bilanz von vier Siegen und sechs Nieder-lagen können die Trainer Ralf Schmitz, Carsten Schulte und Frank Schwenkler nicht ganz zufrieden sein. So gab es zur Mitte der Saison mehrere Spiele, die jeweils mit einem Tor Unterschied verloren gingen. Zum Ende der Hinrunde erreichte das Team wieder die ge-wohnte Stärke und konnte die letzten drei Spiele deutlich gewinnen. Zur Rückrunde wün-schen sich die Mannschaft und die Trainer, dass die Leistungen aus den letzten Partien ge-zeigt werden können.
Die Bilanz der Hinrunde: 43:24 Tore, 12 Punkte

Die F2-Jugend startete in der Gruppe 2a. Die Bilanz von neun Siegen, bei lediglich zwei Nie-derlagen, spricht für sich. Das Team spielte eine hervorragende Runde. Die Mannschaft um die Trainer Dragi Djurdevic und Christof Osigus hat sich wunderbar entwickelt. Es wurde erreicht, dass das Spiel, trotz des jungen Alters, immer mehr an Struktur gewinnt. Jetzt gilt es in der Rückrunde dieses beizubehalten.
Die Bilanz: 63:25 Tore, 27 Punkte

Die G-Jugend startete in der Gruppe 2. Nach zwei Unentschieden zu Beginn, startete das Team durch. Bis auf das letzte Saisonspiel konnten alle Partien siegreich bestritten werden. Die Trainer Gerd Umlauf, Markus Schaffner und Marco Kraft sind mit der Entwicklung der Kinder sehr zufrieden. Alle Spieler kommen sehr gerne zum Training und zu den Spielen.
Die Bilanz: 64:28 Tore, 17 Punkte

Im Laufe der Hinrunde konnte der Erler SV 08 eine C-Jugend zusammenstellen. Trainer Mat-thias Strate konnte in kürzester Zeit viele Spieler für unseren Verein begeistern. Diese Trup-pe bestritt schon mehrere Freundschaftsspiele erfolgreich. Zur Rückrunde wollen wir diese Mannschaft noch nachmelden, evtl. außer Konkurrenz in einer schon bestehenden Liga.

Auch eine neue Minikickermannschaft der Jahrgänge 2006 und jünger haben wir schon zu-sammen. Trainer Patrick Winzer kann schon auf mindestens 10 Kinder zählen, die regelmä-ßig zum Training kommen. Zur Rückrunde wird der Verein diese Mannschaft zu den Pflicht-freundschaftsspielen anmelden. Hierfür suchen wir noch Kinder der jeweiligen Jahrgänge.

Generell sucht die Jugendabteilung des Erler SV 08 für die Rückrunde bzw. für die kommen-de Saison in fast allen Mannschaften noch Spieler. Besonders für den älteren Bereich (Jahr-gänge 1994 bis 2000) würden wir noch sehr gerne Spieler aufnehmen. In den Jahrgängen 2001 bis 2005 sind wir zwar sehr gut besetzt, was aber Kinder nicht davon abhalten sollte, mit uns in Kontakt zu treten. Fußballbegeisterte Spieler werden immer gesucht. Wie oben schon beschrieben haben wir bereits eine G2-Jugend (Jahrgang 2006 und jünger). Hierfür suchen wir natürlich auch noch Kinder.

Alles was man sonst noch wissen möchte, findet sich auf unserer Homepage. Unter www.erlersv08-jugend.de sind alle Daten der Ansprechpartner der einzelnen Mannschaften und die des Jugendvorstands aufgeführt. Bei Interesse einfach die jeweilige Mannschaft auswählen und sich melden.

Wie man an den Ergebnissen und an der tollen Resonanz erkennen kann, ist die Jugendab-teilung des Erler SV 08 wieder auf einem guten Weg.

Autor:

Ina Ztoteski aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen