Kreis Jugendausschuss verbietet Veröffentlichung der Ergebnisse das G und F – Junioren: Jayden Schößler und Gino Niewöhner schossen die G- Jugend des BV Horst – Süd zum Sieg.

Fotos 3. Stck. Steffi Schößler
3Bilder
  • Fotos 3. Stck. Steffi Schößler
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Zunächst etwas in eigener Sache, der Jugendausschuss des Kreises Gelsenkirchen hat den Vereinen unter Androhung einer Ordnungsstrafe verboten die Ergebnisse der G und F – Jugend zu Veröffentlichen. Das ist ein Eingriff in die Pressefreiheit.

Aber es geht noch etwas weiter, die kleinen Vereine haben Nachwuchssorgen und sind froh wenn man die Presse gewinnen kann, welche Öffentlichkeitsarbeit für die Vereine machen. In Zukunft wird kein Journalist mehr zu solchen spielen kommen, denn wenn sie in Zukunft folgende Überschrift schreiben sollen. FC Gerda gegen BV Waltraud ?????, dann wird keine mehr eine Zeitung Kaufen.

Ich will nur Hoffen das dieser Blödsinn von den Verantwortlichen Rückgängig gemacht wird.
Seit 2010 bin ich Bürgerreporter beim Gelsenkirchener Lokalkompass und habe hier meine eigene Seite wo ich auch über Sport berichte und es auch weiter tue, ob es dem Jugendausschuss passt oder nicht.

So nun zum Spiel:

Die G – Junioren mussten am Samstag. 18. November 2017 nach Resse auf die Sportanlage Im Emscherbruch wo sie gegen Viktoria Resse Antraten.

Durch Tore von Jayden Schößler und Gino Niewöhner gewannen die Horster ihr sechstes Spiel in Folge.

Endstand 4:0.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen