Konzertnachmittag "GLAD to be BECK" der Musikschule am 16. Juni
Musikalische Weltreise zum Gladbecker Stadtjubiläum

"GLAD to be BECK" lautet der Titel des Konzertes, zu dem die städtische Musikschule am Sonntag, 16. Juni, ab 17 Uhr in die Stadthalle einlädt.
  • "GLAD to be BECK" lautet der Titel des Konzertes, zu dem die städtische Musikschule am Sonntag, 16. Juni, ab 17 Uhr in die Stadthalle einlädt.
  • Foto: Kariger/STADTSPIEGEL Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck. "GLAD to be BECK - in 80 Minuten um die Welt" lautet der Titel des Konzertnachmittages, zu dem die städtische Musikschule im Rahmen des Jubiläumsprogramms "100 Jahre Stadt Gladbeck" am Sonntag, 16. Juni, in die Stadthalle an der Friedrichstraße einlädt.

Ab 17 Uhr dürfen sich die Besucher auf eine Reise um die Welt, den Besuch vieler großer Metropolen und bekannter Städte, imposante Eindrücke aus dutzenden Kulturen und spannende Abenteuer auf fünf Kontinenten freuen. Nach vielen Stunden in luftigen Höhen und auf hoher See freuen sich Reisende aber doch, wenn sie gesund und munter wieder in ihrer Heimat ankommen. Man ist wieder zu Hause - "GLAD to be BECK" - Froh wieder in Gladbeck zu sein.

Die musikalische Reise um den Erdball wird von der "Jazzfire Big Band", dem Kammerorchester der Musikschule und vielen Solisten gestaltet. Obendrein werden den Besuchern "Überraschungen" versprochen.

Der Eintritt kostet sechs Euro, preisermäßigte Karten gibt es für vier Euro. Im Vorverkauf sind die Tickets sowohl in der Musikschule in Rentfort, Bernskamp, als auch an der Kasse der Stadthalle, Tel. 02043-992682, erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen