LAV Werfer verzeichnen Leistungssteigerung

9Bilder

Einige Athleten der LAV Oberhausen starteten bei Werfertagen in Gladbeck und Duisburg. Bei beiden Veranstaltungen hatten die Athleten zwischendurch mit dem Regen und Hagel zu kämpfen.
In der Klasse U18 ging Joshua Abuaku mit dem 1,5 kg schweren Diskus in Gladbeck in den Ring. In einer gleichmäßigen Serie konnte er mit 30,72 m eine neue Bestleistung aufstellen und den dritten Platz belegen. Ebenfalls Rang drei gab es bei ihm mit 10,74 m im Kugelstoßen. Dirk Kathage (U20) warf den Diskus 28,15 m weit und kam auf Rang zwei. Ein Stoß von 9,93 m mit der 6 kg Kugel brachte ihm den 3. Platz. Beim Speerwurf der U18 kam Torben van de Sand mit 47,03 m auf den 2. Platz.

Die Jüngsten starteten in Duisburg. Sie starteten teilweise erstmals in Wurfdisziplinen bzw. mussten mit schwereren Gewichten kämpfen. Robin Huysmann startete beim Kugelstoßen gleich mit einem ungültigen Versuch der weit über die 8 m Linie ging. Mit anschließender Bestleistung von 7,99 m sicherte er sich den 2. Platz. Ebenfalls Bestleistung gab es für Janna Horvath im Kugelstoßen mit 6,89 m. Beim Speerwurf warf sie sich mit 18,64 m auf Platz sieben. Erstmals mussten Ann-Katrin Stöckel und Leah Dorau mit dem 1 kg Diskus werfen, was eine Gewichtssteigerung von 250 gr. bedeutete. Ann-Katrin warf sich mit 19,03 m auf Rang 3. Leah sicherte sich mit 19,14 m den 2. Platz. Trotz strömenden Regens stieß Ann-Katrin anschließend die Kugel auf 7,91 m und kam damit vor ihrer Vereinskameradin Leah (7,56 m) auf den 3. Platz. So konnten alle Athleten mit mindestens einer Medaille den Heimweg antreten.

Autor:

Josef Ziegenfuß aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen