Saison 18/19|Abschluss|Senioren
Wacker Gladbeck Saison 18/19 Rückblick

++ Saison Rückblick 2018/2019
Wacker-Senioren ++

1.Mannschaft:
Als Aufsteiger aus der Kreisliga C3 ging die Mannschaft von Ahmet Fidan als Wundertüte in die Kreisliga B.
Und genau diese Wundertüte entfaltete sich als ein fester Bestandteil der Kreisliga B1 und erzielte am Ende einen starken 6ten Platz.
(47 Punkte, TD: 69:66)
Gerade der Start sah sehr vielversprechend aus, bis kurz vor Ende der Hinrunde standen die Butendorfer sogar noch mit im Aufstiegskampf.
Den Meister BV Rentfort 3 hatte man am rande einer Niederlage und das Derby zuhause gegen SuS SB Gladbeck wurde sogar gewonnen.
Selbstverständlich war nicht alles gut, wenn die Mannschaft verloren hat dann teilweise auch viel zu hoch. Das hätte nicht sein müssen.

Am Ende können wir der Mannschaft nur gratulieren, als Aufsteiger so eine solide Leistung abzuliefern ist nicht Selbstverständlich.
Danke für eine starke Wacker Saison Männer!

2.Mannschaft:
Grandios, Top, Perfekt, Affenmäßiggeil?
Egal welches Wort ihr verwenden wollt,
alle passen zu 100%!
Nachdem die Mannschaft in der letzten Saison den Aufstieg in der Kreisliga C2 ganz knapp verpasst hat, hat es dieses Jahr in der Kreisliga C1 nun endlich geklappt!!
Nachdem der Saisonstart etwas holprig begann, spielten die Butendorfer sich schnell an die Spitze der Liga.
Am Ende der Hinrunde stande die Truppe von der Burgstraße sogar noch auf einen direkten Aufstiegsplatz.
Das neue Jahr 2019 begann leider sehr enttäuschend, viele Punkte wurden liegen gelassen.
So dass der Meister SV Horst-Emscher 08/4 und der Vizemeister SW Buer-Bülse sich entscheidend absetzen konnten..
Die schwarz gelben Kicker fingen sich aber, und sicherten sich dementsprechend völlig verdient  den dritten Platz.
Da der Meister der Kreisliga C1 auf den Aufstieg verzichtet, war der Eyioglu-Elf klar, es geht in die Relegation und der Traum vom Aufstieg war aus dem nichts wieder in greifbarer Nähe.
In der Relegationsgruppe mit DJK Adler Feldmark 2 und VfL Grafenwald 3 setzten sich die Wackeraner als Gruppenerster souverän durch und konnten den Aufstieg in die Kreisliga B bejubeln.

Ihr habt eine sau starke Saison gespielt, und habt euch mit dem völlig verdienten Aufstieg belohnt.
Herzlichen Glückwunsch Männer. Der komplette Verein ist mehr als stolz auf euch!

3.Mannschaft:
Zu unserer dritten Mannschaft können wir leider nicht sehr viel positives Berichten.
Man hatte zwar immer das Gefühl, jetzt ist die Mannschaft endlich da und drehen den Spieß noch um.
Am Ende erzielte die Mannschaft in der Kreisliga C2 einen Platz im unteren Mittlefeld.
Dazu kommt noch, dass einige Spieler irgendwann einfach nicht mehr kamen, so dass die Bastürk-elf teilweise mit acht Männer antreten musste.
Zum Ende der Saison ist klar, die Mannschaft wird zur neuen Spielzeit in dieser Form nicht mehr für Wacker Gladbeck auflaufen.
Trotzdem möchten wir uns bedanken bei den Spielern, die bis zum Ende durchgehalten haben und Moral gezeigt haben. Danke Männer!

4.Mannschaft:
Von der Schiessbude zur gestandenen Mannschaft!
Die vierte Mannschaft erlebte eine Achterbahn der Gefühle.
Zu Beginn der Saison bestand die Mannschaft
aus einer Gruppe von Freunden, die gerne bei uns im Verein fuß fassen wollten.
Nach 2.Monaten kamen die
" Spieler " der 4.Mannschaft aus dem nichts nicht mehr und die Mannschaft war kurz vorm Exit!
Bis dann Vereinsinterne Jungs sich
bereit erklärt haben, die Mannschaft zu retten um eine Verbandsstrafe zu umgehen, so dass die Mannschaft weiterhin am Spielbetrieb teilnehmen konnte.
Bis Ende der Hinrunde wurde jedes Spiel in unterzahl zweistellig und ohne eigenen Treffer verloren... 
Das sind wahre Wackeraner, die für den Verein einstanden und sich jedes Wochenende geopfert haben.
Zur Rückrunde wurde dieses Durchhaltevermögen dann belohnt und der Spieß wurde umgedreht!
Erfahrene Ur-Wackeraner kamen im Winter zurück und wollten die junge Mannschaft unterstützen.
Dies spiegelte sich dann auch ganz schnell in den Ergebnissen wieder.
Die Jungs gewannen aufeinmal Spiele und wurden zur großen Überraschung der Kreisliga C3.

Jungs, ihr habt wahre Vereinstreue bewiesen, was es heutzutage viel zu wenig gibt.
Davon sollten sich einige Kreisliga-Kicker eine scheibe abschneiden! 
Danke für euern tollen Einsatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen