Gelungene Traditionspflege mit Volksfestcharakter
Schützen sorgen für Maibaum in Gladbeck-Mitte

Gute Laune war bei den Schützenbrüdern aus Gladbeck-Mitte wieder beim Aufstellen des Maibaums an der Ecke Hoch-/Horster Straße in Stadtmitte angesagt.
6Bilder
  • Gute Laune war bei den Schützenbrüdern aus Gladbeck-Mitte wieder beim Aufstellen des Maibaums an der Ecke Hoch-/Horster Straße in Stadtmitte angesagt.
  • Foto: Kariger/STADTSPIEGEL Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck. Traditionspflege betrieben jetzt wieder einmal die Aktiven des Schützenvereins Gladbeck-Mitte.

Wie bereits in den vergangenen Jahren sorgten die Grünröcke dafür, dass der "Europaplatz" in der Fußgängerzone von einem prächtigen "Maibaum" geziert wird.

An der Ecke Hoch-/Horster Straße herrschte Volksfeststimmung, als die Schützenbrüder mit vereinten Kräften den mächtigen Maibaum herantrugen. Anschließend bediente man sich dann aber doch lieber der Hilfe der modernen Technik, denn beim Aufrichten des Baumes kam auch ein Hubsteiger zum Einsatz.

Musikalisch umrahmt wurde das kleine Fest durch Liedbeiträge des "MGV Gladbeck-Scholven".

Nach getaner Arbeit ließen sich die Schützen dann natürlich nicht bitten, warteten auf sie doch bereits Leckereien vom Holzkohlengrill und auch kühles Pilsken war nötig, um den Durst zu löschen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.