SPD Brauck lädt zum Geschichtsnachmittag

An besonderen Geburtstagen ist es üblich auch in alten Fotoalben zu blättern. „Weißt Du noch…? Wann war das noch mal? Erkennst Du jemanden?“ So klingt es auch bei der Braucker SPD, wenn die Alben aufgeschlagen werden. 100 Jahre SPD Brauck, das ist nicht abstrakte Geschichte, sondern Geschichte und Geschichten von Menschen, die sich neben ihrer harten Arbeit für soziale Demokratie und Gestaltung im Stadtteil eingesetzt haben.
Der SPD Ortsverein Brauck feiert seinen 100. Geburtstag und möchte für alle Interessierten seine Fotoalben öffnen. Aus den letzten 40 Jahren gibt es zahlreiche Bilder, Dias, Aufzeichnungen und Filmmaterial über das Ortsvereinsleben.
Sie stammen alle aus den Archiven von Werner Buschkowski und dem verstorbenen Hans-Josef Opora und werden sicherlich viele Erinnerungen wachrufen.
Die „alten Hasen“ werden so manche „Dönekes“ zu erzählen haben. Kommentieren werden Dieter Knappmann, Werner Buschkowski und Margitta Opora. Weitere „alte Hasen“ des Ortsvereins sind aufgerufen Ihre Erinnerungen beizusteuern. Wer alter Photos, Photoalben oder anderes Material hat, wird gebeten es mitzubringen. Denn nach den Filmen und Dias gibt es die Möglichkeit in den mitgebrachten Alben zu blättern und sich gemeinsam zu erinnern. Natürlich sind alle Interessierten eingeladen, die über diesen Weg ihren Stadtteil und die wesentlichen Gestalter des Stadtteils kennenlernen möchten.
Bei dem gemütlichen „Geschichtsnachmittag“ am 16.01.2013, um 15 Uhr, gibt es selbstverständlich auch Kaffee und Kuchen. Die Veranstaltung in der AWO Begegnungsstätte Brauck, Heringstraße ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen wird um eine vorherige Anmeldung bei Margitta Opora, AWO Begegnungsstätte Brauck, gebeten.

Autor:

György Angel aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.