Zukunftsfähig und bedarfsgerecht
Bürgerversammlung zum Wegenetzkonzept

Zum geplanten Wirtschaftswegenetz gibt es eine virtuelle Bürgerversammlung.
  • Zum geplanten Wirtschaftswegenetz gibt es eine virtuelle Bürgerversammlung.
  • Foto: Stadt Goch
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

Die Stadt Goch erarbeitet derzeit in Zusammenarbeit mit der Firma Ge-Komm GmbH ein Konzept für das ländliche Wegenetz für das Gebiet der Stadt Goch. Ziel ist es, ein zukunftsfähiges und bedarfsgerechtes Wirtschaftswegenetz zu planen. Weiter sollen Handlungsoptionen für Investitionsentscheidungen und für die Unterhaltung der Wege aufgezeigt werden. Das Vorhaben wird seitens der Bezirksregierung Düsseldorf mit Mitteln der Europäischen Gemeinschaft, des Bundes und des Landes zu 75 Prozent gefördert.

Goch. In einem ersten Schritt wurde in den vergangenen Monaten ein Konzept-Entwurf als Diskussionsgrundlage erarbeitet. Dazu wurden sämtliche öffentlichen und privaten Wirtschaftswege entsprechend ihrer Bedeutung und Funktion klassifiziert. Die erarbeiteten Zwischenergebnisse sollen nun gemeinsam mit der interessierten Öffentlichkeit weiterentwickelt werden.

Hierzu findet eine virtuelle Bürgerversammlung am Mittwoch, 30. Juni um 18 Uhr statt. Dort gibt es grundlegende und allgemeine Informationen zur Erstellung des Wirtschaftswegekonzeptes, zudem werden Beteiligungsmöglichkeiten über ein Bürgerdialogportal im Internet ausführlich erläutert.

Eine Teilnahme an der Bürgerversammlung ist mit über den folgenden Link
möglich: ge-komm-online.de/ ist der Link aufgeführt. Ab 17.45 Uhr am Veranstaltungstag ist der Zugang freigeschaltet.

Teilnahme:
Für die Teilnahme ist eine Kamera oder ein Mikrofon nicht zwingend erforderlich. Die Teilnehmer können auch per Chat Fragen stellen, die im Rahmen der virtuellen Bürgerversammlung live beantwortet werden. Eine spezielle Software muss nicht installiert werden, jeder gängige Webbrowser funktioniert.

Im Anschluss an diesen Termin besteht für die Öffentlichkeit weiterhin Gelegenheit, sich in einem transparenten Beteiligungsverfahren in die Planung einzubringen und Kommentare abzugeben. Das dafür vorgesehene Bürgerdialogportal wird unmittelbar nach der virtuellen Bürgerversammlung freigeschaltet und bleibt bis zum Projektabschluss im Oktober 2021 geöffnet. Die Kommentierungsphase läuft bis zum 15. August.

Autor:

Lokalkompass Goch aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen