Transporter geriet auf linke Seite - Wohnmobil konnte knapp ausweichen - Fahrer haute ab, wurde aber geschnappt

Am Sonntag fuhr ein 54-jähriger Mann aus Ijmuiden (Niederlande) mit einem Wohnmobil auf der Bergstraße in Richtung Ortsmitte. Ein weißer VW Transporter kam ihm auf seiner Fahrbahnseite entgegen. Der 54-Jährige wich dem Transporter nach links aus. Der Transporter touchierte die rechte Seites des Wohnmobils. Dabei entstand ein hoher Sachschaden.
Der Fahrer des Transporters flüchtete vom Unfallort. Weil der 54-Jährige einen Teil des Kennzeichens ablesen konnte, gelang es der Polizei, den Unfallverursacher zu ermitteln. Der 19-jährige polnische Fahrer hatte dem Fahrzeughalter eine Unfallflucht in Xanten vorgetäuscht, um den Schaden zu erklären. Der Transporter befand sich bereits zur Reparatur in einer Werkstatt.
Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den 19-Jährigen ein. Sein Führerschein wird sichergestellt.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.