Willkommen im gARTen-Paradies
Nicole Peters lädt in ihr buntes Reich

Im Garten von Bildhauerin Nicole Peters ist alles in Blüte und Bewegung.
3Bilder
  • Im Garten von Bildhauerin Nicole Peters ist alles in Blüte und Bewegung.
  • hochgeladen von Franz Geib

Asperden. Eine Hummel verschwindet in den großen Blütenkelchen der Hosta „Big Daddy“. Vögel zwitschern, piepsen, trillern aus allen Richtungen des Gartens. Das Wasser plätschert angenehm ruhig über die große Brunnenplastik. Ein zartes Lüftchen streichelt kühlend über die Haut. Im Schatten auf der Bank unter der großen Hainbuche zu sitzen und mit einem Kaffee die Ruhe des Gartens aufzunehmen ist an einem warmen Sommertag ein ganz besonderer Genuss.
Platsch - Die Kröte verschwindet im Schwimmteich. Libellen tanzen übers Wasser. Vögel fliegen geschäftig zwischen Kirsche und Hecke umher und eine Hornisse nagt sich ihr Nestbaumaterial aus dem Holzdach. Schmetterlinge flattern über den Senkgarten.
Von der Hitze des Kiesgartens in die angenehme Kühle des Lindendoms sind es nur 2 Schritte – Nie war eine Weg kürzer von der Prärie in den Wald. Nur an ein paar Stellen tänzelt das Licht in handtellergroßen Kreisformen zu Boden. Das Dach aus herzförmigen Blättern durchdringt es lichtgrün. Die Linde blüht. Insektengesurre, Blätterrauschen, Vogelgezwitscher – die Zutaten des Klangteppichs in den Ohren, während sich die nackten Zehen in den Waldboden wühlen.
Es paSsiert viel im gARTen-Paradies von Künstlerin Nicole Peters. Wer das Paradies selbst kennen lernen möchte, ist herzlich eingeladen, sich am Sonntag, 28. Juni, von 10 bis 18 Uhr, ein eigenes Bild an der Maasstraße 12 zu machen. Ateliers und Galerie sind geöffnet und können mit Mundschutz betreten werden.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen