Storch

Beiträge zum Thema Storch

Natur + Garten

Den Vorort Brambauer im Blickwinkel
Ein Storch in Brambauer

Überraschung auf dem Weg zur Arbeit Während auf der Mengeder Straße zwischen Brambauer und Mengede der morgendliche Berufsverkehr dahinrauschte, ließ sich ein Weißstorch auf dem Feld neben der Straße nicht aus der Ruhe bringen und schritt die Wiese auf der Suche nach Futter ab - kurz vor der Halde Groppenbruch. Wahrscheinlich auf der Durchreise, denn die Störche machen sich um diese Zeit auf den Weg nach Süden. Leider war auch ich auf der Durchreise, sprich dem Weg zur Arbeit und hatte nicht...

  • Lünen
  • 04.09.21
  • 7
  • 3
Natur + Garten
11 Bilder

Natur fängt vor der Haustür an
Störche über Datteln (5)

Der Jungstorch in Datteln kann fliegen Am letzten Wochenende wirkte er "verloren" auf dem Horst, wir haben uns schon Sorgen gemacht, aber gestern hat er uns bewiesen, dass er fliegen kann und so hoffen wir, dass er den Flug in den Süden schafft und irgendwann wohlbehalten wiederkommt. Sie finden weitere Bilder im Anhang. Wen die Störche im Umfeld noch mehr interessieren, der sei auf die Artikel von Norbert Lange verwiesen, der die Störche in Olfen schon länger beobachtet: "Störche in...

  • Datteln
  • 14.08.21
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ein Blick in die Totale. 70 mm Brennweite.
Aber wer Lust hat kann die schwarz-weissen Punkte ja mal analysieren, grins.
11 Bilder

Störche in Olfen
Aktuelle News von den Störchen in Olfen 07. August 2021

Hallo zusammen, gestern war ich noch einmal auf Beobachtungstour in Olfen. Auf einem Feld haben sich 23 Störche getummelt. Anbei einige Impressionen, für mich war es die letzte Beobachtung, da man davon ausgehen muss, dass die Störche jetzt kurzfristig ihe Reise in den Süden antreten werden. Es war schön ihren Werdegang zu beobachten, ich wünsche ihnen einen guten Flug und dass sie gesund ihr Ziel erreichen. Da die Störche dieses Jahr nicht beringt wurden, ist es schwer, nachzuvollziehen ob sie...

  • Lünen
  • 07.08.21
  • 18
  • 8
Natur + Garten
das sieht doch schon gut aus
7 Bilder

Natur fängt vor der Haustür an
Störche über Datteln (4)

Nachdem der Jungstorch in Datteln schon sicher stehen kann - und das selbst im strömenden Regen, sein Gefieder eigenständig putzen kann und stubenrein ist - aufstehen, den Po über den Nestrand strecken und schwupp, weg mit dem Mist - probiert er nun fleißig mit den Flügeln zu schlagen zunächst noch etwas ungelenk und wackelig, aber es wird besser und die Eltern Storch haben immer ein kritisches Auge auf den Jungstorch Hast du prima gemacht! Wer mehr über Störche in der Nähe wissen möchte, sei...

  • Datteln
  • 08.07.21
  • 3
Natur + Garten
6 Bilder

Ostern
Allen ein frohes und friedvolles Osterfest .....

.... dies wünsche ich allen Bürgerreporterinnen, Bürgerreportern, allen Leserinnen und Lesern und last but not least den Community-Managern und Verantwortlichen .... Ich zeige Euch einige Fotos aus den letzten März-Tagen .... erstellt in der Nähe der Kreisstadt Kleve. Aus respektvollem Abstand gelangen mir diese Fotos .... ich hoffe sie gefallen euch.

  • Kleve
  • 03.04.21
  • 5
  • 3
Natur + Garten
2 Bilder

Vogelhochzeit
Storchenglück im Hervester Bruch wieder perfekt

Nachdem erst vor wenigen Tagen die erste Störche aus ihrem Winterquartier in den Hervester Bruch nach Dorsten zurückgekehrt waren, gibt es nun weitere gute Nachrichten zu berichten. Anfänglich hatten gleich mehreren Störchen, um das in der ganzen Region bekannte Nest am Brauckweg im Hervester Naturschutzgebiet gekämpft. Gleich mehrfach wurde der Horst gegen Angriffe andere Rivalen von einem Storch ohne Ring verteidigt. An diesem Wochenende war es dann auch schon so weit, dass sich eine...

  • Dorsten
  • 22.02.21
Ratgeber
Beim digitalen Storchentreff gibt es Informationen aus erster Hand von Ärzten und einer Hebamme.
Foto: Helios

Digitaler Infoabend für werdende Eltern an der Helios St. Johannes Klinik
Storchentreff in Hamborn ohne Anmeldung

Am  morgigen Montag, 4. Januar 2021, 18 Uhr, bietet die Helios St. Johannes Klinik in Hamborn wieder ihren Storchentreff, den Informationsabend für werdende Eltern, in digitaler Form an. Neben dem Termin, immer am ersten Montag im Monat, bleibt auch das bewährte Konzept:  An diesem Abend vermitteln Ärzte aus Geburtshilfe und Neonatologie (Neugeborenenmedizin) sowie eine Hebamme wissenswerte Informationen rund um Schwangerschaft und Geburt sowie die erste Zeit von Mutter und Kind nach der...

  • Duisburg
  • 03.01.21
Ratgeber
Prof. Dr. Frank Vandenbussche, Sektionsleiter Geburtshilfe, die Leitende Hebamme Bircan Demirci-Narci und Dr. Metin Degirmenci, Oberarzt der Neonatologie (v.l.), informieren werdende Eltern rund um die Themen Schwangerschaft und Geburt.
Foto: Helios

Informationsabend für werdende Eltern im Duisburger Norden
"Die Störche klappern wieder"

Die Helios St. Johannes Klinik im Duisburger Norden bietet am Montag, 5. Oktober, um 18 Uhr, wieder den Storchentreff, einen Informationsabend für werdende Eltern, an. Natürlich unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen (Hygiene- und Abstandsregeln).   „An diesem Abend vermitteln wir wissenswerte Informationen rund um Schwangerschaft und Geburt sowie die erste Zeit von Mutter und Kind nach der Geburt, aber auch speziell zu den Möglichkeiten und Abläufen hier bei uns am Haus. Außerdem stehen wir...

  • Duisburg
  • 01.10.20
Natur + Garten
Im Garten von Bildhauerin Nicole Peters ist alles in Blüte und Bewegung.
3 Bilder

Willkommen im gARTen-Paradies
Nicole Peters lädt in ihr buntes Reich

Asperden. Eine Hummel verschwindet in den großen Blütenkelchen der Hosta „Big Daddy“. Vögel zwitschern, piepsen, trillern aus allen Richtungen des Gartens. Das Wasser plätschert angenehm ruhig über die große Brunnenplastik. Ein zartes Lüftchen streichelt kühlend über die Haut. Im Schatten auf der Bank unter der großen Hainbuche zu sitzen und mit einem Kaffee die Ruhe des Gartens aufzunehmen ist an einem warmen Sommertag ein ganz besonderer Genuss. Platsch - Die Kröte verschwindet im...

  • Gocher Wochenblatt
  • 26.06.20
Natur + Garten

Lachender Storch
Fridolin ist fröhlich

Fridolin ist fröhlich Ne` Storchenmutter, namens Lise, sucht hier, am frühem morgen schon, an Vater Rheins gelegener Wiese, nach Futter, für den kleinen Sohn. Der Eine ist ihr nur geblieben, der lieber Junge Fridolin, die zwei Geschwister sind verschieden, sie raffte wohl ein Virus hin. Hier gibt es Frösche, Würmer, Schnecken, auch ab und zu ein Krebsgetier, dies wird dem Kleinen prima schmecken, und stets bedankt er sich dafür. Er tanzt umher in seinem Neste, dass einst der Vater stolz gebaut,...

  • Wesel
  • 13.06.20
LK-Gemeinschaft
Mein Portrait-Foto für den LK
2 Bilder

Storch
Mein Portrait . . .

Ich war heute einmal wieder auf dem Weg zur Storchenbeobachtung nach Olfen. (Alte Aue). Plötzlich entdeckte ich ihn auf der Fahrt ganz nah auf einem Feld. Anhalten, Kamera auspacken etc.                                                                                                                      Er lies sich nicht stören und konzentrierte sich im zügigen Lauf auf das frisch gemähte Feld. Da gab es ausnahmsweise schon Probleme mit der 500er Festbrennweite. Bilder: Kein...

  • Lünen
  • 25.05.20
  • 17
  • 10
Natur + Garten
In den vergangenen Tagen machten aufmerksame Spaziergänger und viele Storchenfreunde erste Beobachtungen, dass das Storchenpaar im Dorstener Naturschutzgebiet Hervester Bruch Jungtiere füttert.
3 Bilder

Zur Freude der Zaungäste
Familie Storch im Hervester Bruch hat Nachwuchs

In den vergangenen Tagen machten aufmerksame Spaziergänger und viele Storchenfreunde erste Beobachtungen, dass das Storchenpaar im Dorstener Naturschutzgebiet Hervester Bruch Jungtiere füttert. Die Alt-Vögel wechseln sich auf dem Nest am Brauckweg regelmäßig ab und bringen reichlich Nahrung zur Fütterung. Zwar kann man noch nicht erkennen wie viele Jungtiere da im Nest sind, aber viele Zaungäste bleiben an den beliebten Beobachtungsstellen stehen und nutzen die Zeit für ihre etrachtungen,...

  • Dorsten
  • 23.04.20
  • 1
Politik

Politiker wollte Storchenfreunde kennenlernen
Jan Baumann zu Besuch in Hommersum

HOMMERSUM. Seit zehn Jahren hofft man in Hommersum auf ein Storchenpaar. Auf einem Telefonmast gleich hinter der Kirche haben Storchenfreunde eine Plattform gebastelt, die dem Storchenpaar gefallen soll. Bisher haben aber lediglich Gänse gefallen an dem Nest gefunden. Da die obere Plattform in die Jahre gekommen war, wurde sie diesen Winter renoviert. Um den Gänsen die Brutstätte zu vergraulen wurde eine kleine Hupe unter das Nest installiert, die im Bedarfsfall die ungebetenen Gäste verjagen...

  • Goch
  • 27.02.20
Natur + Garten
5 Bilder

Blind Date :-)

10.06.2019 Ein lauer Spätfrühlingsabend in Marienbaum. Auf einer frisch gemähten Wiese landete nach einem eleganten Anflug eine Weißstörchin. "Nanu, noch nicht da?", wunderte sie sich und fragte eine jagende Schwalbe, ob sie vielleicht einen Storch getroffen hätte. Aber da war schon am Himmel ein weiteres Objekt sichtbar. Mit imposantem Flugmanöver ließ sich nahe der Störchin ein Fischreiher nieder. Er: "Hallo! Wir hatten uns via Twitter verabredet?" Sie: "Daß Du ein Reiher bist, hast Du aber...

  • Xanten
  • 10.06.19
  • 1
Natur + Garten
An der Rheinstraße in Friedrichsfeld hat Familie Georg Schneider in ihrem Garten zusammen mit tatkräftigen Helfern und Unterstützern einen neuen circa elf Meter hohen Mast mit Storchenhorst aufgestellt.
5 Bilder

Schneider baut Storchennest
Neues zu Hause für Meister Adebar an der Rheinstraße in Voerde-Friedrichsfeld

An der Rheinstraße in Friedrichsfeld hat Familie Georg Schneider in ihrem Garten zusammen mit tatkräftigen Helfern und Unterstützern einen neuen circa elf Meter hohen Mast mit Storchenhorst aufgestellt. Hierbei gab es besondere Unterstützung durch den NABU Voerde (Frank Boßerhoff, Hermann Rissel, Hermann Berlin), der den mit einem Weidengeflecht versehenen Storchenhorst zur Verfügung stellte. Michael Hennecken kümmerte sich um das Fundament und half beim Aufbau. Hierzu stellte die Firma Mölders...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 23.05.19
Natur + Garten
Der Storch auf dem Dach an der Rumpstraße in Kurl.
2 Bilder

Da brat mir einer 'nen Storch!
Wurde Meister Adebar in Kurl von der Attrappe auf dem Nachbardach angelockt?

Ein ausgewachsener Meister Adebar hat es sich am Sonntagabend an der Rumpstraße in Kurl bequem gemacht. Ob die Attrappe auf dem Nachbardach - vor einiger Zeit einem jungen Paar zur Hochzeit auf den Schornstein montiert und mittlerweile mit entsprechendem Nachwuchs-Erfolg verbunden - den Storch angelockt hatte? Über eine Stunde hinweg waren in der Nähe des Kurler Busches Original und Fälschung bei untergehender Sonne zu bewundern. In jedem Fall ein tolles Natur-Erlebnis am Rande der...

  • Dortmund-Ost
  • 20.05.19
Natur + Garten
7 Bilder

Natur
Vorösterlich Nestarbeiten bei "Storch"

Zum Umfeld des "Café im Nordholz" (Minden) steht im Naturpfad ein hoher Mast mit einem bewohnten Stochennest. Immer ein sehenswerter Anblick - zumal, wenn es bewohnt ist. Herr/Frau Storch war offensichtlich gerade dabei, die Wohnung auf das anstehende Osterfest vorzubereiten.

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 16.04.19
Natur + Garten
5 Bilder

FLUGSCHAU ÜBER AHSEN/DATTELN .....

Gestern zeigte unser Storch in Ahsen seine ganzen Flugkünste. Von der Thermik ließ er sich weit hinauf bringen, und gleitete dann wieder zum Nest zurück. Die Aufnahmen sind nicht optimal, da ich sie mit dem Smartphone gemacht habe. Hier noch eine Strophe von einem Storch-Gedicht : Hurra ! Hurra !  - ruft mit Hurra! Der liebe Storch ist wieder da ! Willkommen denn, Herr Adebart ! Das nenn' ich eine Extrafahrt .... hoch oben übers Ahsener Land. (Johann Meyer) (Von mir etwas verändert.)

  • Datteln
  • 08.04.19
  • 6
  • 1
Natur + Garten

Storch

ist angekommen schreitet übers Feld sucht nette zukünftige Eltern Babyboom

  • Hünxe
  • 17.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.