Heute geht es los
„Art_EN“: Zweiwöchige Schaufenster der Einzelhändler werden in Wetter und Herdecke dekoriert

(v.l.): Inhaber Claus Schölermann (Elke Wulf - Zeitgemäße Brillenmode GmbH), Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Kirsten Deggim, Vorsitzende der Werbegemeinschaft Herdecke.
2Bilder
  • (v.l.): Inhaber Claus Schölermann (Elke Wulf - Zeitgemäße Brillenmode GmbH), Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Kirsten Deggim, Vorsitzende der Werbegemeinschaft Herdecke.
  • Foto: Stadt Herdecke
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Schaufenster der Einzelhändler werden in Wetter und Herdecke dekoriert Kunst- und Kultur fördern und zugleich den Einzelhandel stärken: Diese Ziele verfolgt das Projekt „Art_EN“ der EN-Agentur in Zusammenarbeit mit den Kommunen im Ennepe-Ruhr-Kreis. Zwei Wochen lang, vom 27. November bis zum 13. Dezember, werden bei der Aktion die Schaufenster zahlreicher Einzelhändler mit Gemälden, künstlerischen Arbeiten und Objekten dekoriert.

Für Herdecke organisierte die Aktion der Bereich Wirtschaftsförderung und Tourismus gemeinsam mit der Werbegemeinschaft. Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster enthüllte nun zur offiziellen Eröffnung der Schaufenstermeile eines der ausgestellten Bilder mit dem Appell: „Ein gelungenes Projekt, dass die Attraktivität unserer Innenstadt stärkt. Wir freuen uns auf zahlreiche neugierige und kunstinteressierte Besucher. Shoppt lokal! Kauft Kunst! Online kann ja jeder.“
Neben Malereien werden auch Kunstschmuck, Skulpturen und gestrickte Ware von 24 Künstlern ausgestellt. „Die Kontaktdaten der Kunstschaffenden finden Interessierte direkt neben den Werken“, berichtet Julia Herrmann aus dem Bereich Wirtschaftsförderung und Tourismus. „Von „Optik mit Stil“ in der oberen Fußgängerzone über den Kampsträter Platz bis runter zum „Wollhaus“ in der Hauptstraße beteiligen sich 24 Händler an der Aktion.“
Neben den Schaufenstern können die Gäste auch in den Innenräumen einiger Geschäfte Kunst entdecken. „Wir freuen uns, dass wir so viele regionale Künstlerinnen und Künstler für die Idee begeistern und die Ausstellungswünsche berücksichtigen konnten“, so Kirsten Deggim, Vorsitzende der Werbegemeinschaft Herdecke.

Wetter

In Wetter haben sich bereits seit einigen Wochen Künstler im stadtweiten Projekt 2 Meter Kunst präsentiert. Jetzt werden im Loungebereich der Sparkassenhauptstelle Alt-Wetter, Kaiserstraße 78, Künstler des Kunstvereins art-EN-reich ihre Bilder und Objekte ausstellen. Mit dieser Ausstellung sind sie Teil des kreisweiten Projektes und bilden so quasi den Brückenschlag zwischen der Aktion 2 Meter Kunst und ART-EN.
Dazu Wolfgang Wehmeier, 1. Vorsitzender des Vereins art-EN-reich: "Der Verein nimmt gerne an der Aktion des Ennepe-Ruhr-Kreises und der Stadt Wetter teil, da wir seit Gründung des Vereins das Kürzel EN in unserem Vereinsnamen integriert haben, wir haben Mitglieder aus der gesamten Region und versuchen, uns mit anderen Künstlern aus dem Kreis auszutauschen und zu vernetzen.“ Folgende Künstler sind an dem Projekt Art-EN in der Sparkasse Wetter beteiligt: Jennifer Fischer, Richard Gerhards, Elke Mönninghoff, (alle Malerei), Roland Wagner, (Bildhauerei), Elly Moormann (Schmuckdesign).
Peter Uphoff von der Wirtschaftsförderung der Stadt Wetter sieht in der Kooperation einen weiteren wichtigen Impuls in dieser von Corona geprägten Zeit: „Wirtschaftsförderung bedeutet neben ihren grundlegenden Aufgaben als Ansprechpartner der heimischen Wirtschaft auch Erhalt und Ausbau der Attraktivität des Standortes und da ist auch die Kultur ein maßgeblicher Faktor. Unser Dank gilt der Sparkasse für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.“
Neben der temporären Schaufensterausstellung können sich alle im EN-Kreis ansässigen Kunst- und Kulturschaffenden auf der Website www.art-en.de kostenlos registrieren. So soll ein dauerhaftes Präsentations-Portal für die Kreativszene geschaffen werden. Interessierte können sich selbst und ihr künstlerisches Schaffen auf der Webseite vorstellen und Exponate mithilfe von hochgeladenen Fotos präsentieren und zum Kauf anbieten.

(v.l.): Inhaber Claus Schölermann (Elke Wulf - Zeitgemäße Brillenmode GmbH), Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Kirsten Deggim, Vorsitzende der Werbegemeinschaft Herdecke.
Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen