Galerie statt Leerstand
Historisches Hohenlimburg: Schaufenster-Ausstellung zeigt Stadtteil von früher

Anstatt Schaufensterleerstand zieren alte Stadtteilbilder die Schaufenster Galerie.
  • Anstatt Schaufensterleerstand zieren alte Stadtteilbilder die Schaufenster Galerie.
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Aktuell steht das Ladenlokal in der Herrenstraße 1 (ehem. Kaufhaus Dierkes) leer und sucht einen neuen Mieter. Bis dieser gefunden ist, sorgt ab sofort eine neue Schaufenster-Ausstellung mit historischen Hohenlimburg-Motiven dafür, dass es sich trotzdem lohnt, im Eckbereich zwischen Freiheit- und Herrenstraße vorbeizuschauen. Auf einer Breite von rund elf Metern lassen sich verschiedenste Ansichten aus vergangenen Hohenlimburger Tagen entdecken.

Die Idee hinter diesem Projekt ist, neben einer attraktiven Darstellung der derzeit vermietbaren Geschäftsfläche gleichzeitig einen Beitrag zu einer stärkeren Identifikation der Hohenlimburger Bürger mit ihrem Heimatort zu leisten. Obendrein handelt es sich bei der Ausstellung um einen ersten gestalterischen Impuls in Hinsicht auf die gewünschte Belebung des direkten Umfeldes der evangelisch-reformierten Kirche. Im Rahmen der Quartiersmanagement-Arbeit wurde bereits die Vision entwickelt und öffentlich vorgestellt, an dieser Stelle nach und nach eine attraktive Platzsituation im Sinne eines neuen Zielpunktes inmitten der Innenstadt zu schaffen. So sollen als weiterer Entwicklungsschritt im Frühjahr künstlerisch gestaltete Bänke an Kirche und Gemeindehaus aufgestellt werden, um an dieser Stelle der Stadt die Aufenthaltsatmosphäre zu erhöhen und somit Stadtbesuchern und Passanten ein längeres Verweilen „schmackhaft“ zu machen. Dafür spricht nicht zuletzt der vom Gemeindehaus aus vorhandene Blick durch die Herrenstraße hoch zum Hohenlimburger Schloss.
Bei der Aktion „Schaufensterausstellung“ handelt es sich um eine mustergültige Netzwerkarbeit vor Ort. Ceyhun Hodza stellt als Hauseigentümer die Fläche zur Verfügung, Rolf Hantke (Foto Brinkmann) hat die gesamte Ausstellung gestaltet, Widbert Felka hat als Vorsitzender des Heimatvereins Hohenlimburg in umfangreicher Weise Bildmaterial gesichtet und zur Verfügung gestellt, die Volksbank Hohenlimburg sponsert die Produktion der Bildflächen (sog. Roll ups) und das Quartiersmanagement in Person von Quartiersmanager Frank Manfrahs hat die Gesamtkoordination des Projektes bewerkstelligt.

Info-Nummern für Mietinteressenten:
Ceyhun Hodza (Eigentümer): Tel. 0176/72270221
Frank Manfrahs (Quartiersmanager): Tel. 0172/2350978

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.