Frühchentreffen zwischen Wassereis und Hüpfburg

Eltern von Frühgeborenen trafen sich zu einem informativen Austausch beim Elternkaffeetrinken im AKH.
  • Eltern von Frühgeborenen trafen sich zu einem informativen Austausch beim Elternkaffeetrinken im AKH.
  • Foto: AKH
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Wiedersehensfreude zwischen Wassereis und Hüpfburg: Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr trafen sich wieder Eltern von Frühgeborenen mit ihren Kindern beim Elternkaffeetrinken des Perinatalzentrums im Agaplesion Allgemeinen Krankenhaus Hagen. Seit bereits elf Jahren ist der Austausch der Familien aktueller und ehemaliger, kleinster oder schwer kranker Früh- und Neugeborener am AKH eine Institution – und diesmal bei schönstem Sommerwetter und bei Eis und Kuchen ein besonderer Genuss.

„Wir möchten den Erfahrungsaustausch fördern und den Eltern auch die Gelegenheit geben, ihre Kinder und deren tolle Entwicklung auch noch einmal vorzustellen“, erklärt Schwester Raphaela, welche diese Veranstaltung mitinitiiert hat und mit viel persönlichem Engagement organisiert. So gibt es auch immer wieder besondere Aktionen für die (ehemals) Kleinsten der Kleinen. Diesmal war beispielsweise die Polizei vor Ort, die mit Polizeiauto und Motorrad für viele große Kinderaugen sorgte. Bis zu 100 Personen kommen so bei den regelmäßigen Treffen zusammen, die viermal jährlich stattfinden.
Im Agaplesion Allgemeinen Krankenhaus kommen jedes Jahr über 1200 Kinder zur Welt. Die umfassende medizinische und persönliche Betreuung dieser Neugeborenen und ihrer Eltern steht dabei im Mittelpunkt der täglichen Arbeit in der Geburtshilfe. Dabei verfügt das Hagener Krankenhaus auch über ein zertifiziertes Perinatalzentrum Level 1, in dem auch Kinder mit einem Geburtsgewicht von unter 500 Gramm rundum versorgt werden können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen