Eigentümer-Stammtisch in Wehringhausen
Immobilienbesitzer laden zum Erfahrungsaustausch ein und geben wichtige Tipps

Der nächste Eigentümer-Stammtisch in Wehringhausen findet am Donnerstag, 4. April, um 18.30 Uhr im Stadtteilladen, Lange Straße 22, statt. Alle interessierten Eigentümer rund um Wehringhausen oder Personen, die sich für den Erwerb von Immobilien vor Ort interessieren, sind zu diesem Austausch eingeladen.

Der Erfahrungsaustausch umfasst eine thematische Bandbreite, die von den kleinen und größeren Ärgernissen sowie guten Projekten im Quartier, über Wissenswertes zu den Themen Sanierungen und Veränderungen im Mietrecht bis hin zu Informationen über Förderprogramme im Stadtteil reicht. Regelmäßig sind auch Vertreter der Stadtverwaltung oder anderer Institutionen der Bereiche "Planung" und "Wohnen" Gäste des Stammtischs. Zu bestimmten Themen werden zudem Referenten eingeladen.

Seit Ende 2015 organisiert das Quartiersmanagement Wehringhausen regelmäßig den Eigentümer-Stammtisch im Stadtteil. In lockerer Runde treffen sich jeden ersten Donnerstag im Monat Eigentümer sowie Vermieter und tauschen sich gegenseitig über die Wohn- und Vermietungssituation vor Ort aus. Der Eigentümer-Stammtisch ist im Rahmen des Projekts "Soziale Stadt Wehringhausen" ursprünglich mit dem Ziel entstanden, die Eigentümer im Stadtteil zu aktivieren, sich für Gebäudeerneuerungen einsetzen. Inzwischen besprechen und planen die Teilnehmer aber auch imagefördernde sowie stadtbildverbessernde Projekte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen