Vermieter

Beiträge zum Thema Vermieter

Reisen + EntdeckenAnzeige
3 Bilder

Private VIP Spa mieten
Sauna Spa Vermietung

Willkommen in Aloespa  Unsere Spa liegt in Dortmund Süd - Kirchhörde Sie Können unserer 100 m² luxuriöse Spa genießen. Ausgestattet mit : - Schwimmbad - Finnische Sauna mit Lichter  Therapie - Ruheraum - Bademantel - Saunatuch - Getränke (Stilles Wasser, Kräuter Tee) Stunden Weise zu vermieten für 1,2 oder drei Personen. 1 St - 60 € Natürlich können Sie auch die Massagen buchen. Ab 1 Stunde Massage Buchung ist Spabereich inklusive.  Ich werde mich sehr freuen euch bei...

  • Dortmund
  • 02.12.19
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

„Mietervereine und Unterstützung“ Teil 2
Kritik an Mietervereine nimmt zu und Steigt an! Mieter/innen schildern Enttäuschungen!

Ich habe am 02.10.2019 einen Bericht veröffentlicht zum Thema „Mietervereine und Unterstützung“ Wie zufrieden sind Sie eigentlich mit Ihren örtlichen Mietervereinen? Ist das was getan, geworben wird positiv?! Meine Meinung und die von vielen Mieter/innen und Mitgliedern, Kritik muss ertragen werden können. Ich finde diese Kritik nicht unberechtig. „Mietervereine und Unterstützung“ Wie zufrieden sind Sie eigentlich mit Ihren örtlichen Mietervereinen? Ist das was getan, geworben wird...

  • Dortmund
  • 03.10.19
Ratgeber
Stefan Wintersohle, Leiter der Rechtsabteilung des Mietervereins Herdecke-Wetter.

Ärger mit dem Vermieter
Mieterverein Herdecke-Wetter bietet persönliche Beratung in Hagen an

„Der Renner sind Betriebskostenabrechnungen“, weiß Stefan Wintersohle, Leiter der Rechtsabteilung des Mietervereins Herdecke-Wetter. Wegen ihrer Höhe gibt es regelmäßig Ärger zwischen Mietern und Vermietern. Beratungen bei Problemen wie diesen und in allen Miet- und Pachtangelegenheiten bietet der Mieterverein Herdecke-Wetter wieder am Samstag, 28. September, von 9.30 bis 13 Uhr in der Hagener Geschäftsstelle an der Frankfurter Straße 74 an. „Beratungen wegen der Betriebskosten nehmen den...

  • Hagen
  • 20.09.19
Ratgeber

Wohnungssuche mit Hindernissen! „Die Schufa schon wieder!“
Wie mietet Ihr eine Wohnung, wenn Ihr doch Negativeinträge bei der Schufa habt?

Als Wohnungssuchende auf Wohnungssuche ist ein Albtraum für Betroffene. Ohne Job eine neue Wohnung zu finden ist noch mal extra schwer, denn Sie beziehen kein geregeltes Einkommen. Immobilienanbieter sortieren Arbeitslose meist schon vor dem Termin aus. Das Warten auf öffentlichen Wohnraum, kann sehr lange dauern den die Wartelisten sind sehr lang. Das warten auf den Wohnberechtungsschein (WBS), Umzugsgenehmigungen und Kostenübernahme des Amtes dauern oftmals Tage, Wochen oder sogar...

  • Dortmund
  • 13.09.19
Ratgeber

Wohnungsvermieter blieb auf Kosten sitzen
Jobcenter zahlt nach Tod nicht rückwirkend

Viele Jahre hat Konstantinos Kazinakis eine Wohnung an einen Mann vermietet, der Arbeitslosengeld II bekam. Nie gab es Probleme. Doch nachdem der Mieter verstorben war, blieb Kazinakis auf Energie- und Betriebskosten von gut 160 Euro sitzen, weil das Jobcenter die Erstattung ablehnte. „Es geht mir ums Prinzip, nicht um die Summe“, erklärt der Hausbesitzer und fragt: „Warum trägt der Vermieter die Kosten?“ In den Jahren zuvor hatte sein Mieter jeweils die Energie- und...

  • Castrop-Rauxel
  • 31.07.19
  •  1
Wirtschaft
Freuen sich, dass im Herbst der Drogeriemarkt "Rossmann" an der Friedrichstraße 202 in Velbert eröffnet und das Angebot in der Innenstadt erweitert: Baudezernent Jörg Ostermann (von links), Vormieter Arnd Klose, Bürgermeister Dirk Lukrafka, Michael Krieger, Eigentümer des Gebäudes, Stephanie Rulf vom Fachbereich Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing sowie Tim Kartheuser von Kartheuser Immobilien.

Drogeriemarkt "Rossmann" eröffnet an der Friedrichstraße 202
Neuer Laden für die City

Mit "Rossmann" erweitert sich im Herbst das Angebot in der Velberter Fußgängerzone. An der Friedrichstraße 202 eröffnet die Drogeriemarkt-Kette eine moderne Filiale mit 700 Quadratmetern Verkaufsfläche. "Damit haben wir für die größte Flache in der Innenstadt, der ein Leerstand gedroht hat, einen neuen Mieter gefunden", informiert Baudezernent Jörg Ostermann. In Zusammenarbeit mit der Kartheuser Immobilien GmbH und der Wirtschaftsförderung konnte das Unternehmen für den Standort gewonnen...

  • Velbert
  • 24.05.19
Ratgeber

Eigentümer-Stammtisch in Wehringhausen
Immobilienbesitzer laden zum Erfahrungsaustausch ein und geben wichtige Tipps

Der nächste Eigentümer-Stammtisch in Wehringhausen findet am Donnerstag, 4. April, um 18.30 Uhr im Stadtteilladen, Lange Straße 22, statt. Alle interessierten Eigentümer rund um Wehringhausen oder Personen, die sich für den Erwerb von Immobilien vor Ort interessieren, sind zu diesem Austausch eingeladen. Der Erfahrungsaustausch umfasst eine thematische Bandbreite, die von den kleinen und größeren Ärgernissen sowie guten Projekten im Quartier, über Wissenswertes zu den Themen Sanierungen und...

  • Hagen
  • 03.04.19
Ratgeber
Rechtsanwalt Alexander Wieczorek.

Info-Veranstaltung des Mietervereins Hagen
Manche Modernisierung dient nur zur Mieterhöhung

Tipps für MIeter Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Geldwerte Tipps für Mieter“ lädt der Mieterverein Hagen zum Vortrag mit dem Thema: „Manche Modernisierung dient nur zur Mieterhöhung“ ein. Am Donnerstag, 29. November, um 18 Uhr, wird der Vertragsanwalt des Mietervereins, Rechtsanwalt Alexander Wieczorek, einen allgemeinen Überblick zu dieser Thematik geben. Vermieter verpflichtet zur Instandhaltung „Jeder Vermieter ist zur Instandhaltung der Mietsache, also der Wohnung, verpflichtet. Er...

  • Hagen
  • 23.11.18
Ratgeber
Der Kamener Anwalt Gerrit Rethage berät Stadtspiegel-Leser in Rechtsfragen. Foto: Tobias Weskamp

Nachbarschaftsstreit: "Koniferen überwuchern Parkplatz" - Leseranwalt Gerrit Rethage gibt Tipps

Lisa Heinrich aus Bergkamen hat Probleme am Gartenzaun: "Zu unserem Grundstück gehört eine Garage mit einem PKW-Stellplatz. Dieser grenzt an einen Gartenzaun eines vermieteten Hauses. Sehr nah am Gartenzaun wurden Koniferen gepflanzt, die inzwischen unseren halben PKW-Stellplatz überwuchern. Als die Koniferen gepflanzt wurden, waren wir noch nicht Eigentümer des Hauses. Es besteht hier vermutlich Bestandsrecht. Der Mieter des Hauses ist sehr schlecht zu erreichen; den Vermieter kennen wir...

  • Kamen
  • 30.07.18
Ratgeber
Caritas-Beraterin Lea Schaffeld und Fachdienstleiter Wilfried van de Kamp suchen freie Wohnungen, die sie ihrem Klientel anbieten können.

Klienten finden immer seltener eine Wohnung

Die Zahl der wohnungssuchenden Menschen ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Insbesondere überhöhte Mieten und Verschuldung, verbunden mit Arbeitslosigkeit oder Trennung vom Partner, zählen zu den häufigsten Ursachen, warum Menschen in eine existenzgefährdende Lebenskrise geraten, die bis zur Wohnungslosigkeit führen kann. Somit ist es für viele dieser Menschen schwer, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Auch geflüchtete und neuzugewanderte Menschen stehen vor einer Herausforderung,...

  • Kleve
  • 11.06.18
Ratgeber
Foto Privat
11 Bilder

Wohnumstände schlechter können Sie nicht sein!!!

Überall liegt Müll, der Balkon ist nicht fertig und schlecht gesichert so macht das wohnen keinen Spass. So geht es einer Familie mit ihrer Tochter(10) in Sankt Augustin. Unter diesen Umständen muss die Familie jeden Tag leben und auf Dauer macht dies keinen Spass! Dazu kommt, das die kleine letztes Jahr im Sommer, Ihren süssen kleinen Hund verloren hat. Ein normaler Tot wäre ja in Ordnung gewesen aber der Hund des Nachbarn, der sehr agressiv ist, hat den Hund der kleinen einfach Tot...

  • Düsseldorf
  • 02.02.18
Ratgeber
Der Bocholder Senior hat genau richtig reagiert und nach dem Anruf direkt die Polizei informiert.

Betrugsversuch: Falscher Vermieter mit neuem Konto

Immer wieder neue Ideen entwickeln Betrüger, um ihre Opfer zu schädigen. In der letzten Woche stellte sich in Bochold ein Krimineller am Telefon als Vermieter vor. Gegen 15 Uhr schellte das Telefon eines älteren Herrn auf der Wüstenhöferstraße. Ein Mann gaukelte dem 80 Jahre alten Senior vor, sein Vermieter zu sein. Seine Kontonummer habe sich geändert. Der Rentner soll die nächsten Mieten auf das neue Konto überweisen. Dem Angerufenen war die ganze Sache nicht geheuer. Er setzte sich mit...

  • Essen-Borbeck
  • 30.01.18
Überregionales
Aufruf an Vermieter - Seniorenwohnungen stellen. Foto: LK-Archiv Recklinghausen

Broschüre: Seniorenwohnungen in Bergkamen

Viele Seniorinnen und Senioren gelangen mit zunehmendem Alter zu der Erkenntnis, dass ihr aktueller Wohnraum ihren individuellen Bedürfnissen nicht mehr gerecht wird, und machen sich Gedanken über eine Umgestaltung oder einen Umzug. Bergkamen. Die Broschüre des Seniorenbüros der Stadt Bergkamen und der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna ist vielen Seniorinnen und Senioren seit Jahren ein guter Wegweiser, wenn ein Umzug erforderlich ist. Sie gibt einen Überblick über die Objekte im...

  • Kamen
  • 18.06.17
  •  1
Politik
4 Bilder

Wie investieren private Vermieter in ihre Mietimmobilie in Alt-Oberhausen?

Wer heute durch die Oberhausener Innenstadt läuft, dem fällt auf, dass die Gebäude in z.T. sehr unterschiedlichem Zustand sind. Kürzlich renovierte Gebäude stehen in direkter Nachbarschaft zu Gebäuden, die einen sichtbaren Sanierungsstau aufweisen. Diese Beobachtung hat mich zu der Frage meiner Doktorarbeit geführt, wie private Vermieter in ihre Mietimmobilien investieren. Was sind deren Motive? Was Hemmnisse? Und vor allem, was kann die Politik sowohl auf Bundes-, Landes- und kommunaler...

  • Oberhausen
  • 28.02.17
Überregionales
9 Bilder

Mieter haben die Nase voll und gehen auf die Straße

Die Mieter der sogenannten Blumensiedlung machten ihrem Ärger über den Vermieter Luft und gingen am Samstag lautstark mit Trillerpfeifen und Protestplakaten auf die Straße. Seit Wochen oder sogar Monaten sind laut Aussagen der Mieter Aufzüge in manchen Häuser defekt und so sind Familien mit Kleinkindern oder behinderte und ältere Menschen gezwungen mühsam über das Treppenhaus in ihre Wohnungen zukommen. Für manche ist das fast unmöglich, so berichtet ein Mieter, der nach einem Schlaganfall...

  • Kamen
  • 17.12.16
Ratgeber

Was Mieter wissen müssen

Die meisten Haushalte in Deutschland leben zur Miete. Was Mieter und Vermieter dürfen und was nicht, steht zum Großteil nicht in Gesetzen, sondern wurde erst von Gerichten entschieden. Um ihre Rechte und Pflichten zu kennen, brauchen Mieter deshalb einen aktuellen Überblick über das gesprochene Recht. Diesen liefert der Ratgeber „Was ich als Mieter wissen muss“ der Verbraucherzentrale NRW. Das in Kooperation mit dem Deutschen Mieterbund verfasste Buch gibt Sicherheit in vielen Situationen, in...

  • Herne
  • 04.11.16
Überregionales

Keine Wohnung mit Hund

Es ist unfassbar,dass Vermieter, ohne den Hund gesehen zu haben,eine Wg.an Wohnungsuchende, mit Hund ablehnen. Wir suchen sehr lange eine Wohnung in Hattingen,und es soll auch für bis zum Ende des Lebens sein.Darum,sollte die Wg.auch in ruhiger Lage,mit kleiner Wohneinheit sein,wo man sich wohlfühlt. Mein Mann und ich,(56/63)sind ruhig und sehr sauber,und haben,was auch zu beweisen ist,immer pünktlich die Miete bezahlt.Wir haben einen kleinen Shi-Tzu Havaneser Mischling,den man überhaupt...

  • Velbert
  • 15.09.16
  •  2
Ratgeber

Hotline für Vermieter

Die Stadt sucht weiterhin Mietwohnungen, um dort insbesondere Flüchtlingsfamilien-Familien unterzubringen. Um die Mietangebote „zu bündeln“ hat der Immobilienservice der Stadt nun eine Hotline eingerichtet, die montags bis freitags in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr erreichbar ist. Die Telefonnummer lautet 4 55 23 93.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.12.15
Überregionales
Was tun, wenn immer wieder Post im Briefkasten landet, die für unbekannte Personen bestimmt ist?

Plötzlich ungewollt Vermieter: Scheinanmeldungen in Castrop-Rauxel

Der 60-Jährige besitzt ein Einfamilienhaus in Rauxel. Seit Juni bekommt er immer wieder Post, die für zwei ihm unbekannte Personen (Mann und Frau) mit osteuropäisch klingenden Namen bestimmt ist. Im Laufe der Zeit kamen einige Briefe an. Als jetzt ein Schreiben vom Ordnungsamt Marl an die Unbekannten in seinem Briefkasten landete, wandte sich der Rauxeler an die Stadtverwaltung in Castrop-Rauxel. Und dort stellte sich heraus: Mann und Frau sind bei ihm als Mieter gemeldet. Er ist nicht...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.11.15
Ratgeber

Haus & Grund weist auf neues Melderecht ab 1. November hin

Wohnungsgeberbestätigung bei An- und Abmeldung erforderlich - Bekämpfung von Scheinanmeldungen Am 1. November tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Es regelt die Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers, d. h. des Vermieters bei der melderechtlichen An- und Abmeldung des Mieters neu. Diese Pflicht gab es früher schon einmal, ist dann aber 2002 abgeschafft worden. In der Folge konnte sich jede Person in jeder Wohnung anmelden, ohne dass die Behörde prüfen konnte, ob die Person dort...

  • Dortmund-City
  • 08.10.15
Ratgeber
Zum Internet-Jubiläum präsentieren Haus & Grund-Präsident Walter Derwald (l.) und Hauptgeschäftsführer Michael Mönig das neue digitale Online-Mietvertragsformular für Gewerberaum auf einem Tablet.

Haus & Grund Dortmund bei Digitalisierung ganz vorn

Seit 20 Jahren im Internet - 10 Jahre Online-Mietverträge - 90.000 Kunden Während sich noch so manches Unternehmen - vom lokalen Handwerksbetrieb bis zum global agierenden Dienstleister – sich hier und da schwer tut, sich in der digitalen Welt zurechtzufinden, kann der Eigentümerverband Haus & Grund Dortmund bereits ein doppeltes Internet-Jubiläum feiern: Als Interessenvertretung und Dienstleister der privaten Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer ist er seit 20 Jahren im „Netz“ und...

  • Dortmund-City
  • 29.09.15
  •  1
Überregionales
Seit sieben Wochen ist Yurdgül Özkan an ihre Wohnung in der vierten Etage gefesselt. Der Aufzug des Mietshauses ist defekt, so dass die 43-jährige Rollstuhlfahrerin das Haus nicht selbständig verlassen kann.
2 Bilder

Gefangen: Wegen eines defekten Aufzugs kann Mieterin das Haus nicht verlassen

„Das bedeutet Gefangenschaft. Ich kann nicht raus, wann ich möchte und Lust dazu habe“, berichtet Yurdgül Özkan, die wegen einer Muskelkrankheit im Rollstuhl sitzt. Seit dem 16. Juni ist der Aufzug in dem Mietshaus, in dem sie in der vierten Etage wohnt, defekt, so dass sie das Haus kaum verlassen kann. Nicht zum ersten Mal sitzt Yurdgül Özkan in der barrierefreien Wohnung an der Bahnhofstraße fest, in der sie seit 2005 mit ihrem Mann Yasar und ihren beiden Kindern wohnt. Bereits 2011 und...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.08.15
  •  5
Überregionales
In der Haustür klafft ein riesiges Loch, die Mauer ist durch den Mieter zerstört worden. Der Betreuer verlangt nun ein Behebung der Schäden durch den Vermieter.

Ärger mit dem Mieter - Was kann ein Ehepaar aus Kamen machen?

Viele Vermieter können ein Lied davon singen: Mietrückstände, Schäden in der Wohnung - und der Mieter zuckt nur mit den Achseln. Zwei Zimmer, Küche, Diele, Bad, WC, zentrumsnah, ruhige Wohnlage, separater Eingang, 350 Euro Warmmiete. Das Ehepaar M. (Name der Redaktion bekannt) aus Kamen inserierte diese Wohnung im Herbst 2011. Kein Wunder, dass es reichlich Bewerber gab. Das Paar entschied sich für einen jungen, arbeitslosen Mann. „Man sollte jedem eine Chance geben“, meinten die beiden....

  • Kamen
  • 28.04.15
  •  1
  •  2
Ratgeber

Nachgefragt: Nur Vermieter können Papiertonne bestellen

„Ich hätte gern eine zweite Papiertonne und habe schon mehrmals beim EUV angerufen – ohne Erfolg“, wandte sich Gisela Peters-Wackerbarth an die Stadtanzeiger-Redaktion, nachdem sie gelesen hatte, dass Privatleute kostenlos eine Papiertonne erhalten können. Ihr sei dies allerdings nicht gelungen, erklärte die 89-jährige Wohnungsmieterin. Bei ihren Anrufen beim EUV im vergangenen und in diesem Jahr sei sie stets darauf hingewiesen worden, dass sich der Hausbesitzer um die Bestellung der...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.02.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.