Cranger Kirmes 2019
„Sei Crange“: Aeronaut feierte Premiere - Diese Karussells drehen sich auf der Cranger Kirmes 2019

Am 1. August startet die Cranger Kirmes 2019. Die folgende Bildergalerie zeigt die Fahrgeschäfte des diesjährigen Rummels. Neben der Premiere des "Aeronaut" (Foto) ist auch der "Ghostrider" neu dabei.
32Bilder
  • Am 1. August startet die Cranger Kirmes 2019. Die folgende Bildergalerie zeigt die Fahrgeschäfte des diesjährigen Rummels. Neben der Premiere des "Aeronaut" (Foto) ist auch der "Ghostrider" neu dabei.
  • Foto: Patrick Jost
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

„Sei Crange“ lautet das diesjährige Motto der Cranger Kirmes 2019 und ist vom 1. bis 11. August definitiv Porgramm. Denn ab Donnerstag drehen sich wieder zahlreiche Fahrgeschäfte am Kanal. In diesem Jahr hat die Kirmes eine Karussellpremiere, einige Crange-Neuheiten und Achterbahngiganten zu bieten.

Brandneu in der Kirmeswelt ist der „Aeronaut“, ein rund 80 Meter hoher Turmkettenflieger. Dieser bietet neben einer atemberaubenden Aussicht über den Ruhrpott Fahrspaß für die ganze Familie. Der „Aeronaut“ feiert auf Crange seine Premiere.
Auch neu auf Crange ist der "Ghostrider". Bei diesem turbulenten Fahrgeschäft werden die Mitfahrer im Kreis umhergewirbelt und absolvieren seitliche Überschläge.
Weniger rasant geht es in der Kinderachterbahn „Willy, der Wurm“ zu welche ebenfalls erstmalig auf Crange zu Gast ist.
Das Laufgeschäft „Kaleidoskop“ zu einem psychodelischen Rundgang durch die Welt der Farben und Formen ein.
Ein tolles Highlight hat die Kirmes in diesem Jahr im Geisterbahnsektor zu bieten.
Denn die Geisterbahn „Haunted Mansion“ macht 2019 Halt in Herne und bietet seinen Mitfahrern eine Fahrt durch ein schauriges Anwesen. Der Clou bei dieser Bahn sind die Hängegondeln, welche den Familiengrusel auf andere Art erleben lässt.

Achterbahngigant wieder am Kanal

Fünf große Loopings werden ab dem 1. August die Cranger Kirmes auf den Kopf stellen. Der Achterbahngigant „Olympia Looping“ ist die größte reisende Achterbahn der Welt und in diesem Jahr wieder auf dem gewohnten Achterbahnplatz zu finden.
Auch wenn der „Olympia Looping“ in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum feiert, ist von Altersmüdigkeit keine Spur in Sicht. Erst kürzlich wurde die Bahn mit einem Magnetbremssystem ausgestattet, welches ein sanfteres Abbremsen am Ende der Fahrt ermöglicht.
Mit der „Wilde Maus XXL" ist eine weitere große Achterbahn auf der Kirmes vertreten.
Spritzig wird es während der Kirmeszeit in der Wildwasserbahn „Auf Manitus Spuren“ und der Raftinganlage „Rio Rapidos".

Thrill und Familienspaß

Nervenkitzel bietet der “Hangover-Tower“. Mutige Besucher erleben in dem 80 Meter hohen Turm einen freien Fall aus 75 Metern Höhe.
Die Bungeekugel „Hot Shot” schießt ihre Besucher in den Herner Nachthimmel. Aufgrund der geringen Kapazität und der Wartung und permanenten Auswechslungen der Bungeeseile ist dieses Karussell eines der teuersten auf dem Kirmesplatz, bietet aber im Gegenzug ein spektakuläres Erlebnis.
Spektakulär ist auch der „Apollo 13“. Dieser Porpeller wirbelt seine Fahrgäste in rund 55 Metern durch die Luft.
Hohe G-Kräfte bietet das Fahrgeschäft „Mr. Gravity“. Hier drehen sich die Mitfahrer in Schräglage um die eigene Achse. Auch 2019 mit dabei ist der „Voodoo Jumper“.
Für die Familie ist die „Petersburger Schlittenfahrt“ genau das Richtige. Dieses Fahrgeschäft rückte für den abgesagten High Energy, welcher anstatt in Herne in Vechta auf dem Stoppelmarkt zu finden ist, nach.

Schaukelspaß im XXL-Format

In diesem Jahr sind gleich drei große Schaukeln auf der Cranger Kirmes zu finden. Der „Infinity“ schwingt sich rund 62 Meter in die Höhe um dort einen Überschlag zu absolvieren. Nur geschaukelt wird im 45 Meter hohen „Konga“. Wem das zu hoch oder zu wild ist, der kommt in der wunderschön gestalteten Schiffschaukel „Nessy“ auf seine Kosten.

Grusel und Belustigung

Auch im Sektor der Belustigungsgeschäfte hat die Cranger Kirmes von gruselig bis spaßig alles zu bieten. Die „große Geisterbahn“ und das Laufgeschäft „Panic Room“ sorgen für wohlige Gänsehaut.
Ein Klassiker auf Crange ist die Boxbude. In diesem Jahr ist der „Fight Club“ zu Gast.
Den richtigen Weg müssen die Besucher des “Aqua Labyrinth“ finden. Richtigen Spaß bietet das Laufgeschäft „Big Bamboo“.
Im Shooter „Laser-Pix“ kann man auf Punktejagd gehen. Auch die „Super-Rutsche“ und die Schaukel „Looping, the Loop“ sind wieder dabei.

Klassiker die nicht fehlen dürfen

Neben den Neuheiten sind auch wieder viele bekannte Karussells in Crange vertreten. So drehen auch 2019 die Fahrgeschäfte „Big-Monster“, „Break Dance No 2“, der "Wellenflug", "Disco-Jet", "Happy Sailor", "Circus-Circus", Riesenrad "Bellevue" und vier Autoscooter „Diamond“, „Drive-In“, „Millenium Drive“ und „Number 1“ ihre Runden auf Crange.

Kinder kommen nicht zu kurz

Für strahlende Kinderaugen sorgen die Kinderfahrgeschäfte "Baby 2000", "Carussell-Circus", "Crazy Clown", "Fantastische-Reise 2", "The Flying Air-dance", "Kettenflieger", "Kinderparadies 1", "Lustige Seefahrt", "Mad Mill", "Orient-Zauber", "Riesenrad", "Sahararally", "Sieben Himmelfahrten", "Star-Trek", und die "Wasserbälle".

Öffnungszeiten und Infos

Das Eröffnungsfeuerwerk am 2. August wurde aufgrund der lang anhaltenden Hitzewelle abgesagt. Die Öffnungszeiten der Kirmes:

  • Donnerstag, 1. August 16 bis 0 Uhr
  • Freitags und samstags 13 bis 2 Uhr
  • Sonntags 11 bis 0 Uhr
  • Montag bis Donnerstag 13 bis 0 Uhr

Die Fahrpreise an den Großfahrgeschäften variieren von 3 Euro bis 15 Euro. Am Mittwoch, 7. August findet ein Familientag mit ermäßigten Preisen statt.

Wer jetzt schon sehen möchte, welche Fahrgeschäfte sich ab Donnerstag in Herne drehen, kann sich die folgende Bildergalerie anschauen. Viel Spaß dabei.

Autor:

Patrick Jost aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.