Babyglück im Doppelpack

Lea Annertzok lädt auch Drillings- oder Vierlingsmütter zu sich ein. Das Wohnzimmer ist groß genug.
6Bilder
  • Lea Annertzok lädt auch Drillings- oder Vierlingsmütter zu sich ein. Das Wohnzimmer ist groß genug.
  • hochgeladen von Nathalie Kehl

Zwillingsmama Lea Annertzok gründet Mehrlingstreff in Hagen

„Der Anfang war stressig, aber so langsam komme ich wieder in den Tritt“, sagt die junge Mutter und lächelt. Zusammen mit ihrem Mann Ralf, der von seinem Chef zwei Partnermonate bewilligt bekam, meistert sie den Alltag mit dem Zwillingspärchen. Ob Füttern, Wickeln oder Anziehen, alles geht im fliegenden Wechsel. Was sich Lea Annertzok jetzt wünscht, ist der persönliche Kontakt zu anderen Müttern, woraus gerne auch Freundschaften entstehen können. „Einlingsgruppen gibt es viele, aber als Mutter von Mehrlingen ist man da nicht richtig“, meint Lea Annertzok. In ihrer Nähe hat sie nach einer Gruppe für Mehrlinge gesucht - vergeblich. Auch der Kinderschutzbund in Hagen konnte da nicht weiterhelfen.
Deshalb ergreift die gelernte Krankenschwester nun selbst die Initiative und freut sich auf die ersten Mamas, die sich bei ihr melden, um sich zu treffen und auszutauschen. Und wenn es nur um Fragen geht, wie: Wen nehme ich zuerst, wenn beide Babys schreien? „Bei Freyja und Erik mache ich dann: „Eene meene muh..“, lacht die Zwillingsmama. Und die beiden Kleinen? Die haben sich bis jetzt noch nicht beschwert...
Interessierte von Hagen bis Herdecke können sich direkt bei Lea Annertzok melden, unter Tel. 02331-7399318 oder im Blog http://ZwillisMum.blog.de.

Autor:

Nathalie Kehl aus Wetter (Ruhr)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen